Private Tauschwelt: 3 Dinge, die Benefitfocus und Connecture sagen | Leben / krankenversicherung | 2018

Private Tauschwelt: 3 Dinge, die Benefitfocus und Connecture sagen

Ein möglicher Schlag gegen die private Krankenversicherungsbörse Industrie ist, dass es nicht einfach ist, Leistungszahlen zu bekommen.

Beamte des US-Gesundheitsministeriums (HHS) und der fünf Millionen anderer Regierungsbehörden, die am öffentlichen Austausch von Patientenschutz und erschwinglichem Pflege- (PPACA) beteiligt sind System kann öffentliche Exchange-Anmeldungsnummern mit langen Listen von Disclaimern freigeben. Die Nummern des öffentlichen Austauschs können so dargestellt werden, dass sie für Äpfel-zu-Äpfel-Vergleiche von Jahr zu Jahr völlig undurchdringlich sind.

Aber immerhin gibt das öffentliche Austauschsystem etwas frei, das wie aktuelle Tätigkeitsberichte aussieht. Die Erbauer und Betreiber vieler privater Austauschprogramme tendieren dazu, Zahlen zu veröffentlichen, wie ihre Performance in einigen Jahren aussehen könnte.

Eine große, öffentlich gehandelte Ausnahme war Towers Watson & Company (NYSE: TW]. Die Abteilung für Austauschlösungen des Unternehmens meldete für das dritte Quartal 2015 einen Nettoertrag von 22 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von 118 Millionen US-Dollar, gegenüber einem Nettoertrag von 14 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von 86 Millionen US-Dollar im dritten Quartal 2014.

Eine andere, kleinere Aktiengesellschaft, Connecture Inc. (Nasdaq: CNXR), führt ebenfalls separate private Börsenergebnisse aus.

Benefitfocus Inc. (Nasdaq: BNFT) meldet keine separate Börsenperformance Ergebnisse, aber das Unternehmen, das die Systeme im Herzen der Börse bei Mercer - eine Einheit von Marsh McLennan & Companies Inc. (NYSE: MMC) - bereitstellt, bricht keine separaten Austauschzahlen aus. Die Führungskräfte gaben jedoch während einer Telefonkonferenz mit Wertpapieranalysten ein paar Daten des privaten Austauschprogramms preis.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was die Führungskräfte von Connecture und Benefitfocus darüber sagen, wie die private Börsenwelt wirklich aussieht.

1. Connecture erzielt erfreuliche Zahlen.

Die Connecture-Privatbörse meldete für das dritte Quartal eine Bruttogewinnspanne von $ 1,6 Millionen bei einem Umsatz von $ 484.000, verglichen mit $ 133.000 Bruttogewinnmarge bei $ 1 Million Umsatz für das dritte Quartal 2014.

Der Wert des kombinierten Auftragsbestands für die privaten Börsen- und Medicare-Austauscheinheiten liegt laut Angaben des Unternehmens bei etwa 83 Millionen US-Dollar, ein Plus von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Das Unternehmen weist darauf hin, dass eines der privaten Austauschprogramme im Jahr 2016 aufläuft Es wird eine Rentner-Krankenversicherung sein, die das Unternehmen für Mitglieder der Blue Cross Blue Shield Association aufstellt.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Staaten wollen, dass Obama das Vakuum der Regulierungsbehörde füllt

Staaten wollen, dass Obama das Vakuum der Regulierungsbehörde füllt

Haushaltsdirektor Sylvia Mathews Burwell. (AP Foto / Charles Dharapak) Die staatlichen Versicherungsaufsichtsbehörden wollen, dass die Obama-Regierung mehr Menschen, die sie verstehen, in Top-Posten des US-Gesundheitsministeriums aufnimmt. Der Mangel an regulatorischem Fachwissen an der HHS war einer von die Themen, die letzte Woche in Washington auftraten, als sich 44 Mitglieder der Nationalen Vereinigung der Versicherungskommissare mit Präsident Obama und anderen Regierungsbeamten im Weißen Ha...

Nächster Artikel

12 Staaten mit den höchsten Brustkrebstodesraten

12 Staaten mit den höchsten Brustkrebstodesraten

Wussten Sie, dass etwa 15 Prozent der Frauen, bei denen Brustkrebs diagnostiziert wurde, tatsächlich eine Familienanamnese von Brustkrebs Krebs haben? Oder dass eine von acht Frauen - oder 12,4 Prozent - im Laufe ihres Lebens invasiven Brustkrebs entwickeln? Diese Zahlen kommen von NationalBreastCancer....

Senden Sie Ihren Kommentar