MannKind stürzt ab, nachdem Sanofi Insulin inhaliert hat | Leben / krankenversicherung | 2018

MannKind stürzt ab, nachdem Sanofi Insulin inhaliert hat

MannKind hat 1 Milliarde US-Dollar für die Zulassung von Afrezza ausgegeben.

(Bloomberg) - Die Aktien von MannKind Corp. (Nasdaq: MNKD) stürzten ab, nachdem Sanofi (NYSE: SNY) seine Zusammenarbeit bei der Entwicklung und dem Verkauf von Afrezza, dem neuesten inhalierten Insulin für den Kampf gegen Diabetes, beendet hatte.

Load More

Vorheriger Artikel

5 Große Vermietungsfehler, die wir gemacht haben und wie wir sie vermeiden können

5 Große Vermietungsfehler, die wir gemacht haben und wie wir sie vermeiden können

© Frazer Hudson / Ikon Images / Corbis Zur Drei-Jahres-Marke habe ich mir angeschaut, wie viele Zielkunden wir übernommen haben: über 230! Das sind die guten Nachrichten. Natürlich kommt kein Berater ohne Hilfe auf diese Ebene - viel Hilfe. In den letzten drei Jahren haben wir das Dream-Team (ich atme jetzt tief durch) einen General Manager / COO, drei Client Service Manager, einen Paraplaner, einen Case Manager, einen Teilzeit-Buchhalter, und drei bis fünf Teilzeit-Praktikanten und Admin-Hilfe....

Nächster Artikel

Marktvolatilität wird nicht lange niedrig bleiben

Marktvolatilität wird nicht lange niedrig bleiben

Eine der Sorgen, die Kunden ihren Beratern oft mitteilen, ist Angst über die Volatilität an den Aktienmärkten. Die Warnungen der letzten Woche aus Nordkorea haben diese Bedenken verstärkt. Bis Ende letzter Woche stieg der CBOE Volatility Index (VIX) auf rund 15% bis 16%, nachdem er im letzten Monat um 10% gestiegen war....

Senden Sie Ihren Kommentar