Wie bekommt und erhält man Millennials? | Leben / krankenversicherung | 2018

Wie bekommt und erhält man Millennials?

Wenn ich ihr zuhöre, könnte sich das verbessern Ihre Aussichten auf Gesundheitsprodukte

Als sich am 31. Januar 2016 der Termin für die offene Einschulung näherte, spekulierten die Spekulationen darüber, wie viele Millennials sich an den Bundesbörsen für eine Krankenversicherung anmelden würden. Warum die ganze Diskussion über die Wahlmöglichkeiten der Millennials für die Krankenversicherung? Ein Hauptgrund dafür ist, dass sie heute den größten Anteil der Arbeitskräfte in den USA ausmachen, und es wird erwartet, dass sie bis 2020 auf die Hälfte der Arbeitskräfte und in zehn Jahren auf 75 Prozent anwachsen werden. Damit HealthCare.gov erfolgreich sein kann, muss sich eine gewisse Anzahl "junger Unbesiegbarer" einschreiben.

Obwohl alle Millennials als junge und gesunde Mitglieder des Systems angesehen werden, heißt es in einem kürzlich erschienenen Forbes-Artikel: Millennials repräsentieren die krankste Kohorte von 20- und 30-Jährigen im letzten Jahrhundert, "Bestätigung, dass auch sie eine Krankenversicherung brauchen.

Natürlich brauchen sie auch eine Invalidenversicherung, Zahnversicherung, Visionspläne und Ergänzende Krankenversicherungsprodukte.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

LTCI Watch: Telefone

LTCI Watch: Telefone

Das Tolle an der eigenständigen Langzeitpflegeversicherung (LTCI) ist, dass es ein effizienter Weg sein kann zur Unterstützung bei der Vorbereitung von Langzeitpflegekosten Die Kombination von Langzeitpflegeversicherung mit einer Lebensversicherung oder mit anderen Produkten für die Altersvorsorgeplanung kann eine gute Möglichkeit zur Vereinfachung des Langzeitpflegeplanungsprozesses darstellen....

Nächster Artikel

Ehemaliger Fed-Chef Bernanke ist besorgt über einen Rollback von Dodd-Frank

Ehemaliger Fed-Chef Bernanke ist besorgt über einen Rollback von Dodd-Frank

Der ehemalige Fed-Vorsitzende Bernanke auf einer Konferenz in Pershing 2015. Ben Bernanke, ehemaliger Notenbankpräsident, der die Wirtschaft durch die Große Rezession in eine wirtschaftliche Erholung geführt hat, ist besorgt über die Vorschläge des Kongresses, die Dodd-Frank-Vorschriften aufzuheben. Ohne das Financial Choice Act zu nennen, das seinen Weg durch den Kongress bahnt, sagte Bernanke gegenüber NPR Morning Edition, dass er "sehr besorgt über die Zukunft ist", wenn die Regulierungsrefor...

Senden Sie Ihren Kommentar