Guardian zu verlassen LTC Insurance Market | Leben / krankenversicherung | 2018

Guardian zu verlassen LTC Insurance Market

Guardian Life Insurance Company of America sagt, dass es bis Ende 2011 den Verkauf von Langzeitpflege (LTC) stoppen wird.

Guardian, New York, verkauft seit 2004 individuelle LTC-Policen über seine Einheit Berkshire Life Insurance Company of America.

Guardian hatte eine kleine Präsenz auf dem LTC-Versicherungsmarkt, um sicherzustellen, dass seine Finanzvertreter über ein umfassendes Produktportfolio verfügen, um den sich ändernden Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden, so Gordon Dinsmore, Präsident von Berkshire Life, Pittsfield, Massachusetts. Seine Entscheidung, den Markt zu verlassen, wurde getroffen nach einer umfassenden Überprüfung des Geschäfts und entschied, sich auf sein Kerngeschäft Leben und Erwerbsunfähigkeitsversicherung zu konzentrieren, sagte er.

Guardian hat weniger als 9.000 LTC Versicherungsnehmer, und diese Kunden machen weniger als 1% des Unternehmens '"

" Guardian könnte seine Pläne neu bewerten und entscheiden, den Verkauf von LTC-Versicherungen vor Ende des Jahres einzustellen, sagt Dismore.

Guardian hält seine Versprechen gegenüber Kunden, die bereits Guardian LTC-Richtlinien haben, Dinsmore sagt.

Da die LTC-Policen des Unternehmens garantiert erneuerbar sind, kann die Deckung nicht storniert werden, wenn die Prämien pünktlich gezahlt werden, und die Guardian LTC-Versicherungsnehmer können ihre Deckung gemäß den Bedingungen ihrer Verträge ändern, solange die Verträge in Kraft sind , Sagt Disnmore.

Im November 2010 sagte ein anderer Versicherer, MetLife Inc. (NYSE: MET), New York, dass es aufhören würde, neue LTC Richtlinien nach dem Ende von 2010 zu verkaufen.

Jesse Slome, Executivdirektor der Der amerikanische Verband für Langzeitpflegeversicherung, Westlake Village, Kalifornien, sagt, dass MetLife und Guardian

an den entgegengesetzten Enden des LTC-Versicherungsverkaufsspektrums gewesen sind.

Neuere Spieler wie Guardian könnten glauben, dass sie ihre Verkäufe steigern könnten ist nicht hoch "Um die Kosten für das Geschäft zu rechtfertigen", sagt Slome.

"Man muss wirklich fokussiert sein, um erfolgreich zu sein", sagt Slome. "Der Versicherungsmarktplatz für die Pflegeversicherung ist klar definiert."

Das Marktpotenzial für LTC-Versicherungen ist wahrscheinlich nicht größer als 15 Millionen bis 18 Millionen Menschen, schätzt Slome.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

AALU an den Kongress: Lebensversicherung ist keine Steuervergütung

AALU an den Kongress: Lebensversicherung ist keine Steuervergütung

In Vorbereitung auf die bevorstehende Debatte über die Steuerreform bringt die Industrie nun Argumente zur Verteidigung der seit langem bestehenden steuerbegünstigten Behandlung ihrer Produkte vor. Ein wichtiger Punkt in diesem Zusammenhang ist der folgende: Die Lebensversicherung gehört nicht auf die Liste der Steuerausgaben des Kongresses, weil das Produkt die Definition von 1 nicht erfüllt....

Nächster Artikel

UnitedHealth sagt, er hätte länger aus dem PPACA-Austauschsystem austreten sollen

UnitedHealth sagt, er hätte länger aus dem PPACA-Austauschsystem austreten sollen

Stephen Hemsley (AP-Foto) (Bloomberg) - Der größte US-Krankenversicherer hätte sich länger vom PACA-Austauschsystem fernhalten sollen, sagte der CEO der UnitedHealth Group Inc. am Dienstag, nachdem das Unternehmen im vergangenen Monat gesagt hatte, dass dies der Fall sei wird Verluste im Zusammenhang mit dem Geschäft in Höhe von mehreren hundert Millionen Dollar verursachen....

Senden Sie Ihren Kommentar