Mit Robo, UMA Modellen für wohlhabende Investoren Modelle: Celent | Praxis-management | 2018

Mit Robo, UMA Modellen für wohlhabende Investoren Modelle: Celent

Sind robo-UMAs die nächste Innovation im Produktdesign? William Trout, leitender Analyst bei Celents Wealth Management, untersuchte in einem neuen Bericht das Potenzial, das Robo-Modell mit einheitlichen Managed Accounts zu kombinieren, um die Bedürfnisse wohlhabender Kunden zu erfüllen.

Die Anpassung an die meisten Robo-Plattformen beschränkt sich auf die Asset Allocation über eine Handvoll "Eimer", von konservativ zu aggressiv, der Bericht notiert.

UMAs bieten mehr Anpassung, aber auch mehr kosten. Sie sind operativ komplex und laufen nach Trout auf einer alten Architektur.

(Verwandt: Envestnet möchte den Beratern dabei helfen, Robos bei ihrem eigenen Spiel zu schlagen)

Die auf Verbraucher ausgerichteten Robos haben die Bedeutung der Verbrauchererfahrung beim Investieren erhöht. Erfahrung, verbunden mit einer geringeren Kosten- und Gebührentransparenz, sind kennzeichnend für das Robomodell, aber Trout glaubt, dass zukünftige Iterationen von Robo-Beratern ein viertes Merkmal aufweisen können: Steueroptimierung. Dies ist ein Schlüsselbereich, in dem sich Robo-Advisor-Dienste und UMAs überschneiden.

"Heute ist die Grenze zwischen Robo- und UMA-Technologie verschwommen. Best-in-Class, steueroptimiertes Portfoliomanagement ist nicht länger das Erbe des High-End-Beraters ", schrieb er.

Das Steuermanagement ist" philosophisch ausgerichtet "mit dem Erreichen der Ziele der Investoren und ist eine Kernfunktion des Rebalancing UMAs und Robos gehen laut Trout auf unterschiedliche Weise vor. UMAs verwenden Asset Allocation, um Steuerersparnisse zu nutzen, während Robos nach Steuervorteilen bei ETFs Ausschau halten.

"Während die Robo Advisors das Konzept des automatisierten Steuermanagements nicht eingeführt haben, haben sie es demokratisiert", schrieb er.

UMAs ' Komplexität bedeutet, dass sie " an anstatt an von Kunden verkauft werden," laut Trout, während Robo-Adoption durch die Nachfrage von Investoren getrieben wurde.

Overlay-Technologie in UMAs eingeführt Digitalisierung, dass"

Allerdings" sollte die Gegenüberstellung der UMA-Geschichte mit der transformierenden Robo-Erzählung nicht darüber hinwegtäuschen, dass die meisten Robo-Berater im Hinblick auf die Entwicklung von Service-Modellen noch lange zu tun haben ", schrieb er. Hybride Robos haben laut Trout einen besseren Job gemacht als rein digitale Plattformen, um einen ergebnisorientierten Ansatz zu entwickeln. Er sagt voraus, dass mehr Unternehmen dem Beispiel von Fidelity folgen und Technologieunternehmen akquirieren oder mit ihnen zusammenarbeiten werden, die strategische Finanzplanung auf ihren Plattformen einführen können.

- Lesen Sie, dass JPMorgan sich auf Robo-Advisor bewegt, aber nicht auf .

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Das Ein- und Aussteigen von Sozialversicherungsbeiträgen

Das Ein- und Aussteigen von Sozialversicherungsbeiträgen

Optimierung Ruhestand der Sozialversicherung Der Nutzen ist von einem obskuren, wonkischen Thema zu einem wesentlichen Teil der Altersvorsorge geworden. Die Komplexität des Systems kann eine Versuchung auslösen, die Black-Box-Route zu gehen: Stecken Sie die Zahlen in ein Softwareprogramm und akzeptieren Sie, was auch immer die empfohlene Strategie hervorbringt....

Nächster Artikel

NYSE weiterhin als Top-US-Exchange für ETFs in 2017

NYSE weiterhin als Top-US-Exchange für ETFs in 2017

Händler an der NYSE. (Foto: AP) Die Arca-Plattform für börsengehandelte Fonds der New York Stock Exchange behielt ihre Position als führende US-Börse für ETFs im Jahr 2017 mit einem verwalteten Vermögen von 2,8 Billionen US-Dollar bei , kündigte die Börse letzte Woche an. NYSE Arca zog 149 neue Listings an, die zusammen 5,8 Milliarden Dollar oder 54% aller Neuemissionen im Jahr 2017 wert sind - das 10....

Senden Sie Ihren Kommentar