Die lange erwartete Treue Regel-Verzögerung | Praxis-management | 2018

Die lange erwartete Treue Regel-Verzögerung

Die jüngste Genehmigung des Office of Management and Budget für die Verspätung der Treuhandregel des Department of Labour könnte kommen einige haben Wege zur Einhaltung der Regel hinzugefügt. Ungeachtet dessen können die Berater, die mit der anhaltenden Belastung durch die Einhaltung einiger der herausfordernden Komponenten der Regel konfrontiert sind (dh Soft-Dollar-Vereinbarungen, unterschiedliche Beratungsgebühren für Aktien- und Rentenverwaltung und den Einsatz von Anwälten), leichter atmen. zur Zeit. Obwohl ich hoffe, dass klügere Leute sich diese schreckliche Regel anschauen und wesentliche Änderungen vornehmen (oder zumindest entsprechende "plain English" Implementierungsrichtlinien liefern), halten Sie nicht den Atem an - schließlich ist es die Regierung .

(Verwandt: SEC "Pushing" für Treuhandregel, Clayton Says)

Die Regel hat seine Übergangszeit am 9. Juni, die Definition von "Treuhänder" nach dem Employee Retirement Income Security Act von 1974 und der damit verbundenen Handlungen, die treuhänderische Beratung darstellen, wurden zu diesem Zeitpunkt geändert. Die Übergangsfrist der Regel enthielt auch eine Reihe von technischen Anforderungen für die Einhaltung der Regel, einschließlich der Einhaltung der Normen für unparteiische Verhaltensweisen und der schriftlichen Anerkennung des Status eines Unternehmens als Treuhänder. Diese Anforderungen bleiben bis zum Inkrafttreten des neuen vollständigen Inkrafttretens gültig, das nun voraussichtlich Juli 2019 ist, sofern keine weiteren Änderungen vorgenommen werden.

Es gibt jedoch Hinweise auf noch größere Überarbeitungen der Regel und ihrer Compliance-Anforderungen am Horizont. Die Regelverspätung der DOL besagt, dass die Behörde "besonders besorgt darüber war, dass regulierte Parteien ohne eine Verzögerung der Anwendbarkeitsdaten unangemessen hohe Kosten für die Erfüllung von Bedingungen oder Anforderungen aufbringen könnten, die sie letztendlich revidieren oder aufheben muss."

Solche Änderungen haben sich bereits in der Entscheidung des DOL gezeigt, keine Durchsetzungsmaßnahmen gegen regulierte Unternehmen durchzuführen, "wenn das einzige Versäumnis des Treuhänders, entweder die Ausnahmegenehmigung für den besten Zinsvertrag oder die Ausnahme für Haupttransaktionen einzuhalten, die Nichteinhaltung der Schiedsgerichtsbeschränkung in Abschnitt 4 ist II (f) (2) und / oder Abschnitt II (g) (5) der Ausnahmeregelungen. "Diese Verschiebung der Politik erlaubt es den Beratern effektiv, Sammelklagen in ihren Verträgen zu verbieten, eine drastische Kursänderung von der ursprünglichen Substanz der Regel .

Leider hat das DOL keine Einzelheiten zu weiteren Überarbeitungen veröffentlicht, aber es hat gesagt, dass es "vorwegnimmt, dass es in naher Zukunft eine neue und rationellere Lösung vorschlagen wird." Die Klassenfreistellung beruht zu einem großen Teil auf den jüngsten Innovationen in der Finanzdienstleistungsbranche."

Während wir darauf warten, dass die DOL diesen Gedanken weiter ausbaut, ist es wichtig zu wissen, dass, wie oben ausgeführt, die" Treuhänder "-Definition gilt bereits geändert. Daher unterliegen alle abgegebenen treuhänderischen Ratschläge, einschließlich Empfehlungen für die Verlängerung von Altersguthaben, dem Treuhandstandard.

Wenn also eine Empfehlung abgegeben wird, die nicht im besten Interesse des Kunden liegt oder keine angemessenen Offenlegungen vorgenommen werden, Vollstreckungsmaßnahmen könnten gegen das betroffene Unternehmen eingeleitet werden. Daher wird allen Unternehmen empfohlen, trotz der Verzögerung:

Einhaltung der Normen für unparteiische Verhaltensweisen

  • Alle relevanten Offenlegungen für Interessenkonflikte

  • Benennen Sie eine Person, die für die Überwachung der Einhaltung der Normen für unparteiische Verhaltensweisen verantwortlich ist und zur Behandlung von Interessenkonflikten

  • Treuhänderstatus schriftlich bestätigen

  • Eine Best-Interest-Analyse für alle von der Firma empfohlenen Rollovers durchführen und dokumentieren

  • Dies ist sicherlich eine schmackhaftere Liste von Compliance-Anforderungen, zumindest für die Zeit Sein. Daher können Berater ein wenig ruhiger schlafen, wenn sie wissen, dass die Übergangszeitregel wahrscheinlich bis Juli 2019 die einzigen strikten Compliance-Anforderungen der Regel bleiben werden, und dass möglicherweise mehr Hilfe auf dem Weg von der DOL sein wird.

- Lesen Sie die DOL-Treueregel-Verzögerung "Alles außer sicher", wenn der Kommentarzeitraum auf geschlossen wird.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Bekommen Sie neue Kleidung

Bekommen Sie neue Kleidung

Sie erinnern sich wahrscheinlich an Hans Christian Andersens entzückende Geschichte "Die neuen Kleider des Kaisers", in der ein Potentat vor seinen Untertanen vorführt, während er angeblich ein so raffiniertes Kleidungsstück trägt, dass es schwer zu sehen ist - bis ein Kind darauf hinweist, dass der Kaiser nackt ist....

Nächster Artikel

Prudential hat einen juckenden Triggerfinger auf den Einbruch der Schwellenländer

Prudential hat einen juckenden Triggerfinger auf den Einbruch der Schwellenländer

AP Photo / Douglas C. Pizac Prudential Financial Inc., der Versicherer, der mehr als eine Billion US-Dollar verwaltet, wird mehr Mittel in Emerging Markets investieren, nachdem der Hauptindex des Sektors eingebrochen war und Industrieländer sich erholten. "Ich habe diesen juckenden Triggerfinger", sagte Ed Keon, Managing Director und Investment Manager bei Prudential's Quantitative Management Associates (QMA), gestern in New York....

Senden Sie Ihren Kommentar