PPACA-Kosten fallen, da die Prämien die Prognose übertreffen | Leben / krankenversicherung | 2018

PPACA-Kosten fallen, da die Prämien die Prognose übertreffen

14. April (Bloomberg) - Das Gesundheitsgesetz wird im nächsten Jahrzehnt 104 Milliarden Dollar weniger kosten, sagte das Congressional Budget Office, nachdem die Prämien für private Patientenschutz- und Affordable Care Act (PPACA) niedriger ausgefallen waren als von der Agentur erwartet.

Die Prämie für eine Benchmark Der "Silver Plan", der zweithöchste verfügbare Betrag, wird im Jahr 2016 durchschnittlich 4,400 US-Dollar betragen, teilte der CBO heute in einem Bericht mit - 15 Prozent weniger als 2009 prognostiziert. Das Budgetbüro berichtet regelmäßig über die wirtschaftlichen Auswirkungen des Gesetzes.

Etwa 6 Millionen Menschen werden voraussichtlich im Jahr 2014 in private Krankenversicherungen eingeschrieben, die durch den Patientenschutz und das erschwingliche Pflegegesetz geschaffen wurden. Die US-Gesundheitsministerin, Kathleen Sebelius, sagte letzte Woche, dass 7,5 Millionen Menschen sich für private Pläne angemeldet hätten und die Anmeldung morgen enden würde.

Der Pressesprecher des Weißen Hauses, Jay Carney, nannte den CBO-Bericht "Willkommen".

"Es zeigt, dass die Kosten für die Gesundheitsfürsorge im Markt gesunken sind, weil die Prämienschätzungen gesunken sind ", sagte er den Reportern in einem Briefing.

Sebelius 'Teilnehmerzahl überstieg eine erste CBO-Schätzung von 7 Millionen, bevor die Börsen am 1. Oktober und Technologie geöffnet wurden Ausfälle verhinderten, dass sich Millionen sofort anmeldeten. Im Februar korrigierte die Agentur ihre Schätzung auf 6 Millionen.

Ungenaue Statistiken

Die Schätzung "kann nicht direkt mit der Anzahl der Personen verglichen werden, die sich zu einem bestimmten Zeitpunkt über die Börsen angemeldet haben", heißt es in dem CBO-Bericht . "Die Anzahl der Personen, die 2014 über die Börsen informiert werden, wird bis zum Ende des Jahres nicht genau bekannt sein."

Präsident Barack Obama hat Sebelius am 11. April die Wende verkündet, als er seinen Ersatzkandidaten ankündigte sie, Budget-Direktorin des Weißen Hauses Sylvia Mathews Burwell.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Ist Ihr Technologieplan für 2011 bereit?

Ist Ihr Technologieplan für 2011 bereit?

In den vielen Jahren, in denen ich Beraterbüros besucht habe, war mir immer klar, wann eine Firma Technologie einbaut als Teil seiner gesamten Geschäftsplanung. Diese Firmen hatten oft eine spezifische Liste von Technologiezielen und -zielen, die gut durchdacht und mit den anderen Geschäftszielen des Unternehmens korreliert waren....

Nächster Artikel

Assurant ist zuversichtlich über die Vorteile Verkauf

Assurant ist zuversichtlich über die Vorteile Verkauf

Führungskräfte von Assurant Inc. (NYSE: AIZ) sagen, dass sie denken, dass sie eine finden werden guter Käufer für die Assurant Employee Benefits Unit. Mehr laden...

Senden Sie Ihren Kommentar