Zinssatz-Einbruch rockt Pa. LTC-Partnerschaftsprogramm | Leben / krankenversicherung | 2018

Zinssatz-Einbruch rockt Pa. LTC-Partnerschaftsprogramm

Die Federal Reserve Bank und andere Zentralbanken haben daran gearbeitet die Zinssätze in den letzten 15 Jahren niedrig halten. (Foto: Thinkstock)

Die Pennsylvania Insurance Department reagiert auf den anhaltenden Einbruch der Zinssätze, indem sie den Inflationsschutz senkt, den die Verbraucher kaufen müssen, um sich für das Long Term Care Partnership Program des Bundes zu qualifizieren Programm, Staatsbewohnern müssen jetzt Abdeckung mit Inflationsschutz gleich dem Verbraucherpreisindex oder einem festen Satz von nur 1 Prozent kaufen.

Zuvor forderte der Staat Partnerprogramm Programmteilnehmer, um Abdeckung mit mindestens 3 Prozent des jährlichen Inflationsschutzes zu erhalten .

Die Änderung trat am Freitag in Kraft, als die Abteilung die Änderung im Pennsylvania Bulletin veröffentlichte.

Related: Höhere Zinssätze und LTCI: Was Sie wissen sollten

Ein staatliches Partnerschaftsprogramm gibt den Einwohnern einen Kaufanreiz private Pflegeversicherung, indem Inhaber von Pflegeversicherungen, die keine privaten Leistungen mehr haben, Medicaid-Pflegeleistungen zu ungewöhnlich günstigen Konditionen erhalten.

Die Bundesregierung In den achtziger Jahren haben vier Staaten langfristige Partnerschaftsprogramme aufgelegt. Der Deficit Reduction Act von 2005 ließ später alle Staaten Partnerprogramm-Optionen anbieten.

Die Gesetzgebung verlangt qualifizierte Richtlinien, um zumindest einen gewissen Inflationsschutz zu bieten, und einige Staaten verlangen für mindestens einige Programmteilnehmer 3% oder 5% Compound Inflationsschutz.

Pennsylvania fordert immer noch, dass die Versicherer, die für das Partnerschaftsprogramm des Staates qualifizieren, eine 5-Prozent-Inflationsschutzoption anbieten.

Pennsylvania hat jedoch aufgrund der Auswirkungen von 15 Jahren niedriger Zinssätze die Mindestanforderungen an den Inflationsschutz gesenkt das Kapitalanlageergebnis von Pflegeversicherungen.

Versicherer investieren ihr Vermögen hauptsächlich in Schuldverschreibungen mit hoher Bonität und anderen Instrumenten, die offiziell als risikoarm eingestuft werden.

In der Vergangenheit konnten Versicherer Nutzen Sie die Erträge aus der Pflegeversicherungsprämie, um Prämienprämien zu reduzieren.

Weil die Zinssätze für hochverzinsliche Anleihen gefallen sind so niedrig, so lange, Versicherer haben weniger Kapitalerträge, die sie verwenden können, um Prämienkosten niedrig zu halten. Die Auswirkungen niedriger Zinssätze waren besonders stark bei Optionen für den kombinierten Inflationsschutz und anderen Produktmerkmalen, die die Versicherer dazu zwingen, die Leistungszahlungen über viele Jahre hinweg regelmäßig zu erhöhen.

Verwandte:

Bundesbedienstete streben eine Langzeitpflegeversicherung an Anhörung

Utah Gesetzgeber übergeben LTC-Partnerschaftsrechnung

Haben Sie uns auf

Facebook gefolgt? Laden Sie mehr

Vorheriger Artikel

Michael Farrell von MetLife zieht in den Bereich Global Employee Benefits Unit

Michael Farrell von MetLife zieht in den Bereich Global Employee Benefits Unit

(AP Photo / Mark Lennihan, Akte) Ein bedeutender Lebensversicherer aus dem Nordosten hat die Neupositionierung von zwei Führungskräften angekündigt Reorganisation des Unternehmens. Die Metropolitan Life Insurance Company, New York (NYSE: MET), hat Michael Farrell, den Leiter des Vertriebs in den USA, neu zugeordnet....

Nächster Artikel

LTC-Kosten steigen weiter im Jahr 2018, aber einige Käufer sehen einen Rückgang

LTC-Kosten steigen weiter im Jahr 2018, aber einige Käufer sehen einen Rückgang

(Foto: Shutterstock) Während die Kosten für die Pflegeversicherung im Jahr 2017 leicht gestiegen sind, kann eine Deckung je nach Versicherer nach neuen Angaben der American Association for Long-Care Insurance günstiger ausfallen. Der von der AALTCI erstellte Preisnachweis für Langzeitpflegeversicherungen 2018 ergab, dass einige Kosten seit einem Jahr tatsächlich gesunken sind....

Senden Sie Ihren Kommentar