Transamerikas neuer Administrator richtet Iowa Offices ein | Andere | 2018

Transamerikas neuer Administrator richtet Iowa Offices ein

(Photo: Dhiraj Singh / BB)

Tata Consultancy Services (TCS) - ein Unternehmen, das viele US-Geschäftssparten für Transamerica verwalten wird - hat in einem Transamerica-Gebäude in Cedar Rapids, Iowa, einen Versicherungsstützpunkt in Nordamerika eingerichtet.

TCS beschäftigt jetzt etwa 800 Menschen, die zuvor für Transamerica in dem Gebäude in 4333 Edgewood Road NE in Cedar Rapids gearbeitet haben, verkündete TCS Anfang der Woche.

(Verwandte: Tata Sons soll $ 1,38 Milliarden in Upsizing TCS-Angebot erhöhen )

TCS ist eine Business- und Technologie-Support-Abteilung der Tata-Gruppe mit Sitz in Mumbai, Indien. Es beschäftigt etwa 390.000 Menschen in 46 Ländern.

Transamerica, eine in Baltimore ansässige Einheit von Aegon N.V., unterzeichnete im Januar einen langfristigen Verwaltungsvertrag mit TCS. Die Vereinbarung sieht vor, dass TCS die Lebensversicherungen, Zusatzversicherungen, freiwilligen Leistungen und Rentenversicherungen von Transamerica beaufsichtigt.

Zumindest wird Transamerica zumindest weiterhin die Pflegeversicherung, Rentenpläne, individuelle Rentenkonten, Investmentfonds, börsengehandelte Fonds und Wertstabilitätsvereinbarungen im eigenen Haus.

TCS wird für die Verwaltung von insgesamt etwa 10 Millionen Transamerica-Versicherungen und Rentenversicherungsverträgen verantwortlich sein.

Mark Mullin, Präsident von Transamerica, sagte in einem Aussage, dass Transamerica das Know-how und die fortwährenden Bemühungen von TCS zur Verbesserung seiner Technologie schätzt.

"Transamerica wird sich weiterhin auf unsere digitalen Engagement-Plattformen und neue Lösungen konzentrieren, die Menschen helfen, zu sparen, zu schützen, zu investieren und in den Ruhestand zu gehen", sagte Mullin Suresh Muthuswami, Leiter des Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsportals bei TCS, sagte, dass TCS mit staatlichen, städtischen und lokalen Organisationen zusammenarbeiten wolle, um die Outcom der Arbeitskräfte zu verbessern es und andere Ergebnisse für die Gemeinschaft.

TCS stellte fest, dass es in den letzten drei Jahren etwa 3 Milliarden US-Dollar in die Vereinigten Staaten investiert und wissenschaftliche und technische Programme an Universitäten wie der Carnegie Mellon University unterstützt hat.

- Lesen

Transamerica zur Auslagerung von Leben, freiwillige Leistungen und Rentenverwaltung auf . - Verbindung mit Life / Health auf

Facebook und Twitter .

Vorheriger Artikel

Kollektive Gesundheitswetten Arbeitgeber sind mit Krankenkassen verpfuscht

Kollektive Gesundheitswetten Arbeitgeber sind mit Krankenkassen verpfuscht

(Bild: Thinkstock) Collective Health Inc., ein Startup, das technisch versierte Tools für das Management von Gesundheitsvorteilen anbietet, hat eine neue Generation von Investorengeldern ins Leben gerufen, um mehr Arbeitgeber mit einem fragmentierten, teuren Markt zu gewinnen Das 2013 gegründete Unternehmen mit Sitz in San Francisco wettet darauf, dass die wachsende Unzufriedenheit mit steigenden Gesundheitskosten mehr Unternehmen zu seiner Technologie verlocken wird, die es den Arbeitgebern erm...

Nächster Artikel

Alter Kein Hindernis für einen erfolgreichen Nachfolgeplan

Alter Kein Hindernis für einen erfolgreichen Nachfolgeplan

Das Alter ist kein Hindernis mit einem ehrgeizigen, engagierter Nachfolger. (Abbildung: Science Photo Library / Corbis) Zwischen dem Gründer und dem scheidenden CEO einer RIA-Firma und seinem Nachfolger besteht eine 32-jährige Alterslücke. Die Geschichte des Nachfolgeplans dieser Firma begann, als die Firma (mit AUM $ 1,4 Milliarden) ein Übernahmeangebot von einer größeren Firma in einer anderen Stadt erhielt....

Senden Sie Ihren Kommentar