Drei Wege, um mit einem starken US-Dollar zu gewinnen | Investment portfolio | 2018

Drei Wege, um mit einem starken US-Dollar zu gewinnen

Wie können Sie einen stärkeren US-Dollar ausnutzen?

Der erste Weg ist, in Dollar denominierte Wertpapiere zu besitzen. Der gesamte US-Aktienmarkt (VTI), der die Performance von Large-, Mid- und Small-Cap-Aktien misst, liegt um 5,98 Prozent vorn (zum Börsenschluss am 24. März). Mid Cap (MDY) und Small Caps (IWM) haben den Anstieg angeführt.

Unterdessen sind ausländische Aktien in Industrieländern (EFA) und Schwellenmarktaktien (VWO) zurückgeblieben. Währungsschwäche dämpft die Performance europäischer (VGK) fokussierter Anlagen.

Eine zweite Möglichkeit, von einem steigenden Dollar zu profitieren, besteht darin, gegen ausländische Wertpapiere zu wetten. Für kurzfristige Short-Aktien mit 3x täglicher Hebelwirkung sehen Sie die Tickersymbole DPK und EDZ. Für Fonds, die 2x inverser täglicher Leverage verwenden, siehe Symbole EFU und EEV.

Eine dritte Möglichkeit, einen stärkeren Dollar zu kapitalisieren, besteht darin, gegen Rohstoffe zu wetten.

Da Rohstoffe in Dollar bewertet werden, fällt ihr Wert im Allgemeinen zum Dollar erhebt sich. Zum Beispiel hat der iShares S & P GSCI Commodity Index Trust (GSG) einen Verlust von 4,68 Prozent für das Jahr. GSG verfolgt einen Korb mit 24 verschiedenen Warenterminkontrakten wie Aluminium, Vieh und Erdgas.

Der ProShares UltraShort DJ-UBS Commodity ETF (CMD) liegt dieses Jahr bei 11,30 Prozent. CMD strebt eine 2x tägliche inverse Performance zu einem Korb mit 19 Rohstoffen an. Sektorkomponenten innerhalb des zugrunde liegenden Index umfassen Landwirtschaft, Energie, Vieh und Metalle

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Staaten kämpfen außerhalb der Netzwerkrechnung mit Überraschungsproblem

Staaten kämpfen außerhalb der Netzwerkrechnung mit Überraschungsproblem

Die Verwendung von engeren Anbieternetzwerken kann die Kosten für die Krankenversicherung senken Ziehen Sie die Aufsichtsbehörden auf ein verwandtes Thema aufmerksam: Anbieter, die Patienten, die eine In-Network-Versorgung mit großen Out-of-Network-Rechnungen wünschen, überraschen. "Balance Billing" tritt häufig auf, wenn Patienten in ein Netzwerk-Krankenhaus gehen , und dann kümmern sich um Out-of-Network-Radiologen, Out-of-Network-Pathologen oder andere Out-of-Network-Spezialisten....

Nächster Artikel

Prudential wird den Anteil Everbright Pramerica erweitern

Prudential wird den Anteil Everbright Pramerica erweitern

Die Shanghaier Verwaltung für Industrie und Handel hat einer Einheit von Prudential Financial Inc. die endgültige Genehmigung erteilt, ihre Beteiligung an einem Fondsmanager in China von 33% auf 45% zu erhöhen. Die Investition Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art... = 157 & lang = en Everbright Pramerica Everbright Pramerica wurde 2004 gegründet und ist eine Joint Venture von Everbright Securities und Prudential....

Senden Sie Ihren Kommentar