MetLife: Rentensponsor Risiko-Prioritäten Shift | Andere | 2018

MetLife: Rentensponsor Risiko-Prioritäten Shift

U.S. Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Die Sponsoren mit leistungsorientierten Pensionsplänen scheinen sich mehr Sorgen um Verbindlichkeiten zu machen und sind weniger besorgt über Vermögenswerte als vor einem Jahr.

Analysten einer Geschäftseinheit der MetLife Inc., New York (NYSE: MET), haben diese Schlussfolgerung in einem Bericht dargelegt Zusammenfassung der Ergebnisse aus einer Umfrage unter 166 Sponsoren großer betrieblicher Altersversorgung.

Vor einem Jahr hatten Sponsoren große Verluste in der Rezession zu verzeichnen. Asset-Allokation und die Erreichung der Renditeziele waren die beiden wichtigsten Prioritäten.

Heute steht die Zuteilung an vierter Stelle auf der Prioritätenliste stehen und die Rückkehrziele auf Platz 14 erreichen.

In diesem Jahr sind die Haftungsmessung - routinemäßig Überprüfung der Haftungsbewertungen und das Verständnis der Faktoren, die zur Planung der Verbindlichkeiten beitragen - und die Strategien zur Verwaltung der Beitragshöhe der Beiträge zu nennen Prioritäten, die MetLife-Analysten berichten.

Sponsoren zeigen auch mehr Interesse an Frühpensionierungsrisiko, Sterblichkeitsrisiko und Langlebigkeitsrisiko, fanden die Analysten.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Debüt von Retirement-ETFs

Debüt von Retirement-ETFs

Einer der größten Erfolge bei Investoren in den letzten 10 Jahren waren Zielportfolios im Rentenbereich. Während Investmentfonds als erste in diesem Bereich führend waren, verfolgen ETFs nun ihren Weg. Im November hat Barclays Global Investors (BGI) eine Reihe von zielgerichteten ETFs, eine Reihe risikobasierter ETFs und festverzinsliche ETFs aufgelegt....

Nächster Artikel

Fidelity Shares 401 (k) Erfolgsgeschichte

Fidelity Shares 401 (k) Erfolgsgeschichte

Laut Fidelity Investments hat das Unternehmen 2009 mit seinem Advisor-Geschäft 401 (k) gute Erfolge erzielt; Diese Pläne werden von externen Finanzberatern für kleine und mittlere Unternehmen angeboten. Laut ICI werden fast drei Viertel von 401 (k) Plänen unter $ 50 Millionen durch einen Berater verkauft, gegenüber 52 Prozent in 2003....

Senden Sie Ihren Kommentar