Globale Dividenden steigen 2017 auf Rekordniveau: Janus Henderson | Investment portfolio | 2018

Globale Dividenden steigen 2017 auf Rekordniveau: Janus Henderson

Eine sich festigende Weltkonjunktur und steigendes Unternehmensvertrauen haben weltweit Druck gemacht Dividendenausschüttung auf ein neues Hoch im Jahr 2017, gemäß dem Janus Henderson Global Dividend Index.

Janus Henderson hat kürzlich seine Ausgabe des Janus Henderson Global Dividend Index im Februar 2018 veröffentlicht. Jedes Jahr analysiert Janus die Dividenden, die von den 1.200 größten Firmen nach Marktkapitalisierung gezahlt wurden (jeweils zum 31. Dezember vor Beginn eines Jahres).

Die globalen Dividenden stiegen um 7,7% auf Rekordbasis - die höchste Wachstumsrate seit 2014 - und erreichte insgesamt mehr als $ 1,2 Billionen.

In 11 der 41 Länder des Index, darunter die Vereinigten Staaten, Japan, die Schweiz, Hongkong, Taiwan und die Niederlande, wurden Rekorde gebrochen. Laut dem Bericht nahm jede Region zu.

"Mit allen drei größten Volkswirtschaften der Welt, den USA, der EU und China, die gleichzeitig expandieren, verzeichnen die Unternehmen steigende Gewinne und gesunde Cashflows. Dadurch konnten sie großzügige Dividenden finanzieren ", heißt es in dem Bericht.

Mit Blick auf Nordamerika schlossen die Dividenden 2017 mit einem Rekordwert von 475,6 Mrd. USD um 6,9%, was einer zugrunde liegenden Wachstumsrate von 6,5% entspricht.

Der Bericht stellt fest, dass nordamerikanische Dividenden mehr als zwei Fünftel des globalen jährlichen Gesamtvolumens ausmachen und sich seit 2009 mehr als verdoppelt haben.

Die USA waren in den letzten Jahren der Haupttreiber des globalen Dividendenwachstums. Nach einem schleppenden Jahr 2016 "nahm das Wachstum in den USA 2017 merklich zu und erreichte 6,3% auf der Basis", so der Bericht.

Dem Bericht zufolge haben US-Unternehmen ihren Aktionären einen Rekord von 438,1 Mrd. USD gezahlt 24,4 Milliarden US-Dollar mehr als im Jahr zuvor und eine Steigerung um 5,9 Prozent.

"Um dies in einen Zusammenhang zu stellen, ist der US-Anstieg allein größer als der gesamte spanische Gesamtwert für 2017", heißt es in dem Bericht. "Die USA haben unter den Industrieländern die vielfältigste Börse, und in den USA werden in keinem der USA mehr als ein Dollar für einen Sektor ausgegeben. Das bedeutet, dass die Anleger weniger auf das Vermögen einzelner Sektoren angewiesen sind."

Janus geht davon aus, dass sich das Dividendenwachstum 2018 in ähnlichem Tempo fortsetzen wird.

"Wir erwarten ein Wachstum von 6,1% und erwarten erneut eine Expansion aus allen Regionen der Welt", heißt es in dem Bericht.

Wenn der US-Dollar behauptet Englisch: www.munichre.com / en / career / your_wor... default.aspx Laut Janus werden sich die Wechselkursgewinne im dritten und vierten Quartal voraussichtlich weiter fortsetzen, so Janus.

Dies wird dazu beitragen, das Gesamtergebnis auf 7,7% zu steigern und einen neuen Rekordwert von mehr als $ 1,3 Billionen.

Dem Bericht zufolge könnten sich auch Steuersenkungen in den USA auswirken.

"Steuersenkungen in den USA bedeuten nicht nur gesündere Gewinne im Inland", heißt es in dem Bericht. "Sie könnten es auch Unternehmen ermöglichen, Billionen Dollar, die sie im Ausland verdient haben, zu repatriieren und dort zu niedrigeren Tarifen zu besteuern."

Janus Henderson stellt fest, dass es immer noch unklar ist, was Unternehmen mit diesem Geld machen.

"Wenn es gebraucht wird Produktives Investment, es sollte zukünftige Profite steigern und so eventuell zukünftige Dividenden einbringen, aber einiges davon könnte durch größere Aktienrückkäufe und größere sofortige Auszahlungen direkter an die Aktionäre gelangen ", heißt es im Bericht.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Die Vorteile von Renten

Die Vorteile von Renten

Fotokredit: creativedoxfoto Dieser Blog erschien ursprünglich auf NAIFA.org. Es wird hier mit Erlaubnis der NAIFA nachgedruckt. Es ist bedauerlich, wenn ein isoliertes Ereignis den legitimen Gebrauch eines Finanzprodukts gefährden könnte, das vielen Einzelpersonen und Familien im ganzen Land zugute gekommen ist und weiter zugute kommt....

Nächster Artikel

Was die Rangliste bedeutet

Was die Rangliste bedeutet

Die ETF-Rangliste in diesem Artikel (Übergewicht, Marktgewicht, Untergewicht) basieren sie auf einer proprietären S & P-Methodik, die eine Bewertung der zugrunde liegenden Bestände des ETF, der vergangenen Performance, des Risikos und der Kosten beinhaltet. Die Aktienrankings von 5-STARS (*****), Starker Kauf bis 1-STAR (*), Starker Verkauf, basieren auf der qualitativen Bewertung verschiedener fundamentaler Faktoren durch S & P-Aktienanalysten....

Senden Sie Ihren Kommentar