Werden europäische Banken dazu gezwungen, US-Vermögenswerte zu entlasten? | Investment portfolio | 2018

Werden europäische Banken dazu gezwungen, US-Vermögenswerte zu entlasten?

Das Gebäude der EZB in Frankurt, Deutschland. (Foto: AP)

Angesichts der europäischen Schuldenkrise, die die großen Banken des Kontinents unter starkem Druck hält, werden einige dieser Finanzinstitute nach einem neuen Bericht gezwungen sein, ihre US-Tochtergesellschaften zu entlasten, was attraktive Anlagen für gut kapitalisierte US-Banken schafft.

Der Bericht der SNL Die Finanzanalysten Robb Soukup und Tyler Hall deuten darauf hin, dass der griechische Rettungsplan der Eurozone, der durch den Aufruf der griechischen Regierung für ein Referendum in Frage gestellt wurde, möglicherweise nicht ausreicht, um die Kapitalausfälle europäischer Banken zu bekämpfen. Die Analyse kommt zu dem Schluss: "Es ist wahrscheinlich, dass einige Bankenriesen letztlich gezwungen sein werden, Vermögenswerte außerhalb Europas zu verkaufen, auch in den USA, da sie versuchen, ihre Bilanzen angesichts wachsender Unsicherheit auf ihren Heimatmärkten zu stabilisieren."

Soukup und Hall verweisen auf den bevorstehenden Verkauf des US-amerikanischen Bankfiles ING Direct an die Capital One Financial Corp in McLean im US-Bundesstaat Pennsylvania mit dem Verkauf des US-amerikanischen Bankenkonzerns ING Group als Paradigma für diesen Asset-Verkauf Jüngstes Beispiel ist der Verkauf von Allied Irish Banks in der letzten Woche seines Geschäftskreditportfolios an die Blackstone Group und Wells Fargo, zu dem

das Wall Street Journal einen Rabatt von 15% bis 20% auf den Nennwert meldete. Der Finanzbericht der SNL schreibt BNP Paribas, der größten Bankengruppe der Welt, die stark griechischen Schulden ausgesetzt ist, als wahrscheinlichen Anwärter auf dieses Modell mit einem Verkauf ihrer in San Francisco ansässigen Tochtergesellschaft BancWest Corp. zu. Soukup und Hall schreiben:

" CEO Baudou In Prot hat solche Berichte heruntergespielt und gesagt, dass BNP plant, die Einheit zu halten und sie durch kleinere Übernahmen wachsen zu lassen, auch wenn sie mit Einnahmengegenwind konfrontiert ist. Einige Quellen behaupten jedoch, dass diese öffentlichen Äußerungen die Ambivalenz bezüglich der Anlagen bei der Bank verdecken und dass ein Verkauf in der Tat möglich wäre, wenn die BNP beschließt, ihr bereits angespanntes Kapital auf verschiedene Geschäftsbereiche zu konzentrieren."

Die Analyse wird als unwahrscheinliche Verkäufe abgelehnt von BBVA und Banco Santander von ihren amerikanischen Tochtergesellschaften, die sagen, dass die spanischen Bankengiganten auf die Gewinne angewiesen sind, die diese Einheiten - BBVA USA Bancshares bzw. Sovereign Bank - generieren; die spanischen Banken zeigen auch Anzeichen für Investitionen in diese Franchises.

HSBC North America Operationen, mit 128 Milliarden Dollar in Einlagen und Citizens Financial Group, im Besitz der Royal Bank of Scotland, sind zwei andere bemerkenswerte US-Franchise, obwohl die großen britischen Banken sind nicht in dem Maße kapitalbehindert, wie es französische Banken sind. Die Deutsche Bank, die in der Eurozone stärker exponiert ist, hat in den USA ein kleineres Einlagenprofil von insgesamt 23 Milliarden Dollar.

Load More

Vorheriger Artikel

Veraltete 401 (k) -Regeln sind kurz wechselnde Amerikaner

Veraltete 401 (k) -Regeln sind kurz wechselnde Amerikaner

Amerikaner könnten sein Hunderte von Tausenden von Dollar in Ruhestand Einsparungen aufgrund von Wartezeiten und anderen Einschränkungen zu verpassen. (Foto: iStock) Viele Unternehmen 401 (k) Altersvorsorgepläne könnten einen schnellen Tritt in das 21. Jahrhundert, nach einem neuen Bericht der US-Regierung Accountability Office....

Nächster Artikel

Alex. Brown ist zurück

Alex. Brown ist zurück

Alex. Brown Präsident Haig Ariyan und Vorsitzender Seth Waugh (Foto: Calista Chandler) Location. Ort. Ort. Es ist sowohl für Berater als auch für Makler wichtig. Mit Raymond James Finals Kauf von Alex. Brown von der Deutschen Bank, ihre in San Francisco ansässigen Berater sind in den 45. Stock eines Wolkenkratzers in der Innenstadt gezogen, in der Nähe ihrer Arbeitsstelle, bevor sie Teil der deutschen Bank wurden....

Senden Sie Ihren Kommentar