NFIB, Versicherer kämpft gegen Krankenversicherungssteuer | Leben / krankenversicherung | 2018

NFIB, Versicherer kämpft gegen Krankenversicherungssteuer

Kleinunternehmen kämpfen zurück gegen die Krankenkassensteuer und Unterstützung der neuen Gesetzgebung, die es aufheben würde, argumentierend, dass die Steuer viele Jobs des privaten Sektors töten wird. Die Die nationale Federation of Independent Business Research Foundation (NFIB) hat am Dienstag eine aktualisierte Studie veröffentlicht, in der prognostiziert wird, dass der Anstieg der Kosten der von der Steuer gesponserten Versicherung durch die Steuererhöhung zu einem Rückgang der Beschäftigung im Privatsektor um 146.000 auf 262.000 führen wird Arbeitsplätze im Jahr 2022, mit 59 Prozent der Arbeitsplatzverluste von kleinen Unternehmen kommen.

Dies wird zu einer Verringerung der US-Verkäufe um zwischen 19 Milliarden US-Dollar und 35 Milliarden US-Dollar im gleichen Zeitraum, die unparteiische kleine Unternehmen assoziieren iation findet. Eine ähnliche Studie, die 2011 veröffentlicht wurde, prognostizierte einen Verlust von 125.000 bis 249.000 Arbeitsplätzen und einen Umsatz von 18 bis 30 Milliarden US-Dollar bis 2021. Ab dem nächsten Jahr soll die Krankenversicherungssteuer über 10 Jahre rund 100 Milliarden Dollar aufbringen Ausweitung der Deckung im Gesundheitsrecht, von dem der größte Teil wahrscheinlich aus der Privatversicherung stammen wird. Die Gegner argumentieren, dass die Gebühren weitgehend

in Form von höheren Prämien für die private Deckung an die Verbraucher

weitergegeben würden.

"Die Schaffung von Arbeitsplätzen für Steuererhöhungen, wenn die Arbeitslosigkeit noch immer eine große Hürde für unsere Wirtschaft darstellt, ist kurzsichtig und falsch für das Wachstum unseres Landes", sagt Susan Eckerly, NFIB-Vizepräsidentin der Bundespolitik. "Wir müssen alles tun, was wir können, um Arbeitsplätze zu erhöhen, nicht um sie zu reduzieren." Die NFIB, zusammen mit anderen Gruppen einschließlich Amerikas Krankenversicherungen, lobte US Sens. John Barrasso, R-Wyo., Und Orrin Hatch, R-Utah, für eine Rechnung, die sie am Dienstag wieder eingeführt haben, um die Steuer zu töten. US-Repräsentanten Charles Boustany, R-La., Und Jim Matheson, D-Utah, führten letzten Monat ähnliche Hausgesetze ein. "Höhere Versicherungskosten, weniger Jobs und kleinere Gehaltsschecks ist nicht was Präsident Obama versprochen hat, als er den größten unterzeichnete Die Erweiterung der Regierung in das Gesetz vor fast drei Jahren, aber das ist genau das, was bereits passiert ", sagte Hatch in einer Erklärung.

AHIP hat auch das Senats- und Premiumschutzgesetz unterstützt.

" Besteuerung der Krankenversicherung macht es ist teurer, und das ist das Gegenteil von dem, was die Gesundheitsreform erreichen sollte ", sagte AHIP-Präsidentin und CEO Karen Ignagni in einer Erklärung am Dienstag.

" Diese Steuer allein wird dazu führen, dass Einzelpersonen im nächsten Jahr selbst Deckung erwerben zahlt 110 Dollar in höheren Prämien und kleine Arbeitgeber zahlen zusätzliche 360 ​​Dollar für jede Familie, die sie abdecken. Familien und kleine Unternehmen können es sich einfach nicht leisten, eine zusätzliche Umsatzsteuer von 100 Milliarden US-Dollar für ihre Krankenversicherung zu zahlen, wenn sie bereits mit steigenden medizinischen Kosten kämpfen müssen ", sagte sie.

Eine Gruppe von Kleinunternehmern Angestellte und Selbständige haben auch eine Koalition namens "Stop the HIT" gebildet, die daran gearbeitet hat, die Steuer aufzuheben.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

12 Medicare-Daten, die Sie für den aktuellen offenen Immatrikulationszeitraum wissen müssen

12 Medicare-Daten, die Sie für den aktuellen offenen Immatrikulationszeitraum wissen müssen

Alle 12- Ein Jahr alt, das eine Webseite erstellen kann, scheint heutzutage einen privaten Medicare-Austausch erstellen zu wollen. Jede Drogerie scheint eine Tabelle mit besetzten Medicare-Plan-Verkaufsrepräsentanten zu haben. Mehr laden...

Nächster Artikel

Wie eine 30 Jahre alte CFP eine boomende digitale Firma betreibt

Wie eine 30 Jahre alte CFP eine boomende digitale Firma betreibt

Dorsainvil bekommt so viele Empfehlungen, dass sie eine Warteliste hat. Wenn du nicht der Unterbrecher bist, wirst du gestört sein. Das ist der Punkt, an dem sich die Finanzplanungsbranche bewegt, so Rianka Dorsainvil, eine der prominentesten jungen Disruptoren. Der zertifizierte Finanzplaner und Gründer der reinen virtuellen Firma Your Greatest Contribution führt diese Prognose in einem Interview mit ....

Senden Sie Ihren Kommentar