Was ist in einem Namen? | Vermögensverwaltung | 2018

Was ist in einem Namen?

Es gibt einige verschiedene Klassifikationen der Versicherung, die Sie beachten sollten. Die Klassifizierung bestimmt die Art der Regulierung, die sie regelt; Wenn Sie die Klassifizierung einer Richtlinie kennen, können Sie feststellen, wie viel Schutz für die Abdeckung Ihrer Kunden verfügbar ist und wo Sie Hilfe anfordern können.

o Zugelassene Versicherung - Abdeckung, die vom Staat, in dem sie erworben wurde, lizenziert ist; das ausstellende Unternehmen kann inländisch oder ausländisch sein.

o Ausländerversicherung - Versicherung, die von einem außerhalb der Vereinigten Staaten ansässigen Versicherer verkauft wird.

o Inländische Versicherung - innerhalb eines Staates von ein in diesem Staat zugelassener Versicherer.

o Auslandsversicherung - Versicherung, die in einem Staat von einem in einem anderen Staat zugelassenen Versicherer verkauft wird.

o Nicht zugelassene Versicherung - Versicherung, die von einem nicht lizenzierten Versicherer verkauft wird Handeln Sie innerhalb des Staates, in dem die Police verkauft wird.

o Surplus-Linien-Versicherung - Deckung durch nicht zugelassene Versicherung, die von einem Linienmakler verkauft wird.

Nicht zugelassene Versicherung kann nicht verkauft werden, wenn eine zugelassene Versicherung besteht das kann eine vergleichbare Deckung bieten, und es kann nur durch einen Überschußlinienmakler verkauft werden, da in diesem Fall der Makler anstelle der Versicherungsgesellschaft reguliert wird.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

NCOIL-Chef zu FBI: Ihre Regs verbieten Austausch-HSAs

NCOIL-Chef zu FBI: Ihre Regs verbieten Austausch-HSAs

Federal Regulatoren sollten jetzt handeln, um zu speichern Zugang des öffentlichen Austauschplaners zu den Gesundheitssparkonten (HSA), Thomas Considine sagt. Considine ist ein ehemaliger New Jersey Versicherungsbeauftragter und der gegenwärtige Generaldirektor der nationalen Versicherungskonferenz Gesetzgeber (NCOIL) ....

Nächster Artikel

12-Tage-Weihnachtspreise für die Haftung Der Preis des Risikomanagements

12-Tage-Weihnachtspreise für die Haftung Der Preis des Risikomanagements

Okay, wir Wir haben uns das Geld angesehen, das unser liebeskranker Schwager ausgeben würde, wenn er seine Geliebten aus den "Zwölf Weihnachtstagen" kaufte. Teuer sagten wir, und wir hatten recht. Aber das ist nichts zu den Kosten der Versicherung all dieser schönen Kugeln und Geflügel und Entertainer....

Senden Sie Ihren Kommentar