STOXX startet AI-Index basierend auf AI-Algorithmus: Portfolio-Produkte | Investment portfolio | 2018

STOXX startet AI-Index basierend auf AI-Algorithmus: Portfolio-Produkte

STOXX lancierte einen Index, der künstliche Intelligenz-bezogene Algorithmen verwendet Auswahl der Unternehmen, die dem AI-Megatrend ausgesetzt sind.

Der STOXX AI Global Index für künstliche Intelligenz besteht aus rund 200 Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen, die stark in die Entwicklung neuer KI-Technologien wie Technologie investieren Telekommunikation, Finanzen und Internetdienste.

Laut STOXX-CEO Matteo Andreetto "bieten die KI-Technologien eine einzigartige Investitionsmöglichkeit, doch die Investoren brauchen Lösungen, um den Hype von einer echten Chance zu unterscheiden."

Der neue STOXX AI-Index wählt seine durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz Technologie - die laut STOXX der erste thematische Index ist. Um den Index zu entwickeln, hat STOXX eine Partnerschaft mit Yewno, einem AI-Unternehmen aus Silicon Valley, eingegangen, das seine Knowledge- Graph-Technologie zur Bewertung des geistigen Eigentums von Unternehmen einsetzte.

Yewnos CEO, Ruggero Gramatica Die Technologie screent eine große Menge an strukturierten und unstrukturierten Daten wie offizielle Einreichungen und Patente, um Unternehmen aufzuspüren, die in KI-bezogene Technologien und Forschung investieren."

Das zugrunde liegende Universum für die Indexzusammensetzung sind die STOXX Global und Developed Markets Total Market Index, der rund 7.000 Aktien abbildet.

Neben dem innovativen AI-Index hat STOXX heute auch den STOXX Global Artificial Intelligence Index veröffentlicht, der Unternehmen mit einem Umsatzanteil von über 50% für KI-bezogene Sektoren umfasst.

Amplify ETFs bietet blockchain-basiertes Exposure mit neuem ETF

Amplify ETFs lancierten einen neuen börsengehandelten Fonds, der in börsennotierte globale Unternehmen investiert, die die führende Position bei ETFs halten Research, Investment und Revenue Creation im Zusammenhang mit Blockchain-basierten und anderen verteilten Ledger-Technologien

Der Amplify Transformational Data Sharing ETF (BLOK) nutzt einen aktiv gemanagten Ansatz für Investitionen in Blockchain-basierte Technologie, damit die Portfoliomanager des Fonds real reagieren können Zeit bis zu Bewertungen, Unternehmensgrundlagen und Ankündigungen, die sich auf den Blockchain-Markt auswirken könnten.

BLOK wird von den Unterberatern des Fonds, Toroso Investments, LLC und CSAT Investments Advisory LP, gemeinsam verwaltet und hat eine Netto-Kostenquote von 0,70%.

REX Aktien und die Bank of Montreal starten 3x gehebelte "FANG +" ETN

REX Aktien schlossen sich mit der Bank von Montreal zusammen, um ein Paar Exchange Traded Notes unter dem Namen REX MicroSectors zu lancieren.

Die BMO REX MicroSectors FANG + Index 3X Leveraged ETNs (FNGU) und die BMO REX MicroSectors FANG + Index -3X Inverse Leveraged ETNs (FNGD) basieren auf dem NYSE FANG + Index.

Der NYSE FANG + Index bietet eine Exposition gegenüber einer ausgewählten Gruppe stark gehandelter Wachstumsaktien der nächsten Generation Technologie und Tech-fähigen Unternehmen. Dazu gehören die fünf wichtigsten "FANG" -Aktien - Facebook, Apple, Amazon, Netflix und Alphabets Google - sowie weitere fünf aktiv gehandelte Technologie-Wachstumsaktien - Alibaba, Baidu, NVIDIA, Tesla und Twitter.

Die ETNs sind vorrangige, ungesicherte Schuldverschreibungen der Bank of Montreal

Solactive startet Nachhaltigkeitsindex Europa

Solactive hat den Solactive Sustainability Index Europe eingeführt, der die Leistung von ökologisch und sozial verantwortlichen europäischen Unternehmen anhand der datengetriebenen Plattform Arabesque S- Ray.

