HedgeWorld: Und so fängt es an | Investment portfolio | 2018

HedgeWorld: Und so fängt es an

Nun, das 111. Der Kongress wurde eingesetzt und der 44. Präsident der Vereinigten Staaten eingeweiht. Die ersten Anzeichen einer Hedgefonds-Gesetzgebung und eine verstärkte Regulierung wurden erkannt. Präsident Barack Obama, Finanzminister Timothy Geithner und SEC-Chairman Mary Schapiro forderten mehr Regulierung der Absicherung Mittel.

Am 29. Januar, Senator Chuck Grassley (R-Iowa), mit Co-Sponsor Carl Levin (D-Michigan) eingeführt S. 344, die später an den Ausschuss für Banken-, Wohnungs-und Stadtentwicklung verwiesen wurde.

Der Gesetzentwurf, der als Hedge Fund Transparency Act bekannt ist, würde den Investment Company Act von 1940 dahingehend ändern, dass Hedge-Fonds jährlich und elektronisch eine Erklärung mit Informationen einschließlich des primären Brokers und des primären Accounts bei der SEC einreichen müssten die Mindestinvestition, die erforderlich ist, um in den Fonds einzusteigen, die Anzahl der Partner im Fonds und das Gesamtvermögen des Fonds. Abgesehen von der Bereitstellung dieser Informationen für die Kommission würde der Gesetzentwurf verlangen, dass sie der Öffentlichkeit kostenlos und in einem elektronischen, durchsuchbaren Format zur Verfügung gestellt werden.

Es ist zwar unklar, ob dieses Gesetz jemals in Kraft treten wird Während der Legislativtag, und obwohl eine stärkere Regulierung solcher Kommanditgesellschaften wahrscheinlich ist, ist angesichts des Tenors der Öffentlichkeit und der geäußerten Versprechen des neuen Präsidenten klar, dass dies ein Ablenkungsmanöver der Art ist.

Hedge Fund Research Inc. (HFRI) berichtete am 2. Februar, dass rund 55% der US-Hedgefonds bereits bei der SEC registriert sind. Diese Firmen, die 71% des gesamten Hedgefonds-Kapitals in den USA verwalten, taten dies freiwillig. Auf globaler Basis verwalten Hedgefonds, die bereits bei der SEC registriert sind, wie HFRI, 60% der 1,4 Billionen Dollar an Hedge-Fonds-Vermögen.

Es gibt zwar Anzeichen dafür, dass einige Hedgefonds-Strategien nach ihrem annus horribilis umkehren könnten 2008-HFRI sagte konvertierbare arb Fonds stieg 5,9% im Januar-das wird nicht den Druck zu regulieren Hedgefonds zu verlangsamen.

Bei der Einführung seiner Gesetzgebung sagte Levin, dass "das Problem ist, dass Hedge-Fonds so groß geworden sind und sind in den US-Finanzmärkten fest verankert, dass ihre Handlungen die Marktpreise erheblich beeinflussen, andere Marktteilnehmer schädigen und sogar das US-Finanzsystem und die Wirtschaft insgesamt gefährden können."

Ein Gewissen bekommen?

Diese Hedgefonds-Investoren Wer es geschafft hat, ihre Investitionen einzulösen, war der Glückliche. Viele Hedgefonds sind immer noch mit Liquiditätsengpässen konfrontiert, und einige ihrer Anleger warten immer noch auf ihr Geld, da selbst große Fonds wie die Citadel Investment Group und Farallon Capital Management die Rücknahmen stoppen, nachdem sie im vergangenen Jahr große Verluste hinnehmen mussten. Es gibt jedoch einige Hedge-Fonds-Manager, die aufgrund ihrer schlechten Performance und der von den Investoren geäußerten Probleme andere Schritte unternehmen. William Ackman, der Pershing Square Capital Management leitet, schickte am 8. Februar einen Brief an seine Investoren, in dem er sich für den 90% igen Wertverlust eines seiner Fonds, Pershing Square IV, entschuldigte, der ausschließlich in Aktien der Target Corp. investierte Er würde diesen Investoren erlauben, das im März in Pershing Square IV verbliebene Kapital abzuziehen. Ackman sagte, er sei enttäuscht von der "schrecklichen Performance" des Fonds und "entschuldige sich sehr für die bisherigen Ergebnisse des Fonds."

Ackerman sagte jedoch, dass er für dieselben Investoren auf die Erhebung von Performancegebühren verzichten würde Hedgefonds, die er verwaltet, bis diese Fonds (die 2008 um 13% und 11% gefallen waren) die Verluste ausgleichen konnten, die die Anleger in Pershing Square IV erlitten haben. Ackman, 42, sagte auch, dass er $ 25 Millionen seines eigenen Geldes begehen würde, um Kunden in dem beschädigten Fonds zurückzuzahlen. - James J. Green

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Trump-Administration erkennt wichtige Beiträge von Kurzzeitmedizinern an

Trump-Administration erkennt wichtige Beiträge von Kurzzeitmedizinern an

(Bild: Thinkstock) In einer verbraucherfreundlichen Bewegung, die Trump-Administration, durch eine vorgeschlagene Regel von der Abteilung für Gesundheit und Soziale Dienste (HHS), US-Ministerium für Arbeit (DOL ) und der Internal Revenue Service (IRS) - die Agenturen - stellt die Kurzzeitmedizin (STM) als kostengünstige Alternative zu den steigenden Kosten von Plänen wieder her, die den Deckungsstandards des Affordable Care Act (ACA) entsprechen....

Nächster Artikel

Einmalige, zwei Gewissheiten in DC: Neue SEC-Kommissare, DOL-Treuhänder

Einmalige, zwei Gewissheiten in DC: Neue SEC-Kommissare, DOL-Treuhänder

Wir wissen, dass wir zwei neue SEC-Kommissare bekommen, aber in echter DC-Manier wissen wir nicht, wer sie sind. (Illustration: David Pohl / The Ispot.com) Das neue Jahr - ja, ich rede schon von 2016 - wird zwei Gewissheiten mit sich bringen: Eine endgültige Treuhandregel wird vom Arbeitsministerium und neuen Kommissaren enthüllt werden wird bei der Securities and Exchange Commission installiert....

Senden Sie Ihren Kommentar