Warum 401 (k) -Plan-Teilnehmer mehr Hilfe benötigen (in 5 Diagrammen) | Pensionierung | 2018

Warum 401 (k) -Plan-Teilnehmer mehr Hilfe benötigen (in 5 Diagrammen)

" So viel von der Innovation in 401 (k) Planung hat eine digitale Komponente, einschließlich Online-Lösungen, die Arbeitnehmern helfen, ihre Pläne zu verstehen, finanzielle Bedürfnisse im Ruhestand zu berechnen und Investitionen auszuwählen.

Dennoch, a Ein großer Teil der amerikanischen Arbeitskräfte ist mit der im Rahmen des Plans angebotenen Bildung und Dienstleistungen unzufrieden. Und ein großer Teil dieser Unzufriedenheit spricht für ein unerfülltes Bedürfnis, das offensichtlich keine digitale Automatisierung erfüllen kann: die Fähigkeit, mit einem Finanzberater darüber zu beraten, wie die Ziele der Ruhestandsplanung am besten erreicht werden.

Das ist ein übergreifendes Thema eines neuen Berichts "401 (k) Wellness in the Workplace Survey." Unter der Leitung von KRC Research im Auftrag von Fisher Investments und Weber Shandwick untersucht die Forschung 401 (k) Plankenntnisse, Informationszugriff und Servicezufriedenheit bei 1.013 US-Mitarbeitern in Unternehmen, die anbieten 401 (k) Pläne.

Related: Veraltete 401 (k) Regeln sind kurz wechseln Amerikaner

Flicking der Test

Der Mangel an persönlichen Finanzberatung hilft, eine erschütternde Entdeckung des Berichts zu erklären: Viele Arbeiter don kenne die Grundlagen ihrer 401 (k) s und Ruhestandsplanung nicht. Dieser Befund ist in kleinen Unternehmen am bemerkenswertesten. Fast 4 von 5 Mitarbeitern (77 Prozent), die für Unternehmen mit 5 bis 200 Mitarbeitern arbeiten, scheiterten an Fishers 401 (k) Knowledge Quiz. Viele von ihnen wissen nicht:

        • Das Renteneintrittsalter, zu dem sie Rentenkassen ohne Strafe abziehen können (83 Prozent);
        • ihnen zur Verfügung stehende Kreditvorsorgen (44 Prozent); oder die
        • Investitionszuweisungsänderung (27 Prozent).

"Die Leute neigen dazu, das Gesamtbild zu bekommen (wie ihre 401 (k) Übereinstimmung), aber wenn es um Investitionsspezifika geht... haben sie schnell Probleme", lautet die Umfrage Staaten.

Kampf sie tun. Die Umfrage stellt auch fest:

        • 49 Prozent der Teilnehmer des 401 (k) -Plans haben kein Vertrauen in ihre Fähigkeit, eine angemessene Anlageauswahl zu treffen;
        • 57 Prozent wissen nicht, welchen Prozentsatz ihres Gehalts sie investieren müssen, um ihr Ruhestandsziel zu erreichen.
        • 76 Prozent können keinen Investmentfonds definieren; und
        • 66 Prozent können den Anbieter nicht benennen, der seinen Rentenplan verwaltet.

Die Wissenslücke ist bei den jüngsten Arbeitern der Nation am ausgeprägtesten: Millennials. Nur ein Fünftel (20 Prozent) der Arbeiter, die zwischen 1980 und 2000 geboren wurden, beantworteten Fishers 11 Pop-Quiz-Fragen zu ihren Plänen richtig. Im Vergleich zu 40 Prozent der gebilligten Boomer.

Related: Brauchen Sie einen Identitätsdiebstahl Anwalt? 5 Vorteile Trends zu sehen

U.S. Arbeitnehmer könnten mehr motiviert sein, sich um ihr Nest Ei zu kümmern, wenn sie mehr finanzielle Bildung am Arbeitsplatz bekommen, findet die Fisher Umfrage. (Foto: Thinkstock)

Geringfügige Informationsbeschäftigte

Deutliche Wissenslücken gibt es auch beim Vergleich von Quiz-Erfolgsquoten nach Geschlecht (35 Prozent der Männer gegenüber 23 Prozent der Frauen); und Unternehmensgröße (34 Prozent der Befragten in Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern vs. 23 Prozent in Unternehmen mit 5 bis 200 Arbeitnehmern).

