Gesetzgeber bitten FSOC um Neufassung | Leben / krankenversicherung | 2018

Gesetzgeber bitten FSOC um Neufassung

WASHINGTON BUREAU - Die Vorsitzenden eines wichtigen Unterausschusses des Unterhauses wollen, dass der Financial Stability Oversight Council (FSOC) seine Richtlinien überarbeitet, um zu bestimmen, wann ein Versicherungsunternehmen ein Risiko für das US-Finanzsystem darstellen kann. Randy Neugebauer, R-Texas, Vorsitzender des Unterausschusses des House Financial Services Committee, und der Abgeordnete Michael Capuano, D-Mass., Der ranghöchste Demokrat des Komitees, haben einen Brief mit der Bitte an die FSOC geschickt

Das FSOC ist eine Agentur, die durch das Dodd-Frank-Gesetz zur Reform und zum Schutz der Verbraucher geschaffen wurde. Es soll anderen Bundesbehörden helfen zu bestimmen, ob Finanzdienstleister und andere Unternehmen groß genug sind, miteinander verbunden und ansonsten wichtig genug, um zusätzliche Regulierungen zu verdienen Überprüfung. Das FSOC hat kürzlich einen Entwurf für Systemrisikorichtlinien in Form einer vorgeschlagenen Regel herausgegeben.

Der FSOC sollte eine detailliertere Version der Kriterien geben, die er für Versicherer anwenden würde, bevor er eine endgültige Regel aufstellt, sagen Neugebauer und Capuano "Ohne eine solche Klarstellung gibt es Anlass zur Sorge, dass die endgültige Bestimmung darüber, welche Unternehmen einer verstärkten Aufsicht unterliegen sollten, nicht das logische Ergebnis der vorgeschlagenen Regelung sein wird", so der Gesetzgeber Die vorgeschlagene Regelung "biete den Unternehmen, die diese Bezeichnung letztlich erhalten könnten, wenig aussagekräftige Leitlinien", so der Gesetzgeber.

Eine endgültige Fassung der Regel an dieser Stelle würde der Öffentlichkeit eine sinnvolle Gelegenheit zur Stellungnahme nehmen, so der Gesetzgeber.

Der Gesetzgeber schickte den Brief als eine Folge einer Aufsicht Anhörung am 14. April statt.

Der Senat Banking, Housing and Urban Affairs-Ausschuss wird eine Anhörung zu dem Thema 12. Mai stattfinden. Einer der Zeugen geplant t o Aussage bei der Anhörung ist Treasury Staatssekretär Neal Wolin.

Jeffrey Goldstein, Treasury Staatssekretär für inländische Finanzwirtschaft, wird ebenfalls erwartet.

Finanzminister Timothy Geithneer hat Goldstein ernannt, FSOC Operationen zu verwalten, sagen Neugebauer und Capuano in ihren

Andere FSOC-Deckung von National Underwriter Life & Health:

Fed: Sollten Insolvenzen von Finanzfirmen einfach bankrott gehen?

Dodd-Frank: Wolin spricht für

FSOC

  • NAIC Rep bescheinigt an
  • FSOC Einschränkungen
  • FIO Pick: Jeder liebt Mike Systemrisiko: Anwälte wundern sich über nicht isolierte separate Konten Mehr laden

Vorheriger Artikel

Dodd-Frank: Wolin spricht für FSOC

Dodd-Frank: Wolin spricht für FSOC

Die Obama-Regierung "wird sich weiterhin gegen die Bemühungen zur Verlangsamung, Schwächung oder Aufhebung dieser grundlegenden Reformen aussprechen", sagte Wolin heute in Washington während einer von den Pew Charitable Trusts organisierten Veranstaltung. Als Antwort auf eine Frage sagte Wolin, dass die Verwaltung in der "unmittelbaren Zukunft" umziehen werde, um dem Financial Stability Oversight Council ein unabhängiges Mitglied mit Versicherungsexpertise zu benennen Der Dodd-Frank Act verlangt...

Nächster Artikel

Langlebigkeitsrenten: Ihre Zeit ist gekommen

Langlebigkeitsrenten: Ihre Zeit ist gekommen

In einer kürzlichen Retirement Income Industry Verbandskonferenz, fragte ich eine Versicherungsindustrie Exekutive, ob Langlebigkeit Annuitäten beliebter geworden sind. "Aufgeschobene Annuitäten sind gut!" Sie hielt inne. "Aber die einzigen Leute, die Langlebigkeitsrenten kaufen, sind Aktuare, Ingenieure und College-Professoren....

Senden Sie Ihren Kommentar