LTCI-Einkäufer im Jahr 2009 eingespart | Leben / krankenversicherung | 2018

LTCI-Einkäufer im Jahr 2009 eingespart

Nach einer neuen Studie der American Association for Long-Care Insurance verzeichneten im vergangenen Jahr die Käufer von Langzeitpflegeversicherung einen höheren Anteil älterer Menschen und entschieden sich für günstigere Policen. Im Jahr 2008 waren 69 Prozent der Langzeitpflegekäufer 55 oder älter; im Jahr 2009 war diese Zahl auf 73,5 Prozent gewachsen.

Erklärt Jesse Slome, Executive Director von AALTCI: "Die Wirtschaft wirkt sich eindeutig darauf aus, wann Individuen ihre Langzeitplanung beginnen und welche Nutzenniveaus und politischen Optionen sie wählen." Die Studie zeigte auch leichte Steigerungen bei der Anzahl von Käufern, die niedrigere Leistungsniveaus und längere Eliminierungszeiträume wählen, die beide die Prämienkosten senken.

Slome stellte fest, dass drei Jahre die beliebteste Benefitperiode bleiben, wobei 29,5 Prozent Richtlinien auswählen, die Deckung bieten für mindestens drei Jahre. Siebenundvierzig Prozent fügten eine 5-Prozent-Wachstumsoption hinzu, um die Vorteile jedes Jahr zu erhöhen. "Die Käufer verstehen, dass sie zukünftige Risiken schützen und in einigen Bereichen sparen, waren aber bereit, mehr für diese wichtige Option zu zahlen", sagte Slome.

Die AALTCI hat zwei neue Studienfaktoren in die Studie von 2009 aufgenommen: durchschnittlicher Prämienbetrag und Familienstand des Käufers. Die Studie zeigte, dass der durchschnittliche Käufer zwischen 45 und 54 Jahre alt war und eine jährliche Prämie von 1.900 US-Dollar entrichtete. Die Mehrheit war verheiratet, und 54 Prozent der Einkäufe betrafen Paare, die beide Leben betrafen.

Mehr

Vorheriger Artikel

Besorgnis erregendes Italien

Besorgnis erregendes Italien

Charles De Gaulle sagte einmal, dass, wenn es kam nach Europa, Deutschland war Fleisch, Frankreich war Kartoffeln und alles andere war nur eine Beilage. Zu seiner Zeit bestand die Europäische Gemeinschaft aus nur sechs Mitgliedern, darunter drei kleine Benelux-Länder und Italien. Seine Bemerkung zur Beilage war also höchstwahrscheinlich für Italien gedacht und stellte den üblichen französischen Putsch der Italiener dar....

Nächster Artikel

LTCI-Verkäufer: Wir sind immer noch hier

LTCI-Verkäufer: Wir sind immer noch hier

Doug Ross (EM-Power Services Foto) Unum Group Corp. (NYSE: UNM) vor kurzem aus der Gruppe der langfristigen Pflegeversicherung (LTCI) Markt und Prudential Financial Inc. (NYSE: PRU) fiel aus dem LTCI-Einzelmarkt aus. LTC Financial Partners LLC und EM-Power Services Inc. bekämpfen die Düsternis mit Marketingkampagnen....

Senden Sie Ihren Kommentar