Arabesque S-Ray verwendet maschinelles Lernen und algorithmenbasierte Technologie, um Unternehmen nach den Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen zu bewerten: Menschenrechte, Arbeitsrechte, Umwelt und Korruptionsbekämpfung.

Der Algorithmus - Basierte Technologie kombiniert systematisch mehr als 500 Umwelt-, Sozial- und Governance-Kennzahlen (ESG) mit Nachrichtensignalen aus über 50.000 Quellen. Solactive wendet dann Finanzbildschirme an, wie beispielsweise Filter für Liquidität und Dividendenrendite, um zur endgültigen Zusammensetzung des Index zu gelangen.

Die Indexstrategie zielt auf eine niedrigere Volatilität als der Vergleichsindex Solactive Europe 675 Index und eine vergleichbare Dividendenrendite ab. Es beinhaltet auch spezifische Dividenden-Rendite-Filter und wiegt die Komponenten auf Basis der Volatilitätsoptimierung. Der Index ist in Euro notiert.

Wealthbox aktualisiert sein CRM

Wealthbox hat das "größte Update" für sein CRM gestartet und alle seine Kunden wurden automatisch auf Wealthbox CRM Version 3.0, einfach "Wealthbox 3" genannt, hochgestuft.

In der neuen Version haben die Advisors nun den Advisor-Posteingang "Wealthbox Mail", der in das neue CRM eingebettet ist. Die E-Mail-Anwendung in Wealthbox synchronisiert sich mit den E-Mail-Konten der Berater.

Die neue Wealthbox 3 wird auch Desktop-Apps für Windows und Mac enthalten. Wealthbox kündigte auch eine neue Integration mit Wealthbox und TD Ameritrades Veo One an.

Voya Financial präsentiert personalisierte Kundenvideos für Kunden im Ruhestand

Voya Financial führte personalisierte Videos als neueste Ergänzung seiner digitalen Altersvorsorge-Tools ein und Ressourcen.

Die Videos, die allen Rentner-Teilnehmern über die myOrangeMoney-Website von Voya zur Verfügung stehen, helfen dem Einzelnen, sich selbst einen Weg in den Ruhestand zu machen. Das Ziel ist es, jeder Person eine Roadmap ihres Sparstatus zu geben und sie darüber aufzuklären, welche positiven Maßnahmen sie jetzt treffen können, um ihre zukünftigen finanziellen Ziele zu erreichen.

Die neuen personalisierten Videos enthalten Echtzeit-Kontoinformationen, wie beispielsweise monatlich Einkommensersatzziele, geschätztes monatliches Ruhestandseinkommen und mögliche Defizite.

Jedes Video identifiziert einen Teilnehmer anhand seines Vornamens und dauert etwa eine Minute. Sie nutzen auch Voyas Predictive Analytics-Funktionen und bieten einen gezielten Aufruf zum Handeln, der die Botschaft widerspiegelt, die sie erhalten würden, wenn sie Voyas Servicecenter kontaktieren oder auf andere Bereiche der Website zugreifen würden.

Die für Mobilgeräte geeigneten Videos sind derzeit bei Voya erhältlich Teilnehmer-Website und wird später im Jahr 2018 durch Statement-E-Mails zugänglich sein.

- Lesen Sie die Portfolio-Produktübersicht der letzten Woche hier: Deutsche Asset Management erweitert High-Yield-ETF-Suite: Portfolio-Produkte

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Asset Allocation, März 2008

Asset Allocation, März 2008

Hier finden Sie die empfohlenen Asset Allokationen von Investment Klicken Sie hier, um mehr als Mehr zu laden...

Nächster Artikel

Millennials sind Top-Sparer, aber nicht für den Ruhestand

Millennials sind Top-Sparer, aber nicht für den Ruhestand

Für die Mehrheit der Millennials hat das Sparen nicht mehr den Fokus auf den Ruhestand; Es geht um die finanzielle Freiheit. Der neueste Merrill Edge-Bericht besagt, dass 63% der Millennials den Betrag an Ersparnissen oder Einkommen anstrebten, um ihren gewünschten Lebensstil zu leben, im Gegensatz zu den 55% der Babyboomer und Gen Xer, die gespart haben eine Ausstiegsstrategie, um die Belegschaft zu verlassen....

Senden Sie Ihren Kommentar