PBMs Clash Over CVS Deal

Eine große Apotheke Benefit Manager versucht, einen Konkurrenten davon abzuhalten, eine riesige Einzelhandelsdrogeriekette zu heiraten.

Eine Maßeinheit von Express Scripts Inc., St. Louis, ein riesiges PBM, sagt, dass es versuchen wird, 4 Direktoren zum Vorstand des zu ernennen kleiner PBM, Caremark Inc., Nashville, Tenn., und wering Caremark von CVS Corp., Woonsocket, RI

Das Express Scripts-Angebot ist mehr als $ 25 Milliarden wert und wird den Aktionären ungefähr 13% mehr als der CVS-Deal gemäß zahlen Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Caremark sagt jedoch, dass er bereits die Erlaubnis der Bundeskartellbehörden hat, mit dem CVS Deal fortzufahren und sich auf die Abstimmung der Aktionäre zu einigen.

Mitglieder des Caremark Boards stimmten am Sonntag einstimmig dafür, die Expressskripte bieten, sagt Caremark.

Der Umzug von Express Scripts zur Nominierung Direktoren des Caremark-Vorstands "ist ein weiterer Versuch von Express Scripts, die Fusionsvereinbarung mit CVS zu stören", sagt Caremark.

Caremarks Vorsitzender Mac Crawford hat die Handlungen von Express Scripts als Beispiel für "seine Verzweiflung" beschrieben unsere Fusion mit CVS aufgrund der Angst vor der Konkurrenz durch CVS / Caremark."

Die Kombination von CVS und Caremark sollte zu großen Einsparungen und Verbesserungen für die Kunden führen, sagt Crawford.

Caremark hofft, den CVS-Vertrag bis zum 31. März abzuschließen Sagt Crawford.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

3 Top Medigap Verkaufs-Tipps

3 Top Medigap Verkaufs-Tipps

Die American Association for Medicare Supplement Insurance (AAMSI) bot diese Woche aufschlussreiche Präsentationen zum wirtschaftlichen und regulatorischen Umfeld auf seiner Medigap-Konferenz in Orlando, Florida - und vielen praktischen Übungen zum Thema Verkauf. Mehr laden...

Nächster Artikel

Könnte ein Treuhand-Standard den Tag des Jüngsten Gerichts buchstabieren?

Könnte ein Treuhand-Standard den Tag des Jüngsten Gerichts buchstabieren?

Versicherungsagenten-Handelsgruppen prognostizieren ein Doomsday-Szenario für Broker-Dealer und ihre Agenten unter einem einheitlichen Treuhandstandard, wie von einer kürzlich durchgeführten Mitarbeiterstudie der Securities and Exchange Commission vorgeschlagen. Aber ein Haftpflichtversicherer und eine Versicherungsgesellschaft mit einem Broker-Dealer sagen, dass solche Untergangsprognosen bestenfalls zu früh....

Senden Sie Ihren Kommentar