Target-Date-ETFs: Der Zeit voraus? | Vermögensverwaltung | 2018

Target-Date-ETFs: Der Zeit voraus?

Traditionelle Investmentfonds dominieren immer noch den $ 2,5 Billionen 401 (k) Marktplatz, aber das könnte sich bald ändern. Target-Date ETFs haben die Party abgestürzt.

Im Oktober lancierte XShares Advisors fünf Ziel-ETFs, die den Zacks Lifecycle-Indizes folgen. Die Fonds haben abgestufte Ruhestandsziele, die von 2010 bis 2040 reichen, und berechnen jährliche Ausgaben von 0,65 Prozent, niedriger als die Mehrkosten, die Investmentfonds mit einer ähnlichen Strategie verlangen (0,73 Prozent, und das schließt die Kosten für den Besitz der zugrunde liegenden Fonds nicht ein) .

Der Grundgedanke hinter den Target-Date-Fonds besteht darin, den Prozess der Asset Allocation zu vereinfachen, da sich der Mix aus Aktien und Obligationen automatisch anpasst, wenn das Zieldatum für den Ruhestand erreicht wird. Mit dem näher rückenden prognostizierten Rückzugstermin wird die Allokation in Aktien generell reduziert, während die Allokation in Obligationen erhöht wird.

Zielfonds sind bei Fondsanlegern so stark angestiegen, dass sie nach Angaben von Lipper mittlerweile 205 solcher Rentenwerte besitzen Fonds mit einem Vermögen von etwa 160 Milliarden Dollar - etwa 91 Prozent davon in Rentenkonten. In den vergangenen fünf Jahren ist das Vermögenswachstum mit einem rasanten Tempo von 65 Prozent gestiegen.

Können ETFs mit dem Zieldatum einen solchen Erfolg haben? So vielversprechend die Aussichten auch sein mögen, einige Branchenbeobachter haben ihre Zweifel.

"Ziel-ETFs können aufgrund der gleichen Probleme, mit denen alle ETFs konfrontiert sind, nicht am 401 (k) -Markt mithalten", argumentiert Darwin Abrahamson, CEO der in Portland, Oregon ansässige Invest n Retire, der ein proprietäres System entwickelt hat, um 401 (k) Sponsoren bei der Verarbeitung von ETFs zu helfen. "Die Anbieter von Pensionsplänen verfügen nicht über die Technologie, um ETFs wie wir zu handeln und zu halten."

ETFs mit dem Zieldatum stehen dabei vor der gleichen Herausforderung wie alle ETFs: Technologie. Wenn ETFs nicht über eine Ruhestandsplattform der nächsten Generation angeboten werden, die die Handelskosten umgeht oder minimiert, sind die Vorteile, die sie dem Privatanleger bieten, stark eingeschränkt.

"Wenn ein 401 (k) -Teilnehmer in einen ETF mit Zieldatum investieren möchte, Der Teilnehmer muss ein Maklerkonto eröffnen ", sagt Abrahamson. "Plansponsoren, die zielgerichtete Fonds haben wollen, werden offene Fonds anbieten, die kein Maklerkonto benötigen."

Wenn ETF-Anbieter sich an Pensionsplattformen anpassen können, die die Transaktionskosten für die Beschaffung ihrer Gelder eliminieren oder reduzieren, Ein 401 (k) Umschütteln könnte am Horizont sein. Derzeit können die Vorteile von Target-Date-ETFs auf einzelne Anleger beschränkt sein, die einen selbstgesteuerten Pensionsplan oder IRA haben.

-

Ron DeLegge ist der in San Diego ansässige Redakteur von www.etfguide.com.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

3 Top-Branchenziele für nichtmedizinische Leistungen

3 Top-Branchenziele für nichtmedizinische Leistungen

Plötzliche Veränderungen der Arbeitsmarktgezeiten können sich stark auswirken Arbeitgeber haben nicht-medizinische Vorteile für die Gesundheit übernommen und fallen gelassen. Aflac Inc. (NYSE: AFL) hat Daten veröffentlicht, die diese Schlussfolgerung in einer Reihe von Fakten aus einer Umfrage unter 1....

Nächster Artikel

Geheimnisse zum Aufbau eines Top-ETF-Unternehmens

Geheimnisse zum Aufbau eines Top-ETF-Unternehmens

Wie sieht eine erstklassige ETF-Anlageberatung aus? Wie wird es gebaut? Und wie können Berater ihre Unternehmen für die nächste Wachstumswelle positionieren? Research sprach mit vier führenden Beratern aus den USA über ihre Ansichten. Wir haben sie nach ihren ETF-Geschäften gefragt und wie sie es geschafft haben, sich von der Masse zu trennen....

Senden Sie Ihren Kommentar