OFR der US-Finanzministerin will Wide Net für Datenpool von Versicherern nutzen | Leben / krankenversicherung | 2018

OFR der US-Finanzministerin will Wide Net für Datenpool von Versicherern nutzen

Secretary of the Data ? Schatzkammer Tim Geithner (AP)

Obwohl der erste Jahresbericht des Amtes für Finanzforschung (OFR) des Treasury die traditionelle Versicherungsbranche nicht so sehr erwähnt, ist das, was er sagt, ein Schlag für das Versicherungsaufsichtssystem, wo es einen Mangel gibt Der Bericht kommt zu dem Schluss, dass direkte Maßnahmen der Versicherungswirtschaft "fehlen".

Der OFR, der am Freitag seinen Eröffnungsbericht veröffentlichte, ist ein Büro, das 2010 unter dem Namen Dodd-Frank gegründet wurde Gesetz zur Überholung des Finanzaufsichtssystems. Die wachsende Agentur dient als eine befestigte Rückbank für die ebenfalls neue, multi-Agentur Financial Stability Oversight Council (FSOC), eine Art der höchsten Finanzdienstleistungsindustrie Datensammler, Repository und umfassende Forschung und Analyse-Service für die US-Regierung.

Die Versicherungswirtschaft sei "ein wichtiger Ort der kontingenten Exposition", heißt es in dem Bericht, in dem Datenlücken und die Notwendigkeit, noch mehr zu sammeln, vielleicht von der Versicherungsindustrie selbst, wenn nicht vom Nationalen Verband der Versicherungskommissare, erörtert wurden. Diese Lücken unterstreichen einmal mehr die Notwendigkeit eines umfassenderen Bildes des Finanzsystems. Das Versäumnis der Aufsichtsbehörden, die Krise 2007-2009 trotz einer ausgeklügelten Kombination aus Gesamtanalyse, regelmäßigen Überprüfungen und kontinuierlicher Überwachung bei den größten Handels- und Investmentbanken vorauszusehen, macht deutlich, dass weitere Investitionen und Forschungsarbeiten erforderlich sind, um die Informationsquellen zu verbessern "Es ist unklar, ob die Agenturen oder der OFR tatsächlich die Daten sammeln oder die einzelnen Regulierungsbehörden dazu verpflichten würden, aber es ist klar, dass der OFR ein großes Projekt voraussieht.

OFR soll mit Finanzaufsichtsbehörden und Agenturen wie der Securities and Exchange Commission (SEC), den verschiedenen Bundes- und Landesaufsichtsbehörden, der Rohstoffaufsichtsbehörde und dem Bundesamt für Versicherungen (FIO) im Finanzministerium zusammenarbeiten eine systemische finanzielle Katastrophe wie die letzte zu verhindern, die teilweise durch die fehlende Transparenz bei der Übertragung von Risiken durch Immobilienblase verursacht wurde der Weg nach AIG.

Wenn der OFR im Jahr 2005 vorgelegen hätte, so der Bericht, hätte er möglicherweise umfassende Fragen darüber stellen können, wie das Finanzsystem seine grundlegenden Aufgaben erfüllte - und welche Risiken und Schwachstellen es gab.

Mehr zu dem Punkt, so der Bericht, hätte er genügend Daten sammeln können, um den Domino-Effekt eines systemischen Risikotransferversagens zu überwinden.

"Obwohl einige Daten verfügbar waren, um diese Fragen zu untersuchen, eine Agentur mit einer makroprudenziellen Perspektive möglicherweise erkannt haben, dass mehr Daten benötigt wurden ", heißt es in dem Bericht.

Bereits 2008 und früher hatten nur wenige die Arbeit geleistet, um die Risiken für ihre eigentlichen Träger zu verfolgen, und diese Risikoträger waren sie selbst zu weit von den Informationen entfernt, um die Art ihrer eigenen Risiken zu bestimmen. Es war nicht bekannt, dass die American International Group (AIG), das größte Versicherungsunternehmen, bereits erhebliche Engagements auf dem Hypothekenmarkt hauptsächlich über Derivate und den Wertpapierleihemarkt getätigt hatte und dass einige der größten Geschäftsbanken und Investmentbanken begonnen hatten Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Eine andere Sorge, die dazu führen könnte, dass die Daten der Versicherungswirtschaft in ein Zentralregister übertragen werden, ist der von OFR als notwendig erachtete Bedarf an einer zentralen Informationsquelle auf dem Wertpapierleihemarkt, die mit der im Internet verfügbaren vergleichbar ist Repo-Märkte. Typische Kreditgeber für Wertpapiere sind Versicherungen sowie Pensionskassen und Investmentgesellschaften, und sie leihen in der Regel Kreditnehmer wie Hedge-Fonds.

