MIB: Käufer senden weniger Anträge | Leben / krankenversicherung | 2018

MIB: Käufer senden weniger Anträge

US-Dollar. Lebensversicherer könnten im November weniger Anträge auf individuelle Deckung erhalten haben.

Die MIB Group Inc., Westwood, Massachusetts, gibt an, dass die US-Lebensversicherer im November 6,6% weniger einzeln gezeichnete Lebensversicherungsanträge geprüft haben als im November 2005.

Jährliche Aktivitätsvergleiche stiegen im Januar und Februar, begannen aber im März zu sinken.

Der MIB-Aktivitätsindex ist in den letzten 3 Jahren in den meisten Monaten gesunken.

USA Anwendungsvolumen war für US-Anmelder im Alter von 0 bis 44 um 8,4%; 4,7% für Bewerber im Alter von 45 bis 59 Jahren; und ab 0,6% für Bewerber ab 60 Jahren.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Die ETF-Berater

Die ETF-Berater

In den letzten Jahren blühte und blühte ETFs als die weiß-hot Lieblinge der Wall Street. In der Tat, trendy ETFs - viel beworben und weithin gehyped in der Verbraucherpresse - tauchen sogar im Cocktailparty-Chat auf. Doch seltsamerweise würden die meisten Anleger kaum erklären können, was ein börsengehandelter Fonds ist....

Nächster Artikel

LTCI Watch: Claims

LTCI Watch: Claims

Idee: Vielleicht sollten Versicherer dem Nachrichtenzyklus voraus sein und etwas über die Pflegeversicherung machen (LTCI) Forderungen, und Ansprüche für verwandte oder halbverwandte Produkte jetzt, anstatt darauf zu warten, dass Verbrauchergruppen den Kongress dazu bringen, zu brüllen, und dass der Kongress die staatlichen Aufsichtsbehörden bezwingt....

Senden Sie Ihren Kommentar