Mit Whites Abreise von der SEC wird hoffentlich das Mobbing enden | Investment portfolio | 2018

Mit Whites Abreise von der SEC wird hoffentlich das Mobbing enden

Mit Mary Jo White auf dem Weg nach draußen, vielleicht die SEC wird einen vernünftigeren Ansatz für die Durchsetzung zu nehmen.

Mit dem bevorstehenden Rücktritt der Securities and Exchange Commission Vorsitzende Mary Jo White, ich bin zuversichtlich, dass die zu oft extrem aggressive Taktik gegen fleißige und wohlmeinende Berater während ihrer Amtszeit zu einem Ende kommen wird. Ich empfehle White für ihren Dienst. Sie ist eine äußerst schlaue Anwältin, die eine erhebliche Lohnkürzung genommen hat, um ihrem Land zu dienen. Aber ehemalige Staatsanwälte straften, und zu oft wurden kleine Firmen Opfer von Mobbing durch die SEC, die sie einschüchterten, sich anzupassen, wenn es nicht notwendig und meiner Meinung nach angemessen war: "Nein, es gibt kein Gesetz oder eine Verordnung, die das verlangt, aber es ist unsere Position, dass Sie X tun müssen, und wenn Sie das nicht tun, wird es Folgen haben. "Das ist vergleichbar mit einem Präsidenten, der sich in Exekutivbefehle verliebt, weil er besser als die Öffentlichkeit weiß, was gut für Amerika ist. Zu viele Firmen kapitulierten, statt den Mobber zu bekämpfen. Ich bitte Sie, an den nächsten Vorsitzenden (ich bin es nicht) zu denken.

Als White kurz nach ihrem Termin in einer ihrer ersten Reden darauf hinwies, dass die SEC "gefühlt und gefürchtet" werden sollte, meinte sie es . Leider war dieser Ton relativ zu den Beratern falsch. Die Beratungsgemeinschaft ist auf der Kaufseite; es hat nicht die Produkte geschaffen, die zu der explosiven Marktschmelze von 2008-2009 geführt haben. Im Gegenteil, das war das Ergebnis der Verkaufsseite der Street. Wenn sich die Geschichte als richtig erweist, wird sie ohne eine sorgfältige Überprüfung und Genehmigung und überarbeitete Entschädigungsprotokolle leider wieder auftreten.

Zu ​​ihrer und meiner Bestürzung wurden kleine bis mittelgroße Beratungsfirmen mit dem gleichen breiten Pinsel gestrichen wie die Verkäuferseite Firmen. Es war Whites Vorwurf (laut Präsident Barack Obamas Mandat), die Wall Street aufzuräumen. Hinweis für Präsident Obama und die SEC: Kleine bis mittelgroße Beratungsfirmen sind keine Wall Street. Ich wünschte, die Kommission würde das verstehen und ein Verständnis für die Unterschiede zwischen riesigen Banken und Investmentbanken und der durchschnittlichen Anlageberatungsfirma entwickeln. Diese kleinen bis mittelgroßen '40 Act-Firmen hatten nie das Verständnis der SEC für ihre Praktiken genossen. Es gab und gibt eine erhebliche Trennung, die hoffentlich vom nächsten Vorsitzenden anerkannt wird.

Wann hat die SEC zum letzten Mal einen Kriminellen erwischt, bevor die Öffentlichkeit missbraucht wurde? Ich unterwerfe dich niemals! Wie ist der Wells-Fargo-Verkaufsskandal bei all den gestiegenen Vorschriften entstanden? Mein Mantra: "Folge dem Geld."

Was zu tun ist

Angesichts der Technologie, die uns zur Verfügung steht, sollten die Aufsichtsbehörden die überwiegende Mehrheit der Vor-Ort-Prüfungen durch technologisch basierte Prüfungen ersetzen zu bestätigen, dass Anlegergeld dort ist, wo es sein soll - bei einer qualifizierten Depotbank.

Die große Mehrheit der Investitionsskandale ist darauf zurückzuführen, dass Geld nicht dort ist, wo es sein soll (z. B. Madoff, Stanford und unzählige andere) Schneeballsysteme). Kein Anleger hat katastrophale Verluste erlitten, weil John oder Suzy ihre persönlichen Wertpapiertransaktionen nicht rechtzeitig gemeldet haben (warum ist das für eine Firma, die ein Investmentfonds oder ETF-Allokator ist?), Oder das Scheitern eines Beraters, seine zu aktualisieren oder ihr Business-Continuity-Plan (für den, ich unterbreite, gibt es noch keine Regelanforderung).

Also, was ist die Antwort? Gesunder Menschenverstand. Keine universellen Prüfungen mehr. Mieten Sie forensische Buchhalter. Viele der derzeitigen Prüfungsbeamten, die in die Einzelheiten von belanglosen Angelegenheiten verwickelt sind, entlassen oder der Verkaufsseite neu zuweisen. Wir leben immer noch in einer kapitalistischen Demokratie, und wenn Sie als Geldmanager stinken, werden die Kunden gehen. Stellen wir sicher, dass das Geld dort ist, wo es sein soll. Wenn wir das fortlaufend tun, wird es weit weniger Skandale geben, und die Regierung wird ihre Verpflichtung gegenüber ihren Bürgern effektiv erfüllen.

- Lesen Sie Ex-Staatsanwaltschaft tritt als Top Trump auf Wählen Sie für SEC-Chef auf .

Laden Sie mehr

Vorheriger Artikel

Ex-Morgan-Stanley-Berater Ami Forte hat einen neuen Job nach dem Skandal

Ex-Morgan-Stanley-Berater Ami Forte hat einen neuen Job nach dem Skandal

Ami Forte Zwei Jahre nachdem sie von Morgan Stanley gefeuert worden war, wurde Ami Forte als neue Leiterin der Geschäftsentwicklung bei Pinnacle Investments eingestellt. Forte verlor ihren Job in der Wirehouse, als ein Schiedsgericht sie, ihren Filialleiter und Morgan Stanley zur Zahlung aufforderte 38 Millionen US-Dollar an den Miteigentümer von Home Shopping Network, Roy Speer, im Jahr 2016....

Nächster Artikel

ETFs: Eine an Innovationen beteiligte Branche

ETFs: Eine an Innovationen beteiligte Branche

Obwohl sie schon seit Jahrzehnten existieren, verdienen ETFs immer noch ihren Ruf, innovativ zu sein. (Illustration: Dan Page Collection / © theispot.com) Von Innovation und ETFs wird oft synonym gesprochen. Es ist ein Abzeichen, das stolz von denen in der ETF-Industrie getragen wird, die es verwenden, um sich von den Investmentfonds, geschlossenen Fonds, Hedgefonds und allen anderen "alten" Produkten auf dem Markt abzuheben....

Senden Sie Ihren Kommentar