RetireUpPro bietet Realeinkommens-Planung an | Leben / krankenversicherung | 2018

RetireUpPro bietet Realeinkommens-Planung an

Eine neue End-zu-End Pensionierungsplattform mit dem Namen RetireUpPro wurde aufgelegt um Finanzberater in einem zunehmend regulierten Umfeld zu unterstützen.

Die Pensionsplanungssoftware RetireUp und RepPro, eine automatisierte Formular- und Anwendungsablageplattform, bildeten die Grundlage für die neue Plattform, die den operativen Arbeitsablauf eines Beratergeschäfts beschleunigt und nutzt der Mandant am Steuer seiner eigenen finanziellen Zukunft.

RetireUpPro entstand als Antwort auf die Treuhandregel des Department of Labor.

Da die Regel vor anderthalb Jahren kam, Jim Richards, Direktor des Boards Bei RetireUpPro und geschäftsführendem Partner von Annexus Ventures wurde klar, dass Annexus "einige Ressourcen oder Ressourcen kaufen musste, um seine Entwicklung dort zu beschleunigen.

" Das war das Ziel nse der Dringlichkeit. Alle waren in Panik geraten ", sagte er zu . "Als wir sahen, dass Broker-Dealer und solche Investitionen Millionen von Dollars investierten, [wir dachten], warum helfen wir nicht, das Problem für viele Distributionen zu beheben, nicht nur für eine bestimmte Entität?"

Also zu dieser Zeit Annexus Ventures Strategische Investitionen in RetireUp und RepPro mit der Vision, diese Technologien zu koppeln und eine integrierte End-to-End-Lösung für die Altersvorsorge mit einem übergreifenden Compliance-Workflow zu schaffen.

Trotz der Verzögerung der Treuhandregelungen durch Labour sagte Richards, dass er diese Plattform gut finde wurde gebaut.

"Das Ziel hier, ob DOL passiert oder nicht, es geht darum, jemandem zu helfen, sein Geschäft in einem zunehmend regulatorischen Umfeld effizient zu entwickeln", sagte Richards zu . "Ob das DOL ist oder eine andere Vorschrift, die von einer anderen Regulierungsbehörde kommt, spielt keine Rolle. Diese gesamte Plattform wurde entwickelt, um vollständige Transparenz zu bieten und jeden Aspekt der Berater-Client-Interaktion aufzuzeichnen."

Jede Funktion, von der Visualisierung bis zur erweiterten Datenanalyse, zielt darauf ab, die Ruhestandsplanung für den Kunden verständlich, zugänglich und personalisiert zu machen . Das Ziel von RetireUpPro ist es, die Clients auf die gleiche Seite des Tisches wie die Berater zu stellen, damit sie Herausforderungen aufdecken und in Echtzeit zusammenarbeiten können.

RetireUpPro's Echtzeit-Modellierungssoftware vereinfacht komplexe Daten und zeigt sofort die kritischsten Kunden Einkommensrisiken - Erstellen eines personalisierten Einkommensplans in 30 Minuten oder weniger. Zusammen mit dem Kunden können Berater "Was-wäre-wenn" -Szenarien untersuchen und verschiedene vormodellierte Produkte anhand der eigenen Portfolio-Daten testen.

"Es gibt heute einen Ansatz, der auf all diesen Annahmen beruht: basierend Auf X% Rendite basierend darauf, dass Sie in diesem Alter in den Ruhestand gehen, basierend auf all diesen Annahmen, ist das was passieren könnte ", erklärte Richards. "In der Realität läuft so etwas nie. Ich möchte vielleicht zwei Jahre früher in Rente gehen, oder ich könnte ein Lebensereignis haben, das sich ändert, und jeder hat diese Umstände. Mit dem Kunden können wir diese Situationen in Echtzeit untersuchen."

Die neue Plattform ermöglicht auch einen optimierten Back-Office-Workflow. Datenintegration, integrierte Logik und ein vollautomatisches Ablagesystem beschleunigen die Administration Aufgaben bei gleichzeitiger Verringerung der menschlichen Fehler. RetireUpPro reduziert den Zeitaufwand für die Antragstellung durch automatisches Ausfüllen von durchschnittlich 60% der benötigten Formulare

Für Patrick Kelly, CEO von RepPro und Präsident von RetireUpPro, hat er aus erster Hand gesehen, wie sich RetireUpPro auf das Geschäft eines Beraters auswirken kann ein Berater, der es verwendet.

Kelly ist ein Berater, zusammen mit seinen Eltern, bei Kelly Capital Partners .

"Die Nummer Eins - bevor wir mit RetireUp begannen - haben wir mindestens ausgegeben drei oder vier Stunden auf Pläne, vielleicht mehr ", sagte er zu . "Wir haben Excel-Tabellen erstellt und hacken alles gemeinsam im Back-Office. Und es kam wirklich zu dem Punkt, wo... wie könnten wir eigentlich eine Firma nehmen, die nur drei Berater ist und mehr Kunden sehen? Wir haben einfach nicht die Zeit, in einem Monat 40 Finanzpläne zu erstellen."

Die Implementierung von RetireUp und RetireUpPro half dabei, diesen Prozess zu beschleunigen.

"Ich kann das Ding in 15 Minuten schaffen und habe einen vollständigen Finanzplan", sagte er.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Transamerica Principium II

Transamerica Principium II

Da Versicherungen ihre Rente weiter reduzieren Durch die effektive Reduzierung von Garantien bieten nur eine Handvoll Unternehmen, die garantierte lebenslange Austrittsleistungen (GLWBs) anbieten, echten Schutz vor Langlebigkeit, Abfolge von Renditen und (potentiell) Inflationsrisiken. Ich glaube, einer von ihnen ist Transamerica....

Nächster Artikel

MassMutual übernimmt MetLife-Berater-Netzwerk für 300 Millionen US-Dollar

MassMutual übernimmt MetLife-Berater-Netzwerk für 300 Millionen US-Dollar

Der Vertrag mit MetLife fügt weitere hinzu als 5.600 Versicherungs- und Finanzdienstleistungsfachleute für MassMutual's Agenturkraft. (Bloomberg) - Massachusetts Mutual Lebensversicherung Co. einigten sich darauf, ein Vertriebsnetz von MetLife Inc. zu kaufen und 4.000 Finanzberater als Chief Executive Officer hinzuzufügen Roger Crandall will das Angebot an Rentenversicherungen, Lebensversicherungspolicen und Invalidenversicherungen erweitern....

Senden Sie Ihren Kommentar