Hersteller zu FBI: Vorsicht vor Spielen | Andere | 2018

Hersteller zu FBI: Vorsicht vor Spielen

Etwas so Einfaches wie die genauen Regeln, wann Verbraucher sich anmelden können und wollen Die Krankenversicherung könnte einen großen Einfluss auf den Verlauf des Gesundheitsrisikos haben und darauf, welche Kosten für die Krankenversicherung entstehen.

Dieses Argument wird von den Vertretern der Nationalen Vereinigung der Krankenversicherer (NAHU) und des Council of Insurance Agents & Brokers (CIAB) vertreten in separaten Kommentaren, die als Reaktion auf die im November 2012 vom US-Ministerium für Gesundheit und Soziales (HHS) veröffentlichten Richtlinien für die Umsetzung des Patientenschutzgesetzes (PPACA) eingereicht wurden.

Falls PPACA termingerecht in Kraft tritt und als Verfasser fungiert erwarten, es wird Einzelpersonen und kleinen Gruppen die Möglichkeit geben, Abdeckung durch neue Börsen oder webbasierte Versicherungssupermärkte bis zum 1. Oktober zu kaufen. Austauschpläne sollen vier "Metallniveaus" der Bucht anbieten Wut: Platin, Gold, Silber und Bronze.

PPACA verbietet Krankenkassen auch, persönliche Gesundheitsinformationen zu berücksichtigen, wenn sie entscheiden, ob sie eine Deckung für einen Antragsteller ausstellen, und es wird enge Grenzen für die Verwendung von persönlichen Gesundheitsinformationen bei der Einstellung von Versicherern setzen Krankenkassensätze.

Krankenkassen können die ältesten Versicherten dreimal so viel berechnen wie die Jüngsten, und sie können auch einige Prämienstrafen und Prämien in Verbindung mit Wellness- und Konditionsmanagementprogrammen, einschließlich Tabakentwöhnungsprogrammen, anwenden

PPACA erfordert viele Personen, die keine Deckung haben, um eine Steuer zu zahlen, aber Gesundheitspolitik Spezialisten sagen, dass die Steuer so niedrig sein wird, dass es viel billiger für viele Personen, die keine Gruppenabdeckung haben, die Steuer statt zu zahlen kaufen wird ihre eigene Berichterstattung.

Jessica Waltman von NAHU - eine Gruppe, die Vertreter und Vermittler sowohl im Einzel- als auch im Gruppenmarkt vertritt - umfasste eine breite Palette von Themen, einschließlich der Berichterstattung über das Thema • Verbraucher mit ernsten Gesundheitsproblemen, Kleingruppenbeurteilungskriterien und den neuen Altersbeschränkungen im NAHU-Brief.

Ken Crerar von CIAB - einer Gruppe, die sich auf die Vertretung von Produzenten im Konzernmarkt konzentriert - konzentrierte sich hauptsächlich auf das PPACA-Garantieproblem Bestimmungen oder Bestimmungen, die die Bemühungen der Versicherer und Pläne einschränken, das Risiko zu kontrollieren, indem der Zugang zu Deckung eingeschränkt wird.

Waltman schlug in dem Brief der NAHU vor, dass die Regulierungsbehörden anerkennen sollten, dass sie "inhärente Diskretion" bei der Verwendung der PPACA-Durchsetzungsbefugnisse haben helfen, die Kosten der Deckung niedrig zu halten und zu verhindern, dass PPACA die Märkte für individuelle und Kleingruppen-Krankenversicherungen stört.

Die Verwaltung sollte die Durchsetzung von Anforderungen, wie etwa der Prämieneinstufungsregeln, vor allem in Staaten wie Deutschland über mindestens drei Jahre stufenweise durchsetzen Delaware und Pennsylvania, die jetzt sehr unterschiedliche Bewertungsregeln haben, sagte Waltman.

Ebenso sollten Staaten in der Lage sein, die Hochrisiko-Pools zu behalten, die jetzt den Verbrauchern dienen mit Gesundheitsproblemen, die den Kauf einer konventionellen Krankenversicherung für mindestens drei Jahre erschweren, um die Möglichkeit zu minimieren, dass PPACA die Deckung dieser Verbraucher störe und zu großen Schwankungen der Ansprüche bei kommerziellen Krankenversicherungen führe, sagte Waltman.

In einer Diskussion In Bezug auf die Bestimmungen zur Verfügbarkeit von PPACA sprach Waltman darüber, wie wichtig es ist, sorgfältig über das "Open Enrollment" -Periodentiming nachzudenken, um die Konsumenten nicht dazu zu verleiten, das System auszuprobieren.

Viele Gesundheitspolitiker haben argumentiert, dass Verbraucher die Krankenversicherung rein bezahlen dürfen "Garantierte Problem" -Basis kann die Kosten für die Deckung erhöhen, indem relativ gesunde Verbraucher einen finanziellen Anreiz erhalten, zu warten, bis sie sehr krank sind, um die Krankenversicherung zu kaufen und zu bezahlen, und die Deckung dann fallen zu lassen, wenn sie sich erholen.

