IRS kündigt 2016 Steuersätze, Befreiungen; Steigert LTC-Abzüge | Vermögensverwaltung | 2018

IRS kündigt 2016 Steuersätze, Befreiungen; Steigert LTC-Abzüge

Während im Kongress Bemühungen unternommen werden, die Interne Revision zu reformieren Revenue Code, und Präsidentschaftskandidaten von beiden Parteien fordern Änderungen in der IRC, einschließlich Verschiebungen in den Einkommenssteuerklassen und ein Ende der bundesstaatlichen Erbschaftssteuer, müssen Berater und ihre Kunden die aktuelle Steuerkodex verwenden, um zu planen.

Die Der Internal Revenue Service gab am Mittwoch seine jährlichen Inflationsanpassungen für mehr als 50 Steuerbestimmungen für das Steuerjahr 2016 bekannt. Die im IRS Revenue Procedure 2015-53 beschriebenen Anpassungen sind aufgrund der temperierten Inflationsrate 2015 gedämpft.

Die Spitze von 39,6% Einkommenssteuersatz wird auf einzelne Steuerzahler, deren Einkommen $ 415.050 oder $ 466.950 für verheiratete Steuerzahler gemeinsam Einreichung, von $ 413.200 und $ 464.850, bzw. erhoben (siehe vollständige Tabelle unten) .

In vielleicht Die größte Veränderung, die IRS hat den Betrag erhöht, den Steuerzahler von ihren Steuern 2016 für Prämien abziehen können, die bezahlt werden, um anrechenbare langfristige Pflegeversicherung zu kaufen, die in der Bezeichnung "medizinische Versorgung" eingeschlossen ist.

Wie Alison Bell in ihrer Geschichte schreibt Durch die Abzüge auf s Schwesterseite erhöht der IRS die individuelle Abzugsbeschränkung für LTCI-Prämien für Käufer in den 40er Jahren 2016 etwas stärker als für Käufer in anderen Altersgruppen.

Das Bundesgesetz sieht einen LTCI-Abzug für Verbraucher vor haben genug Arztrechnungen, um ihre medizinischen Ausgaben aufzuführen. Um aufzuzählen, müssen die Verbraucher förderfähige Ausgaben haben, die nicht von der Krankenversicherung abgedeckt sind, die 10% ihres AGI übersteigen.

Wie Bell schreibt, könnte der Abzug "am relevantesten für Verbraucher sein, die gesund genug waren, um LTCI zu kaufen, und dann, als die LTCI-Police bereits in Kraft war, entwickelten sich kostspielige Gesundheitsprobleme."

Steuerjahr 2016 Abzüge für Pflegeversicherungsprämien

Zu ​​den weiteren Anpassungen für Steuerjahr 2016:

  • Der Standardabzug für Haushaltsvorstände steigt auf 9.300 US-Dollar für Steuerjahr 2016, gegenüber 9.250 US-Dollar für Steuerjahr 2015. Andere Standard Abzug Beträge -6.300 US-Dollar für Singles und verheiratete Personen separate Rückmeldungen und 12.600 US-Dollar für Ehepaare gemeinsamen Einreichung bleibt unverändert.
  • Die Begrenzung für aufgeschlüsselte Abzüge beginnt mit Einkommen von $ 259.400 für einzelne Filer und $ 311.300 für Ehepaare, die gemeinsam einreichen.
  • Die persönliche Befreiung steigt auf $ 4.050, von der Ausnahmeregelung von $ 4.000 im Jahr 2015. Die Ausnahmeregelung unterliegt jedoch einem Ausstieg, der mit einem bereinigten Bruttoeinkommen von 259.400 Dollar (311.300 für gemeinsam angemeldete Ehepaare) beginnt. Es endet vollständig bei $ 381.900 ($ 433.800 für Ehepaare, die gemeinsam einreichen.)
  • Der alternative Mindeststeuerbefreiungsbetrag beträgt 53.900 $ und beginnt bei 119.700 $ (83.800 $) für Ehepaare, für die die Freistellung beginnt, auslaufen zu lassen 159.700 $). Der Freistellungsbetrag für 2015 betrug 53.600 US-Dollar (83.400 US-Dollar für gemeinsam angemeldete Ehepaare). Für das Steuerjahr 2016 gilt der Steuersatz von 28% für Steuerpflichtige mit einem steuerpflichtigen Einkommen von mehr als 186.300 US-Dollar (93.150 US-Dollar für verheiratete Einzelpersonen, die getrennt angemeldet werden).
  • Für Teilnehmer mit Selbstversicherung auf einem medizinischen Sparkonto muss der Plan jährlich sein Selbstbehalt, der nicht weniger als $ 2.250, von $ 2.200 für Steuerjahr 2015 ist; aber nicht mehr als 3.350 US-Dollar, verglichen mit 3.300 US-Dollar für das Steuerjahr 2015.

