Galvin stoppt 5 ICO-Verkäufe von Firmen in Massachusetts | Praxis-management | 2018

Galvin stoppt 5 ICO-Verkäufe von Firmen in Massachusetts

Commonwealth-Sekretär William Galvin, Massachusetts 'Top-Wertpapierregulierer.

William Galvin, der oberste Wertpapierregulierer in Massachusetts, sagte am Dienstag, dass er fünf Firmen befohlen habe, die Blockchain-Technologie nutzen, um ihr Angebot und den Verkauf von nicht registrierten Wertpapieren in den sozialen Medien wie Twitter und YouTube zu stoppen .

Der Stillstand ist das Ergebnis eines Prüfungsdurchlaufs, den Galvin Mitte Dezember von in Massachusetts ansässigen Unternehmen startete, die Geld aus ersten Münzangeboten sammelten.

Laut Galvin haben die fünf Firmen in Massachusetts virtuelle Münzen gefördert. Die Massachusetts Securities Division schloss mit der Mattervest Inc. in Belmont, Pink Ribbon ICO in Marston Mills, Across Platforms Inc. in Boston, Sparkco Inc. in Cambridge und 18 Monde Newton Einverständniserklärungen ab.

Die Firmen boten an Werbung für die ICOs über Twitter, Reddit, YouTube und andere Social-Media-Sites.

Galvin befahl den Firmen, nicht-registrierte Wertpapiere anzudienen und zu verkaufen und jedem, der nicht-registrierte Wertpapiere verkauft, den Rücktritt anzubieten. Der letzte Auftrag jeder Firma enthielt einen Tadel.

Ein Sprecher von Galvins Büro sagte am Dienstag, dass der Commonwealth-Sekretär "ein Team von Vollstreckungsanwälten zusammengestellt hat, um dieses [ICO] Gebiet zu überwachen, und ihre Arbeit läuft."

ICOs, so warnte Galvin, werden oft von Firmen benutzt, die die von Bundes- und Landesgesetzen geforderten Bestimmungen zum Anlegerschutz vermeiden wollen.

"Ich ermutige jeden in Massachusetts, der denkt, in diese neuen anfänglichen Münzangebote zu investieren, um die Menschen zu schützen geben ihr hart verdientes Geld, um legitimerweise Geschäfte zu machen ", sagte Galvin in einer Erklärung.

" Lassen Sie sich nicht von reichhaltigen Programmen täuschen, die versuchen, aus der aktuellen Bitcoin-Begeisterung Kapital zu schlagen ", sagte Galvin. "Ein Angebot, das gemacht wurde, um eine Registrierung bei den Aufsichtsbehörden zu vermeiden, sollte als rote Flagge betrachtet werden, und Sie sollten sich vor einer Investition mit meinem Büro in Verbindung setzen."

Mitte Januar beauftragte Galvin einen Brookline-Mann und seine Firma mit dem nicht registrierten Verkauf eines Wertpapiers als "Caviar Tokens", die zur Finanzierung von Immobilienprojekten verwendet werden sollten, zusätzlich zur Finanzierung des Erwerbs eines Portfolios verschiedener Kryptowährungen.

- Related on :

  • YCharts fügt Cryptocurrency-Daten zur Plattform hinzu
  • Die kritischen Frage-Regler müssen über Cryptocurrency
Laden Sie mehr

Vorheriger Artikel

Wie bekommt und erhält man Millennials?

Wie bekommt und erhält man Millennials?

Am 31. Januar 2016 näherte sich die offene Anmeldefrist. Spekulationen waren weit verbreitet, wie viele Millennials sich an den Bundesbörsen für eine Krankenversicherung anmelden würden. Warum die ganze Diskussion über die Wahlmöglichkeiten der Millennials für die Krankenversicherung? Ein Hauptgrund dafür ist, dass sie heute den größten Anteil der Arbeitskräfte in den USA ausmachen, und es wird erwartet, dass sie bis 2020 auf die Hälfte der Arbeitskräfte und in zehn Jahren auf 75 Prozent anwachs...

Nächster Artikel

Ein Warren Buffett ETF?

Ein Warren Buffett ETF?

Wir wissen, dass Finanzproduktentwickler über die Einführung eines "Warren Buffett ETF" nachgedacht haben, nicht weil die investierende Öffentlichkeit es wirklich braucht, sondern weil es keine gibt Mangel an zweifelhaften Ideen. Interessanterweise müssen Finanzvermarkter jedoch keinen Buffett-ETF erfinden, weil einer bereits existiert....

Senden Sie Ihren Kommentar