Steve Miller zum Nachfolger Harvey Golub bei AIG | Andere | 2018

Steve Miller zum Nachfolger Harvey Golub bei AIG

Harvey Golub sagt, dass er als Vorsitzender der American International Group Inc. zurücktritt, so dass Robert Benmosche weiterhin der Geschäftsführer der Gesellschaft sein wird.

Golub, der im August Vorsitzender der AIG, New York (NYSE: AIG) wurde 2009, hat in einem Brief an George Miles, Vorsitzender des AIG-Governance-Ausschusses, geschrieben, dass er von seiner Position als AIG-Direktor sowie der Vorsitzende des Unternehmens zurücktritt.

Benmosche, ehemaliger Vorsitzender der MetLife Inc., New York (NYSE: MET), seit August 2009 CEO der AIG, "hat dem Board mitgeteilt, dass er unserer Arbeitsbeziehung als Chairman und CEO unwirksam und nicht nachhaltig ist", schreibt Golub in dem von AIG veröffentlichten Brief in einer Pressemitteilung über Bus verteilt iness Wire.

"An diesem Punkt sehe ich, dass die Entscheidung, zwischen uns zu wählen, ein Verzicht auf meine Führungsverantwortung wäre", sagt Golub. "Folglich kündige ich aus dem einfachen Grund, weil ich glaube, dass es einfacher ist, einen Vorsitzenden als einen CEO zu ersetzen - insbesondere ein Unternehmen, das sich in zwei Hauptaktivitäten befindet: (1) eine umfassende Unternehmensumstrukturierung und (2) Entwicklung eines Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...=view&id=167

Fellow - Direktoren haben ihren Wunsch geäußert, Golub solle weiterhin Vorsitzender bleiben, sagt Golub.

"Ich bin stolz auf alles Sie und die Arbeit, die wir geleistet haben, um AIG von einem aufgelösten Unternehmen zu einem Unternehmen zu machen, das an der Schwelle einer umsetzbaren Strategie zur Rückzahlung der Regierung steht und eigenständig als eine rentable und unabhängige Versicherungsgesellschaft auftritt ", sagt Golub. "Ich wünsche Ihnen allen viel Glück. Es war mir eine Ehre, mit Ihnen zusammenzuarbeiten."

Golub war von 1993 bis 2001 Chairman und CEO der American Express Company, New York.

Steve Miller, 68, der neue AIG-Chairman, ist Spezialist für Turnaround-Management der seit Juni 2009 im AIG-Vorstand tätig ist. Mitte der 1990er Jahre war er Chief Financial Officer der Chrysler Corp. in Detroit. Später war er Vorsitzender von Unternehmen wie Bethlehem Steel und Delphi Corp. Er ist nun Vorsitzender von MidOcean Partners , New York, eine Private-Equity-Firma. Er hat einen Bachelor-Abschluss und einen Master-Abschluss in Business von der Stanford University und einen Abschluss in Rechtswissenschaften von der Harvard University.

"AIG hat im letzten Jahr eine starke Dynamik aufgebaut und wir bleiben voll bei der Umsetzung der Kernprioritäten von AIG: Rückzahlung von Steuerzahlern , die Erfüllung aller Verpflichtungen des Unternehmens gegenüber seinen verschiedenen Interessengruppen und die Umstrukturierung des Unternehmens, so dass es sich als kleineres, fokussierteres Unternehmen herauskristallisiert, das dem Vertrauen der Investoren würdig ist ", so Miller in einer Stellungnahme zum Übergang.

Load More

Vorheriger Artikel

Allzeithoch

Allzeithoch

Im Juni 2007 gab es in unserer Branche einen Zuwachs von über 10.000 neuen Arbeitsplätzen, sagt Jeff Testerman, Vice President von BrokerHunter.com. Dies ist der größte Anstieg seit Juni 2000, berichtet er. Mit 848.300 Beschäftigten erreicht das Unternehmen einen neuen Höchststand bei der Allzeitbeschäftigung in der Wertpapierbranche und übertrifft damit die bisherige Hochwassermarke von Mai 2001....

Nächster Artikel

Was ist überhaupt Regtech?

Was ist überhaupt Regtech?

SEC-Kommissar Michael Piwowar . Während Fintech zu einem weithin anerkannten Begriff für technologische Innovation im Finanzdienstleistungssektor geworden ist, versucht die Industrie immer noch, die genaue Bedeutung von Regtech zu bestimmen. SEC Kommissar Michael Piwowar übernahm das, was er "krank" nannte In einer kürzlich gehaltenen Rede heißt es, dass "regtech" zum Teil den Einsatz von Technologie durch die Aufsichtsbehörden abdeckt, um ihre Aufgaben gründlicher und effizienter zu erfüllen, w...

Senden Sie Ihren Kommentar