MIB: Käufer senden weniger Anträge | Leben / krankenversicherung | 2018

MIB: Käufer senden weniger Anträge

U.S. Lebensversicherer haben möglicherweise im Mai 2008 weniger Anträge auf individuelle Deckung erhalten als im Mai 2007, aber sie erhielten mehr Anfragen von älteren Bewerbern.

Die MIB Group Inc., Braintree, Massachusetts, erklärt, US-Lebensversicherer hätten MIB-Datenbanken verwendet Im Mai wurden 2,9% weniger einzeln gezeichnete Lebensversicherungsanträge geprüft als im Vergleichsmonat zuvor.

Das MIB-Aktivitätsvolumen in den USA ist in den meisten Monaten seit März 2006 gesunken.

MIB US-Antragsvolumen war 3% weniger für US-Bewerber im Alter von 0 bis 44 Jahren und 3,2% weniger für Bewerber im Alter von 45 bis 59 Jahren. Die Aktivität stieg um 3% für Bewerber ab 60 Jahren.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Hauspauschalen SIFI Transparenzplan für Bodenaktion

Hauspauschalen SIFI Transparenzplan für Bodenaktion

(Photo: Shutterstock) Das US-Repräsentantenhaus könnte sich einer Abstimmung über HR 4061 annähern, eine Gesetzesvorlage, die Lebensversicherern und anderen Finanzinstituten helfen könnte Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/02/30.html Die Dienstleistungsunternehmen wehren sich, als der Financial Stability Oversight Council (FSOC) sie als "systemrelevante Finanzinstitute" (SIFIs) auszeichnet....

Nächster Artikel

Wiegen der Vor- und Nachteile

Wiegen der Vor- und Nachteile

Unternehmen, die Invalideneinkommensversicherungen verkaufen, bieten manchmal eine "Abfindung" oder "Buy-out" an, die als Pauschalbetrag gezahlt wird, wenn ein Kunde eine Forderung einreicht. Der Ausgleich kann zwar kurzfristig für den Kunden von Vorteil sein, kann aber letztendlich zu Lasten des Einzelnen gehen, wenn die Auszahlung den zukünftigen potenziellen Nutzen der Police unterschätzt (dh, was der Kunde sonst in Form eines monatlichen Schecks beispielsweise an das Alter erhält) 659 oder d...

Senden Sie Ihren Kommentar