MIB: Käufer senden weniger Anträge | Leben / krankenversicherung | 2018

MIB: Käufer senden weniger Anträge

US-Dollar. Lebensversicherer könnten im November weniger Anträge auf individuelle Deckung erhalten haben.

Die MIB Group Inc., Westwood, Massachusetts, gibt an, dass die US-Lebensversicherer im November 6,6% weniger einzeln gezeichnete Lebensversicherungsanträge geprüft haben als im November 2005.

Jährliche Aktivitätsvergleiche stiegen im Januar und Februar, begannen aber im März zu sinken.

Der MIB-Aktivitätsindex ist in den letzten 3 Jahren in den meisten Monaten gesunken.

USA Anwendungsvolumen war für US-Anmelder im Alter von 0 bis 44 um 8,4%; 4,7% für Bewerber im Alter von 45 bis 59 Jahren; und ab 0,6% für Bewerber ab 60 Jahren.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Renteneinkommensreporter: Grenzen überwinden

Renteneinkommensreporter: Grenzen überwinden

Die jüngste Vergangenheit war großartig. Boomers interessieren sich nicht für Grenzen. Boomer schaffen Überfluss mit allem, was sie berühren. Nicht nur, dass ihre großen Zahlen diesen Überschuss ganz natürlich schaffen, sie mussten ihn mit der größten Menge absoluter und relativer Schulden in der aufgezeichneten Geschichte hebeln....

Nächster Artikel

LTCI-Eintrag erreicht Zeitungskiosk

LTCI-Eintrag erreicht Zeitungskiosk

Die American Association for Langzeitpflegeversicherung (AALTCI) versucht, ihren Fall zu nutzen Werbekampagne, um jüngere Verbraucher zum Kauf von Langzeitpflegeversicherungen (LTCI) zu motivieren. AALTCI führt in der November-Ausgabe von Kiplingers Personal Finance-Magazin eine 4-seitige Beilage durch....

Senden Sie Ihren Kommentar