Die sieben Geheimnisse eines zweckbestimmten Vermächtnisses | Vermögensverwaltung | 2018

Die sieben Geheimnisse eines zweckbestimmten Vermächtnisses

In der Vergangenheit John Warnick von Wealth Transitions & Solutions in Denver hat seit 10 Jahren eine Methode entwickelt, Kunden dabei zu unterstützen, ein emotionales Erbe zu kommunizieren, das er den "Purposeful Trust" nennt. Viele seiner Richtlinien sind nützlich für Kunden, die aussagekräftigere Wünsche erstellen möchten. Hier sind die "Sieben Geheimnisse eines zweckgerichteten Vertrauens", wie Warnick sie mir erklärte:

Erfassen der Stimme und der Vision des Klienten. Die Stimme des Klienten wird in Textfeldern in dem Dokument kursiv dargestellt. "Das übertrifft alles andere als die technischen Steuerklauseln", erklärt Warnick. "Wir harmonisieren es mit dem Steuersparplan."

Zweckklauseln. Dies sind die Herzen des Vertrauens, die erklären, was der Klient will (zusätzlich zu Steuern sparen, Nachlass vermeiden usw.). Warnick bringt Kunden mit Fragen wie "Was sind die Dinge, die am wichtigsten in deinem Herzen sind? Was willst du Jahre nach deinem Tod erleben? "Die Antworten mögen allgemein sein (" Ich möchte, dass meine Enkelkinder und Kinder ein blühendes Leben führen ") oder spezifisch (" Ich möchte, dass meine Familie sich jedes Jahr trifft, um Spaß zu haben und über Familienwerte zu schwelgen ").

Benennung des Vertrauens für seinen Zweck. Trusts werden normalerweise nach ihrer Steueridentität (Ehegesetz, Dynastie-Trust) benannt. Warnick ermutigt Kunden, ihrem Vertrauen einen symbolischen Namen mit emotionalem Inhalt zu geben, wie dem Opportunity Trust oder, um den Familienzusammenhalt zu fördern, dem Unity Trust.

Richtlinien für Nutznießer und Treuhänder. Dies bringt die Lebensweisheit des Klienten mit sich Das Vertrauen Dokument so Nuggets der Erfahrung Reflexion - wie mit schwierigen Zeiten umzugehen - sind geteilt und erhalten.

Umwandlung von Geschenken in dauerhafte Vermächtnisse und unbezahlbare Erbstücke. Warnick sagt, wenn "ein Geschenk des persönlichen Eigentums umfasst des Kunden Geschichte und der Hintergrund des Gegenstands, oder wenn ein Geldnachlass mit einem von Herzen kommenden Sinn oder Wert verbunden ist, wird dieses Geschenk zu einem unbezahlbaren Schatz und einem bleibenden Vermächtnis."

Samen der Dankbarkeit pflanzen. Zu ​​oft passen sich die Empfänger an zu einem Vertrauen und fühle mich berechtigt, seine Vorteile. Warnick enthält in dem Dokument die Erinnerungen der Eltern oder Großeltern an das, was sie am meisten an ihrem Kind oder Enkel schätzen, und an ihre Hoffnungen und Träume für die jüngere Person. "Wir arbeiten hart daran, positive Aussagen zu machen", sagt er. Folglich stellt die Erbschaft keine Dollarzeichen mehr dar, sondern ein echtes Vermächtnis, das mit Samen der Dankbarkeit gesättigt ist.

Der Vertrauenskompass. Aussagen der grundlegenden Prinzipien des Klienten können dem Vertrauen einen Kompass geben, um durch eine unvorhersehbare Zukunft zu navigieren . Wie Warnick es ausdrückt: "Wir versuchen Flexibilität aufzubauen, damit ein langfristiges Vertrauen leben und atmen kann."

Klarheit und Einfachheit sind entscheidend. Alles muss in einfachem Englisch geschrieben sein, nicht im juristischen Jargon. Da so viel von der Lebensweisheit des Klienten in die Erstellung des Treuhanddokuments (oder Testaments) investiert wird, ist es unmöglich für sie, ihren Erben ein unberücksichtigtes Vermächtnis zu hinterlassen.

Warnick teilt seine Perspektive mit einer wachsenden Anzahl von Teilnehmern in einem monatlichen Telefon -In Interview mit einem Vordenker oder Innovator. Die Gruppe mit dem Namen "Purposeful Planning Collaboration" (siehe www.johnawarnick.com für weitere Informationen) begann im Januar mit sieben Mitgliedern und umfasst nun 131 "Kollaborateure" in 26 Staaten, Israel und Kanada.

>> Zurück zu " A Willful Purpose "

Mehr laden

Vorheriger Artikel

In die Praxis umsetzen: Können wir reden?

In die Praxis umsetzen: Können wir reden?

Die Unterstützung bei der Altersversorgung erfordert sicherlich ein hohes Maß an technischer Analyse. Aber es gibt auch die persönlicheren Probleme, die bei der Entwicklung eines Altersvorsorgeplans berücksichtigt werden müssen. Zu den vielen Herausforderungen für einen Berater, der Rentner bedient, gehört auch, dass man über die grundlegende Mathematik hinausgeht, um die wahren Bedürfnisse jedes Kunden herauszufinden....

Nächster Artikel

Rück- und Ausblick

Rück- und Ausblick

Jubiläen sind natürlich Zeiten, um über die Vergangenheit nachzudenken. Während wir unser 30. Jahr in gedruckter Form in diesem Sommer beenden, eröffnen wir eine neue Monatsschrift des Magazins "Historical Research", in der wir uns die Menschen, Ereignisse und Ideen, die uns dorthin gebracht haben, wo wir sind, genauer ansehen....

Senden Sie Ihren Kommentar