Derzeit, so der OFR, erhalten die Aufsichtsbehörden nur sehr wenig Informationen über Wertpapierleihgeschäfte und private Anbieter von Informationen über den Markt verlassen sich auf freiwillige Berichterstattung von Marktteilnehmern.

(Nach der OFR ist die Wertpapierleihe ähnlich wie bei Repo, da beide einen vorübergehenden Austausch von Wertpapieren und Barmitteln mit einer Zinszahlung bei der Umkehrung des Umtauschs beinhalten. Der Unterschied besteht darin, dass Repo hauptsächlich ein Mechanismus für besicherte Kredite und Kredite ist Die Wertpapierleihe wird in erster Linie von der Nachfrage nach einer vorübergehenden Verwahrung von Wertpapieren getrieben, zum Beispiel für Leerverkäufe.)

"Angesichts der Bedeutung dieser Märkte in der Finanzkrise und ihrer erwarteten erneuten Bedeutung für die Erholung der Kreditvergabe ist das Fehlen einer Das vollständige Bild stellt eine erhebliche Datenlücke dar ", heißt es in dem Bericht.

Der OFR sagte, er wolle eng mit den FSOC-Agenturen zusammenarbeiten, um Strategien zu entwickeln, um diese Lücke mit verschiedenen Strategien zu schließen.

Geithner soll vorher aussagen beide Kammern des Kongresses in dieser Woche (das Haus am Mittwoch und der Senat am Donnerstag) über den Jahresbericht des FSOC an den Kongress.

Inzwischen berichtet das Bundesversicherungsamt über moder Die Versicherungswirtschaft ist sechs Monate überfällig für den Kongress. Wie die Quellen sagen, ist ihre Verzögerung auf die hohe Arbeitsbelastung des Finanzministeriums mit anderen Behörden zurückzuführen.

Allerdings muss dieser Ansatz in der Richtung der US-Versicherungsregulierung immer noch öffentlich in den Vordergrund treten, um eine Klärung zu ermöglichen. Mitglieder des Federal Advisory Committee on Insurance (FACI), die am 6. August zusammentreffen, haben seit ihrer Eröffnungssitzung im Frühjahr nichts zu ihrer Arbeit oder ihrem Mangel an Arbeit zu sagen, wobei mindestens ein Paar auf die Abwesenheit des Berichts hinwies .

"Es ist enttäuschend, dass mehrere Fristen für den FIO-Bericht gekommen und gegangen sind. Minister Geithner versicherte mir vor einigen Monaten, dass die Berichte fast fertig seien, aber wir warten immer noch. Wenn FIO "der" Versicherungsexperte werden soll, auf den sich die Kongressabgeordneten verlassen können, muss sie die Fristen einhalten, insbesondere jene, die der Kongress gesetzlich festlegt ", erklärte die Abgeordnete Judy Biggert, R-Il., Auf eine Presseanfrage letzte Woche .

Natürlich wird ein Großteil seiner Arbeit hinter den Kulissen oder in anderen Bereichen als der Vorbereitung auf die Datensammlung oder -überprüfung in der Versicherungsindustrie verrichtet.

"... FIOs oberste Priorität sollte es sein, mit USTR und unsere staatlichen Versicherungsaufsichtsbehörden, engagieren sich in internationalen Foren und stärken unsere Wettbewerbsfähigkeit im Ausland... wir brauchen eine starke US-Stimme bei wichtigen Regulierungsverhandlungen - insbesondere in Europa ", sagte Biggert, der den Vorsitz des Unterkomitees des US House Financial Services innehat über Insurance Housing und Community Opportunity, und wer war in den Versicherungsbestimmungen von Dodd-Frank beteiligt.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Cyber-Wettbewerb

Cyber-Wettbewerb

Eines der guten und schlechten Dinge des Seins Ein Produkt-Großhändler ist, dass Sie viele verschiedene Finanzberater treffen können. Manche werden Freunde. Einige würden Sie nicht mit einem $ 2.000 IRA Beitrag vertrauen. Es nimmt alle Arten. Als ehemaliger Großhändler, eine Aussage, an die ich mich erinnern kann, immer wieder von Beratern hörend, ging etwas wie: "Ich bin ein großer Verkäufer....

Nächster Artikel

Der Kampf um die Sicherheit

Der Kampf um die Sicherheit

Im letzten Monat wurde das Ende einer Phase gefeiert Gesetzgebungsverfahren, das sich auf den steuerqualifizierten Verkauf von US-Renten, Annuitäten und ERISA-Produkten auswirken kann. Zur Unterstützung der National Association for Fixed Annuities (NAFA) hatte ich die Gelegenheit, in einer Gruppe von Verbänden die Büros von Senator Orrin Hatch zu besuchen, um Strategien für die Unterstützung seiner Secure Annuities for Employee zu entwickeln (SAFE) Ruhestandsgesetz von 2013....

Senden Sie Ihren Kommentar