Related: Beyond Ruhestand: Prudential macht sich für finanzielle Wellness

Warum die miserablen Zahlen? Ein Faktor ist die geringe Priorität der Altersvorsorge. Auf die Frage, wie sie ihre Zeit für persönliche Aktivitäten aufwenden, planen nur 13 Prozent der Arbeitnehmer ihre "langfristige finanzielle Zukunft". Dem gegenüber stehen die deutlich höheren Raten für:

        • Zeit mit Familie und Angehörigen (52 Prozent) der Befragten);
        • Gesundheitsroutinen (23 Prozent);
        • Spaß haben (22 Prozent); und
        • Ausgaben verfolgen und verwalten (20 Prozent)

Wenn sie Zeit für Finanzen aufwenden, liegt der Fokus eher auf den kurzfristigen Prioritäten: Unter ihnen:

        • Sicherstellen, dass Rechnungen pünktlich bezahlt werden (66 Prozent der Befragten);
        • Überwachung von Einsparungen oder Girokonten (53 Prozent); und
        • Verfolgen von Ausgaben gegen das Budget (35 Prozent).

Im Gegensatz dazu überwachen nur 16 Prozent der Amerikaner ihre 401 (k) Konten regelmäßig. Und nur 12 Prozent widmen sich der Vorbereitung auf einen komfortablen Ruhestand.

U.S. Arbeitnehmer könnten mehr motiviert sein, sich um ihr Nest Ei zu kümmern, wenn sie am Arbeitsplatz mehr finanzielle Bildung erhalten. Wie bei vielen anderen Umfragen zu 401 (k) -Plänen ist die Fisher-Umfrage der Ansicht, dass dies nicht der Fall ist.

Bedenken: Nur die Hälfte der befragten Arbeitnehmer gibt an, dass ihnen eine finanzielle und / oder persönliche Finanzbildung angeboten wird Beratung. Und weil sie nicht die Hand haben, die sie brauchen, eine große Mehrheit von unglücklichen Arbeitern - 67 Prozent der Befragten drücken Unzufriedenheit mit ihren 401 (k) Dienstleistern aus - sagen sie eine Reihe von negativen Emotionen über ihre Pläne.

Die Gefühle, die wiederum bei kleinen Unternehmen am stärksten sind, reichen von "verletzlich" und "machtlos" bis "enttäuscht" und "skeptisch". In der Kategorie "überwältigt" sagen große Mehrheiten ihre:

        • 401 (k) Informationen Quellen helfen ihnen nicht, die Kontrolle über ihre finanzielle Zukunft zu behalten (77 Prozent der Beschäftigten in kleinen Unternehmen gegenüber 70 Prozent in großen Unternehmen); und dass
        • Finanzwerkzeuge und Rechner nicht besonders nützlich sind (75 Prozent gegenüber jeweils 68 Prozent).

Unter den "Enttäuschten" sagen signifikante Prozentsätze der Planteilnehmer:

        • Weil sie es nicht tun fühlen sich unterstützt, sie vertrauen nicht ihrem 401 (k) -Plan-Anbieter (69 Prozent gegenüber 62 Prozent);
        • Sie wissen nicht, ob sie die besten verfügbaren Investment-Optionen bekommen (36 Prozent gegenüber 28 Prozent) ; und
        • Sie sind nicht sehr zufrieden mit ihrem 401 (k) Anbieter-Service (87 Prozent gegenüber 79 Prozent)

Related: Arbeitsplatz Vorteile: Der neue Arbeitgeber Schlachtfeld

Arbeitgeber, die Best-of-Breed 401 übernehmen (k) Pläne sind besser in der Lage, talentierte Arbeitskräfte zu rekrutieren und zu halten und dadurch einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt zu erlangen. (Foto: Thinkstock)

Den Plan auf die richtige Grundlage bringen

Die Lösung dieser Probleme durch verbesserten Online- oder Telefon-Support reicht nicht aus, um die negative Einschätzung der Mitarbeiter und das fehlende Vertrauen in einen "gesunden Ruhestand" zu widerlegen Lebensweg. "Was dringend benötigt wird, der Bericht betont, ist das menschliche Element.

Related: Voya Launch zielt auf die Verbesserung der Ruhestand Ergebnisse

" Die Amerikaner werden nicht die Lösung finden, die sie in der übersättigten digitalen Finanzwelt brauchen wir alle leben darin; stattdessen suchen sie nach einem persönlichen, praktischen Ansatz ", heißt es in dem Bericht. Die [401k Bildungskonfidenzlücke] existiert, weil die Hälfte der Amerikaner behauptet, dass sie keine persönliche Beratung von ihrem 401 (k) -Provider erhalten. Wenn sie dazu aufgefordert wurden, wünschte sich einer von fünf, dass ihnen diese Hilfe angeboten wurde."

