Goldman Sachs: Gesundheitskosten beginnen bald, die Kerninflation zu drücken | Leben / krankenversicherung | 2018

Goldman Sachs: Gesundheitskosten beginnen bald, die Kerninflation zu drücken

Ein Analyst Schätzungen zufolge haben politische Veränderungen den Anstieg der privaten Konsumausgaben um 1,1 Prozentpunkte gedrosselt.

(Bloomberg) - Die Gesundheitskosten, ein wichtiger Bestandteil der bevorzugten Inflationsrate der Federal Reserve, , dürften nach Angaben der EZB steigen zu einem neuen Bericht von Goldman Sachs. "Die Inflation für die Gesundheit übersteigt typischerweise die gesamtwirtschaftliche Inflation, aber der Gesundheitssektor ist in den letzten Jahren deutlich unter der Kerninflationsrate geblieben", schreibt der Ökonom Alec Phillips

Die Fed verwendet den Kernindex der persönlichen Konsumausgaben (PCE) als primäre Kennzahl für die Bewertung des Preisauftriebs, und die medizinischen Kosten sind ein wesentlicher Faktor für diese Kennzahl.

Dieser disinflationäre Druck, der Die meisten von ihnen stammen aus dem öffentlichen Sektor und befinden sich fast an einem Wendepunkt, sagt Goldman.

Load More

Vorheriger Artikel

Behavioural Finance: Informative Ineffizienzen profitieren Small-Cap-Value-Strategie

Behavioural Finance: Informative Ineffizienzen profitieren Small-Cap-Value-Strategie

Wann execs beginnt mit dem Rückkauf von Aktien und der Markt hat noch nicht reagiert, "da wären wir reingekommen", sagt Cozad. Gemeinsame Unternehmensaktionen wie Dividendenerhöhungen und Aktienrückkäufe sollen die Kapitalstruktur der Unternehmen verbessern und die Kapitalstruktur erhöhen Wert ihrer Anteile....

Nächster Artikel

Hispanics brauchen Beratung

Hispanics brauchen Beratung

Es ist kein Geheimnis, dass die hispanische Gemeinschaft in den Vereinigten Staaten das am schnellsten wachsende Segment der Bevölkerung ist. Laut einem kürzlich erschienenen Bericht mit dem Titel Hispanics and Retirement: Challenges and Opportunities , der von dem in Washington, DC ansässigen Institut für versicherte Ruhestand (IRI) gesponsert wurde, gehören auch Hispanics in Amerika zu den am wenigsten Vorbereiteten....

Senden Sie Ihren Kommentar