Keine Sommerpause für ETF-Industrie | Vermögensverwaltung | 2018

Keine Sommerpause für ETF-Industrie

Der Juni war ein Rekordmonat für öffentlich angebotene ETFs. Alles in allem wurden 42 neue Fonds in einem Monat zu dem Mix hinzugefügt - eine unglaubliche Leistung, wenn man bedenkt, dass die Daten des Investment Company Institute ergeben, dass während des gesamten Jahres 2005 insgesamt 50 neue börsengehandelte Fonds auf den Markt kommen Das ETF-Universum wird voraussichtlich noch ein halbes Jahr vor dem Abschluss stehen.

Rydex Investments hat seine wachsende Liste um sechs währungsgebundene ETFs erweitert, die als "CurrencyShares" bekannt sind. Die ETFs sind an der New Yorker Börse notiert und verfolgen das britische Pfund, den australischen Dollar, den kanadischen Dollar, den mexikanischen Peso, die schwedische Krone und den Schweizer Franken.

Biotech- und Internet-ETFs wurden von First Trust Advisors mit Sitz in Lisle, Illinois, eingeführt . Der First Trust Biotechnology Index (FBT) ist ein gleichwertiger Dollar-gewichteter Index, der dem Amex Biotechnology Index folgt. Der First Trust Der Dow Jones Internet Index (FDN) enthält etwa 40 Unternehmen, die 50 Prozent oder mehr ihrer jährlichen Umsatzerlöse aus dem Internet erwirtschaften, eine durchschnittliche Marktkapitalisierung von drei Monaten über 100 Millionen Dollar haben und ihren Aktienkurs über 10 Dollar halten. Beide Fonds haben eine Kostenquote von 0,60 Prozent.

In anderen Nachrichten gab State Street Global Advisors (SSgA) die Einführung von sechs branchenspezifischen Fonds an der American Stock Exchange (Amex) bekannt. Alle werden eine Kostenquote von 0,35 Prozent haben und den Handel mit den zugrunde liegenden Optionen unterstützen. Fünf davon werden SPDRs sein, die an Standard & Poors (S & P) Select Industry Indizes gemessen werden; die sechste wird KBWs Regionalbank-Index verfolgen.

"In einer Zeit, in der Anleger nach neuen Möglichkeiten auf der Suche nach dem Potenzial für höhere Renditen oder eine verfeinerte Portfoliokonstruktion suchen, bieten diese ETFs einen echten Vorteil durch ihr präzises Engagement in bestimmten Branchen. "Erklärt Greg Ehret, Senior Managing Director bei SSgA. "Unsere Fähigkeit, Anlagemöglichkeiten zu bieten, die den Zugang zu präzisen Marktsegmenten ermöglichen, unterstreicht unser fortwährendes Engagement für die sich wandelnden Bedürfnisse professioneller Anleger."

Jeder S & P Select Industry Index wird mit einer gleich gewichteten Methode erstellt und vierteljährlich neu gewichtet. Dieses Rebalancing verhindert, dass ein oder zwei Aktien die Wertentwicklung des Index dominieren.

Inzwischen hält der KBRE Regional Bank (KRE) Fonds der sistrictTRACKS regionale Banken und Sparkassen mit einer Marktkapitalisierung zwischen 700 und 10 Milliarden US-Dollar unmanaged Merrill Lynch Regionalbank HOLDRs (RKH). SSgA ist der Investment-Arm der State Street Corporation; Ende März verwaltete das Unternehmen weltweit rund 90 Mrd. USD an ETF-Assets. l

RON DELEGGE ist der Editor von www.etfguide.com.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Machen Sie sich bereit, 500 US-Dollar mehr in den Sozialversicherungssteuern zu bezahlen

Machen Sie sich bereit, 500 US-Dollar mehr in den Sozialversicherungssteuern zu bezahlen

Es ist wieder Steuerzeit, und Präsident -Wählen Sie, dass Donald Trump und seine republikanischen Kollegen im Kongress versprochen haben, sie zu streichen - besonders für Unternehmen und die Reichen. Für Millionen von Amerikanern wird jedoch eine Steuererhöhung das erste sein, was sie sehen. Ungefähr 12 Millionen Arbeiter werden dieses Jahr wegen einer automatischen Anpassung ihrer Lohnsteuer mehr bezahlen....

Nächster Artikel

Korrektur

Korrektur

A 7. Mai Geschichte, "AALU will Änderungen im überarbeiteten Life Settlement Model Act" enthielt einige Fehler, die wie folgt geklärt werden müssen: o AALU hat konsequent mit der Lebensversicherungsbranche gearbeitet - ACLI, NAIFA und NAILBA - und nicht mit der Abrechnung Industrie in Richtung zu den Zwillingszielen, fremd-stammende Lebensversicherung effektiv in Angriff zu nehmen, beim Schützen der legitimen Lebensversicherung und der Lebensabwicklungsvereinbarungen....

Senden Sie Ihren Kommentar