    Für die Selbstbeteiligung bleibt der maximale Ausgabenbetrag bei $ 4.450. Für Teilnehmer im Steuerjahr 2016 mit Familienversicherung bleibt der Mindestbetrag für den jährlichen Selbstbehalt wie im Jahr 2015 - 4.450 US-Dollar - aber der Selbstbehalt kann nicht mehr als 6.700 US-Dollar betragen, also 50 US-Dollar für das Steuerjahr 2015.

    Für Familienversicherungen, Das Auslagenlimit bleibt wie im Steuerjahr 2015 bei 8.150 US-Dollar für das Steuerjahr 2016.

  • Der AGI-Betrag, den die Miteigentümer für die Reduzierung des Lifetime Learning Credits verwenden, beträgt 111.000 US-Dollar gegenüber 110.000 US-Dollar für Steuern Jahr 2015.
  • Der ausländische Verdienstausschluss beträgt 101.300 US-Dollar, verglichen mit 100.800 US-Dollar im Steuerjahr 2015.
  • Erbschaften von Verstorbenen, die im Jahr 2016 sterben, haben einen Grundausschluss von 5,450 Millionen US-Dollar, von insgesamt 5,430 Millionen US-Dollar für Verstorbene, die 2015 verstorben sind .
  • Im Kalenderjahr 2016 sind die ersten 14.000 USD an Geschenken an Personen (mit Ausnahme von Schenkungen künftiger Eigentumsinteressen) nicht in der Gesamtmenge der steuerpflichtigen Geschenke in diesem Jahr enthalten.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Humana lässt 2017 einzelne Gesundheitsoptionen offen

Humana lässt 2017 einzelne Gesundheitsoptionen offen

Humana (NYSE: HUM) ist unglücklich mit der Es scheint jedoch offen zu sein für den Verbleib im Gesundheitsmarkt in einigen Bundesstaaten im Jahr 2017. Das Unternehmen hat seine Strategie für 2017 in einer Gewinnmitteilung für das erste Quartal erläutert. Humana hat zugestimmt, von Aetna (NYSE: AET) übernommen zu werden....

Nächster Artikel

Actively Managed Funds enttäuschen 2017 mit einigen Glanzpunkten

Actively Managed Funds enttäuschen 2017 mit einigen Glanzpunkten

(Bild: Thinkstock) Das kurzfristige 12-monatige Comeback der Aktienfonds, die bis Ende des ersten Halbjahres 2017 aktiv verwaltet wurden, scheint sechs Monate später verschwunden zu sein, so der jüngste S & P Dow Jones Index Versus Active (SPIVA ) Bericht. Im gesamten Jahr 2017 übertrafen nur 37% aller inländischen aktiv gemanagten Aktienfonds den S & P Composite 1500 Index im Vergleich zu rund 52% in der ersten Jahreshälfte....

Senden Sie Ihren Kommentar