Was Sie über Variable Annuities in Trusts wissen sollten | Andere | 2018

Was Sie über Variable Annuities in Trusts wissen sollten

In einem früheren Artikel Ich diskutiert Die potenziellen Vorteile der Verwendung von Variable Annuities (VAs) in Trusts.

Dieser Artikel bietet zusätzliche Details zur Strukturierung einer solchen Anordnung.

Szenarien

In seiner Präsentation "Advanced Techniques: Verwenden von Trusts mit Renten", Jefferson National weist auf vier Trusts hin, die von der Steueroptimierung der Steuererklärungen profitieren können.

Wie in der Präsentation angemerkt: "In den meisten Staaten sind die nicht ausgeschütteten Gewinne innerhalb einer Annuität nicht als Treuhandeinkommen definiert und müssen daher nicht verteilt werden derzeit zu den Einkommens Begünstigten."

Im Einzelnen, hier sind die vier Trusts aus der Präsentation:

Credit Shelter Trust Nettoeinkommen mit Make-up wohltätigen Rest Trust (NIMCRUT) widerrufliches Vertrauen Besondere Bedürfnisse Vertrauen / Ergänzungsbedürfnisse Vertrauen / Kaugummi Vertrauen

Das Detail ■

Unabhängig vom Vertrauenstyp ist jedoch ein wichtiger Grund für eine VA-Investition, die Kontrolle über den Zeitpunkt des Treuhandertrags und der Besteuerung zu erhöhen.

Mechanik

Der VA-Vertrag erfordert einen Eigentümer, Rentenempfänger und Todesbegünstigten . In vielen Fällen kann das Vertrauen sowohl der Eigentümer als auch der Begünstigte des Vertrags in jedem der oben genannten Trusts sein.

Die Logik hinter dem Vertrauen als Begünstigter ist, dass es das Treuhanddokument ist, das leitet, wie die Vermögenswerte verwendet werden sollen, sagt Kevin Sullivan, Verkaufsleiter bei Jefferson National in Louisville, Kentucky.

"Indem Sie das Vertrauen als Begünstigten benennen, stellen Sie sicher, dass die Vermögenswerte, selbst bei der Verteilung, an den Trust zurückgegeben und dann ausgerichtet und verteilt werden laut den Vertrauensdokumenten ", sagt er.

" Wenn Sie diese an den Empfänger weitergeben, entfernen Sie diese Assets außerhalb des Vertrauens ... Sie müssen das nicht tun, aber es ist eine Möglichkeit, die gleiche Kontrollebene beizubehalten, die Sie beim Erstellen des Trust-Dokuments erhalten wollten."

Downside-Verteilung

Wenn ein Trust der Todesbegünstigte ist, unterliegen Annuities anderen Verteilungsregeln die Regeln für einzelne Begünstigte.

Insbesondere ist ein Trust, der als Begünstigter bezeichnet wird, auf eine Pauschalausschüttung oder eine Auszahlung von fünf Jahren beschränkt und kann kein Einkommen auf Lebenszeit erhalten.

Eine mögliche Planungsantwort auf die Fünfjahres-Verteilungsregel ist einen Rentner nennen, der erheblich jünger als der Treugeber ist.

Sullivan gibt das Beispiel eines Erziehungsberechtigten an, der für eines ihrer Kinder eine Stiftung aufstellt und das Kind als Rentner bezeichnet.

Dieser Ansatz erhöht die wahrscheinliche Zeitspanne von Steuerabgrenzung für die VA. "Einer der Vorteile ist, dass Steuerstundung und der beste Weg, um das zu maximieren ist, den Zeitraum zu verlängern, den Sie diese Steuern verschieben", sagt er.

"Sie müssen nur am Anfang darüber nachdenken, wenn Sie Richten Sie es so ein, dass Sie innerhalb der nächsten ein oder zwei Jahre keinen Auslöser haben."

Eine weitere Planungsoption zur Verwaltung der Besteuerung von Trust-Ausschüttungen, die von einigen Annuitäten angeboten wird, ist die Trust-Vereinbarung Verteilung des Leibrentenvertrags in Sachleistungen während der Rentner noch lebt.

Zusätzliche Ressourcen

Offensichtlich beinhaltet die Entscheidung, eine VA in einem Trust zu verwenden, mehrere Überlegungen bei der Vertragsgestaltung und Vertrauen, um die Ziele der Kunden zu erreichen

Wenn Sie mehr über die Vorschriften und technischen Details erfahren möchten, hat Michael Kitces mehrere informative Artikel zu VAs in Trusts verfasst, die auf www.kitces.com .

Vorheriger Artikel

Aufholen mit... Chet Helck

Aufholen mit... Chet Helck

"Es hatte eine erhebliche finanzielle Auswirkung ", räumt Chet Helck ein, als Raymond James im letzten Jahr die Entscheidung traf, Versicherer, die Annuitäten über ihre Berater verkaufen wollten, ihre Angebote zu vereinfachen und ihre Kosten zu senken, auch wenn dies niedrigere Provisionen und geringere Einnahmen für das Unternehmen bedeutete....

Nächster Artikel

Wall Street im Krieg

Wall Street im Krieg

Am 11. September 2001 kam der Krieg an die Wall Street. Es war ein Krieg, der vor etwas mehr als fünf Jahren begann, als Osama bin Ladens Fatwa oder Edikt den Krieg gegen die USA erklärte Vereinigte Staaten. Es ist ein Krieg, der heute nicht vorbei ist, obwohl Al-Qaida eindeutig schwer beschädigt ist, nicht zuletzt durch die verdiente Kugel, die im Mai über das Navy Seal an das Gesicht ihres Anführers abgegeben wurde....

Senden Sie Ihren Kommentar