Einige Policy-Spezialisten haben die Möglichkeit diskutiert, dass Versicherer diese Art von "Trittbrettfahrer" -Problemen verhindern können, indem sie "Open Enrollment" -Peri einführen ods, wenn ein Kunde Krankenversicherung kaufen konnte.

Zu einem anderen Zeitpunkt konnte ein nicht versicherter Kunde keine Deckung kaufen oder eine Deckung nur kaufen, wenn der Kunde einen offensichtlichen Grund hatte, sich für eine Deckung zu entscheiden, wie zB heiraten, sich scheiden lassen oder ein Kind bekommen.

HHS hat über die Einstellung gesprochen ein 1.-1. 1 "Open Enrollment" -Periode für Einzelpersonen, aber kleine Gruppen für die Abdeckung das ganze Jahr über anmelden. Einzelpersonen würden "spezielle Anmeldungszeitraum" -Möglichkeiten erhalten, wenn sie Ereignisse wie den Verlust von Arbeitgeber gesponserten Leistungen durchliefen, oder wenn eine Person "außergewöhnlichen Umständen" begegnete.

Eine Sorge ist, dass HHS sicherstellen sollte, dass die Verschiebung zu jedem neuen offene Regeln für die Registrierung enthalten Übergänge für einzelne Verbraucher in Staaten mit unterschiedlichen Regeln für die offene Immatrikulationszeit, sagte Waltman.

Eine weitere Sorge ist, dass einige Personen immer noch versuchen werden, Trittbrettfahrer zu sein, auch wenn HHS den 1.-11. Er sagte: Waltman sagte, 1 offene Zeiten für Einzelpersonen, sagte Waltman.

"Wenn Einzelpersonen nicht kontinuierliche Abdeckung und stattdessen verzichten Abdeckung und zahlen die individuelle Mandatsstrafe nur um eine Versicherung zu suchen, wenn sie krank oder verletzt sind, die nachteilige Auswahl und Kosten Auswirkungen auf die Der Markt wird enorm sein ", sagte Waltman. "Wir würden die Verhängung von verspäteten Einschreibefristen im Einzelmarkt empfehlen, ähnlich denen, die derzeit für Medicare-Begünstigte verwendet werden."

Die CIAB ist besorgt, dass ein Arbeitnehmer im Rahmen eines Gruppengesundheitsplans oder im Rahmen des Krankenversicherungsaustauschsystems könnte Spielen Sie das System, indem Sie von einer Metallabdeckungsebene auf eine andere wechseln, anstatt ganz ohne Deckung auszukommen.

Ein krebskranker Arbeiter könnte im Januar auf Platinum umsteigen, sich im Juli erholen und dann im Oktober auf Crerar zurückfallen sagte.

"Die CIAB hat erhebliche Bedenken, dass dies den vom Arbeitgeber gesponserten Deckungsmarkt destabilisieren könnte, besonders wenn der Arbeitgeber sich entscheidet, seinen Angestellten über einen [Kleinunternehmen] Austausch Deckung zu bieten", sagte Crerar. "Wenn der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern eine bestimmte Deckung gewährt, Mitarbeiter aber im Krankheitsfall auf eine höhere Versicherungsebene wechseln können, was bei der derzeitigen Ausarbeitung der vorgeschlagenen Regelung der Fall zu sein scheint, ist der Arbeitgeber mit einer größeren Unsicherheit konfrontiert nicht nur Prämienbeiträge, sondern auch Plankosten und versicherungsmathematische Risiken im Zusammenhang mit seinem Mitarbeiterpool. Wir bitten HHS zu erklären, wie diese Bestimmungen umgesetzt werden."

Mehr laden

Vorheriger Artikel

AACII: Männer haben höheres kritisches Krankheitsrisiko

AACII: Männer haben höheres kritisches Krankheitsrisiko

Ein 25-jähriger männlicher Nichtraucher hat eine 24-prozentige Chance auf eine kritische Erkrankung das Erreichen des 65. Lebensjahres - und ein 25-jähriger männlicher Raucher hat eine 49% ige Chance, eine solche Krankheit zu erleiden, laut der American Association for Critical Illness Insurance. Analysten von Milliman Inc....

Nächster Artikel

Schlachtpläne

Schlachtpläne

Nach einer der umstrittensten Parlamentswahlen in der jüngeren Geschichte erlitt die Lebens- und Krankenversicherungsbranche eine Reihe von heftigen Niederlagen, vor allem in der Re Wahl von Präsident Barack Obama, der mit einem substanziellen Mandat in seine zweite Amtszeit geht und, wie Kritiker fürchten, wenig Grund hat, mit den Republikanern zu verhandeln....

Senden Sie Ihren Kommentar