Der Mangel an persönlicher Beratung ist" ein unterversorgtes Thema ", aber für viele Arbeiter eine hohe Priorität.

" Es gibt zwar eine Nummer von den Initiativen, die verwendet werden könnten, um die 401 (k) Bildungslücke zu beheben, ist es reichlich klar, dass das Versagen, Amerikaner zu helfen, ihren Ruhestandplan zu verwalten, das Problem nur verewigen wird ", fügt der Bericht hinzu.

Und potenziell, einen anderen schaffen für Arbeitgeber: Arbeitnehmer, die sich an einen Mitbewerber wenden, um bessere Ruhestandsleistungen zu erhalten. Daher müssen erstklassige Pläne verabschiedet werden, die es Unternehmen ermöglichen, talentierte Arbeitskräfte einzustellen und zu halten und dadurch einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen.

Der Bericht legt dies nahe. Unternehmen, die qualitativ hochwertige 401 (k) Plan Management-Unterstützung bieten, sind "bevorzugter Orte", um unter fast 4 von 5 (77 Prozent) Arbeiter zu arbeiten.

Aber nur etwa ein Drittel der Arbeiter arbeiten für ein Geschäft in dieser beneidenswerten Kategorie . Von allen befragten Mitarbeitern bewerten weniger als fünf (19 Prozent) ihren 401 (k) Plananbieter mit "10", der höchsten Note auf der Zufriedenheits-Skala der Umfrage. Eine weitere 1 von 7 (14 Prozent) erzielt ihren Plan mit einer "9".

Siehe die Grafiken beginnend auf der nächsten Seite für weitere Highlights von Fisher Investments "401 (k) Wellness in the Workplace Survey ."

Siehe auch:

Anpassung der Sozialleistungspläne zur Verbesserung der Ergebnisse

Amerikaner investieren mehr als sonst in ihre 401 (k) s

Mitarbeitenden Startjahr mit dem richtigen Fuß

Steigerung der Mitarbeiterbindung: Es geht um die Vorteile

Workplace finanzielle Wellness-Programme wachsen

Wie diese Grafik zeigt, fühlen sich große Mehrheit der 401 (k) -Plan Teilnehmer in kleinen Unternehmen "überwältigt", "enttäuscht" und "anfällig." (Klicken Sie auf das Diagramm, um zu vergrößern.)

Nur etwa ein Drittel der Angestellten in US-amerikanischen Kleinunternehmen geben den Diensten, die von ihren 401 (k) -Plananbietern angeboten werden, hohe Bewertungen. (Klicken Sie auf das Diagramm, um es zu vergrößern.)

Fast die Hälfte der Arbeitnehmer in Unternehmen aller Größenordnungen hat keine gute Wahl bei Investitionen, die ihnen am besten helfen, ihre Ruhestandsziele zu erreichen. (Klicken Sie auf das Diagramm, um es zu vergrößern.)

Wie diese Grafik zeigt, würden fast 4 von 5 Arbeitnehmern (77 Prozent) lieber in Unternehmen arbeiten, die 401 (k) Planmanagement-Unterstützung anbieten, einschließlich Finanzberatung. (Klicken Sie auf das Diagramm, um es zu vergrößern.)

Wie hier zu sehen ist, widmet sich nur etwa jeder sechste Amerikaner der Vorbereitung auf den Ruhestand. Und nur etwa 1 von 8 überwacht regelmäßig ihre 401 (k) -Pläne. (Klicken Sie zum Vergrößern auf das Diagramm.)

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Vorsicht vor Green Investment Scams

Vorsicht vor Green Investment Scams

Grüne Energie bietet Chancen für neue Arbeitsplätze und Investitionen. Leider hat das grüne Energiefeld auch Personen mit weniger als ehrenhaften Absichten angezogen. Am 6. Januar gab FINRA eine Warnung heraus, dass Anleger sich vor grünen Energieinvestitionen hüten sollten, die große Gewinne durch Investitionen in Unternehmen versprechen, die angeblich an der Entwicklung oder Produktion beteiligt sind alternative, erneuerbare oder Abfallprodukte....

Nächster Artikel

Ein tolles Call-Script umschreiben

Ein tolles Call-Script umschreiben

Nachdem ich alles über Skript schreiben , Ich habe beschlossen, den Versuch aufzugeben, Ihnen beizubringen, wie man ein Skript schreibt und Ihnen stattdessen diese neun Wörter beibringt: Es ist einfacher zu schreiben als zu schreiben. Ich möchte, dass Sie das neu schreiben das größte jemals geschriebene Skript....

Senden Sie Ihren Kommentar