Private Debt Impact Investing bietet kompetitive finanzielle Performance | Investment portfolio | 2018

Private Debt Impact Investing bietet kompetitive finanzielle Performance

Je mehr Beweise dafür sprechen, dass Impact Investments mit konventionellen Anlagerenditen konkurrierende Renditen erzielen können, desto mehr Laut einem am Dienstag veröffentlichten Bericht des Global Impact Investing Network und von Symbiotics, einer Marktzugangsplattform für Impact Investing.

Private Schuldtitel oder festverzinsliche Instrumente bilden die größte Anlageklasse im Bereich Impact Investing Positive Auswirkungen auf Gesellschaft und Umwelt, auf die 34% der gemeldeten verwalteten Vermögen der Investoren zurückzuführen sind, ergab eine GIIN-Umfrage von 2017.

"Dieser Bericht bietet den definitiven Nachweis, dass Private-Debt-Investoren noch nicht sicher sind, ob Impact Investing richtig ist sie ", sagte GIINs CEO Amit Bouri in einer Erklärung. "Impact-Investitionen in private Schuldtitel sind eine attraktive Option, die eine stabile Rendite erzielen und Kapital zu einem starken globalen Fortschritt befördern kann."

Neben der finanziellen Performance untersucht der neue Bericht die Anlagestrategien, Fondsstrukturen und Wirkungsmessungspraktiken von zwei Arten von Vehikel: 50 Private Impact Funds, die hauptsächlich in Emerging Markets investieren, und 102 Community Development Loan Fonds, die ausschließlich in den USA investieren

Sowohl PDIFs als auch CDLFs in der Studie boten stabile Renditen. Die gewichteten Nettorenditen der PDIFs betrugen seit 2012 durchschnittlich 2,6% pro Jahr, wobei das 90. Perzentil 2016 10% Rendite erzielte.

CDLFs zahlten im Durchschnitt 2,9% ihrer Notes, wobei das 90. Perzentil im Jahr 2016 3,6% Rendite verzeichnete

Dem Bericht zufolge wiesen die PDIFs eine Sharpe-Ratio von 0,77 auf, was im Vergleich zu anderen traditionell stabilen Anlageklassen wie Anleihen oder Barmitteln vorteilhaft ist. Sie bieten auch einen unkorrelierten Vermögenswert für die Portfoliodiversifikation.

Die Rentenfonds wiesen insgesamt eine sehr hohe Portfolioqualität auf, wobei die durchschnittlichen Abschreibungssätze in beiden Fonds unter 1% lagen.

Merkmale der Fonds

Privat Die Schuldenwirksamkeitsfonds in der Stichprobe reichten von 3 Millionen US-Dollar bis über 1 Milliarde US-Dollar, mit einem Median knapp unter 100 Millionen US-Dollar im Dezember 2016. Die Gesamtsumme der Stichprobe belief sich per Dezember 2016 auf 10,6 Milliarden US-Dollar, was einem jährlichen Wachstum von 15% entspricht. zwischen 2012 und 2016.

Ein Großteil der PDIF-Stichprobe konzentrierte sich auf den Finanzdienstleistungssektor, gefolgt von Kunst und Kultur, Bildung, Energie sowie Nahrungsmittel und Landwirtschaft.

Die PDIFs investieren in Schwellenländer auf der ganzen Welt mit fast zwei Drittel ihrer gesamten gewichteten Portfolioallokationen gingen nach Osteuropa und Zentralasien sowie nach Lateinamerika und in die Karibik.

Rund 40% der Muster-PDIFs wurden vollständig abgesichert. Die vollständig ungesicherten zeigten eine höhere Volatilität, aber auch höhere durchschnittliche Renditen.

Etwa ein Drittel der PDIFs nutzten eine Hebelwirkung, die durchschnittlich 20% ihres Gesamtvermögens ausmachte.

Institutionelle und private Anleger hatten den größten Anteil an Finanzierung für PDIFs: 37,9% bzw. 33,5%.

Die Fonds messen die Auswirkungen über verschiedene Output-Metriken, die sich je nach Impact-Thema unterscheiden und solche Metriken wie "Anzahl der erreichten Frauen / Kunden" und "reduzierte Tonnen CO2-Emissionen" enthalten ."

Der Bericht stellte fest, dass typische Fonds für Kommunalentwicklungskredite eine geringe Größe aufwiesen, wobei der Median im Dezember 2016 bei ca. 25 Mio. USD lag. Die Vermögenswerte der Gesamtstichprobe per Dezember 2016 betrugen 5,6 Mrd. USD mit einem Durchschnitt CAGR von 5% seit 2012.

CDLFs mit einem Schwerpunkt auf bezahlbarem Wohnraum dominierten die Stichprobe und repräsentierten etwa die Hälfte der gesamten Stichprobe. Andere Fonds konzentrierten sich auf Unternehmenskredite, Gemeinschaftseinrichtungen und Kleinstunternehmen. Achtundneunzig von 102 CDLFs waren Nonprofit-Unternehmen.

Alle CDLFs verwendeten Leverage, die fast die Hälfte des Gesamtvermögens ausmachten.

Laut der Studie stammten 75% der CDLF-Mittel von institutionellen Anlegern, einschließlich Pensionsfonds ; Finanzinstitute wie Versicherungen, Banken und Stiftungen; und nichtstaatliche Organisationen. Öffentliche Geldgeber machten 18% des Gesamtvermögens aus.

CDLFs messen die Auswirkungen durch verschiedene Output-Metriken, die von verschiedenen Impact-Themen abgedeckt werden, darunter bezahlte Wohneinheiten, die erstellt oder behalten werden, geschaffene oder beibehaltene Arbeitsplätze und Anzahl und Diversität der Begünstigten.

- Gender Pay Scorecard Noten Finanzfirmen auf .

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Sylvia Burwell zählt noch 13 Monate, um PPACA zu polieren

Sylvia Burwell zählt noch 13 Monate, um PPACA zu polieren

Sylvia Mathews Burwell (HHS-Foto) (Bloomberg) - Die Frau, die für Barack Obamas Gesundheitsreform verantwortlich ist, zählt die Tage herunter: Sie muss 414 in die Obama-Administration gehen. Sylvia Mathews Burwell, Sekretärin des US-Gesundheitsministeriums (HHS), versucht zu stopfen, was sie kann, während sie, während sie arbeitet, um das Schicksal der Unterschrift des Präsidenten innenpolitische Leistung, der Patientenschutz und Affordable Care Act (PPACA) zu sichern....

Nächster Artikel

Nicht allein

Nicht allein

Die Entscheidung der AMR Corp., ihren Geldverwaltungsarm, die American Beacon Advisors Inc., an ein Private-Equity-Konsortium zu verkaufen - ein Deal, der im April 2008 bekannt gegeben wurde - ist ein gutes Zeichen für das Unternehmen, nicht zuletzt wegen der erhöhten finanziellen Flexibilität erlauben American Beacon die Chance, neue Produkte zu seiner Liste von Angeboten zu entwickeln und neue Manager einzusetzen....

Senden Sie Ihren Kommentar