Galvin stoppt 5 ICO-Verkäufe von Firmen in Massachusetts | Praxis-management | 2018

Galvin stoppt 5 ICO-Verkäufe von Firmen in Massachusetts

Commonwealth-Sekretär William Galvin, Massachusetts 'Top-Wertpapierregulierer.

William Galvin, der oberste Wertpapierregulierer in Massachusetts, sagte am Dienstag, dass er fünf Firmen befohlen habe, die Blockchain-Technologie nutzen, um ihr Angebot und den Verkauf von nicht registrierten Wertpapieren in den sozialen Medien wie Twitter und YouTube zu stoppen .

Der Stillstand ist das Ergebnis eines Prüfungsdurchlaufs, den Galvin Mitte Dezember von in Massachusetts ansässigen Unternehmen startete, die Geld aus ersten Münzangeboten sammelten.

Laut Galvin haben die fünf Firmen in Massachusetts virtuelle Münzen gefördert. Die Massachusetts Securities Division schloss mit der Mattervest Inc. in Belmont, Pink Ribbon ICO in Marston Mills, Across Platforms Inc. in Boston, Sparkco Inc. in Cambridge und 18 Monde Newton Einverständniserklärungen ab.

Die Firmen boten an Werbung für die ICOs über Twitter, Reddit, YouTube und andere Social-Media-Sites.

Galvin befahl den Firmen, nicht-registrierte Wertpapiere anzudienen und zu verkaufen und jedem, der nicht-registrierte Wertpapiere verkauft, den Rücktritt anzubieten. Der letzte Auftrag jeder Firma enthielt einen Tadel.

Ein Sprecher von Galvins Büro sagte am Dienstag, dass der Commonwealth-Sekretär "ein Team von Vollstreckungsanwälten zusammengestellt hat, um dieses [ICO] Gebiet zu überwachen, und ihre Arbeit läuft."

ICOs, so warnte Galvin, werden oft von Firmen benutzt, die die von Bundes- und Landesgesetzen geforderten Bestimmungen zum Anlegerschutz vermeiden wollen.

"Ich ermutige jeden in Massachusetts, der denkt, in diese neuen anfänglichen Münzangebote zu investieren, um die Menschen zu schützen geben ihr hart verdientes Geld, um legitimerweise Geschäfte zu machen ", sagte Galvin in einer Erklärung.

" Lassen Sie sich nicht von reichhaltigen Programmen täuschen, die versuchen, aus der aktuellen Bitcoin-Begeisterung Kapital zu schlagen ", sagte Galvin. "Ein Angebot, das gemacht wurde, um eine Registrierung bei den Aufsichtsbehörden zu vermeiden, sollte als rote Flagge betrachtet werden, und Sie sollten sich vor einer Investition mit meinem Büro in Verbindung setzen."

Mitte Januar beauftragte Galvin einen Brookline-Mann und seine Firma mit dem nicht registrierten Verkauf eines Wertpapiers als "Caviar Tokens", die zur Finanzierung von Immobilienprojekten verwendet werden sollten, zusätzlich zur Finanzierung des Erwerbs eines Portfolios verschiedener Kryptowährungen.

- Related on :

  • YCharts fügt Cryptocurrency-Daten zur Plattform hinzu
  • Die kritischen Frage-Regler müssen über Cryptocurrency
Laden Sie mehr

Vorheriger Artikel

Ibbotson sagt Asset Allocation und Diversifikation hoch

Ibbotson sagt Asset Allocation und Diversifikation hoch

Während viele Investoren und Berater der Meinung sind, dass die Vermögensallokation und Diversifizierung während der Märkte und der Wirtschaftskrise von 2008-2009 gescheitert ist, ist Roger Ibbotson anderer Meinung. In einer Keynote während der Morningstar Ibbotson Asset Allocation Konferenz am 4. März 2010 in Orlando plädierten der Gründer von Ibbotson Associates und der aktuelle Chairman und CIO von Zebra Capital für ein differenzierteres Verständnis der Vorteile von Asset Allocation und Diver...

Nächster Artikel

Wachsendes Beratungsgeschäft in einer sich schnell verändernden Branche

Wachsendes Beratungsgeschäft in einer sich schnell verändernden Branche

Die Branche hat sich verändert, alte Wege, ein Unternehmen zu gründen, funktionieren nicht mehr. Die unabhängige Beratungsbranche hatte es 2014 schwer. Der schwache Aktienmarkt belastete die AUM-Erträge und machte Anleger nervös, während der Wettbewerb durch einen wachsenden Tsunami von abtrünnigen Brokern und die neue Welle von kostengünstigen digitalen Beratungsplattformen zunahm, da die Kundenbasis vieler unabhängiger Firmen allmählich altert....

Senden Sie Ihren Kommentar