Gaba sieht 16 Millionen QHP-Eingetragene

Neue Patientenschutz- und Affordable Care Act-Programme haben mehr als 7 Prozent geholfen US-Bürger erhalten in diesem Jahr eine Krankenversicherung.

Charles Gaba, ein genau beobachteter Patientenschutz- und Affordable Care Act-Planregistrierungs-Tracker, berichtet bei ACASignups.net, dass er glaubt, dass mindestens 6,6 Millionen Menschen für einen kommerziellen "qualifizierten Gesundheitsplan bezahlt haben "Abdeckung durch die Börsen oder wird bald für die Abdeckung zahlen.

Gaba erhält die QHP-Registrierungszahl, indem er die staatlichen QHP-Auswahlsummen nimmt und davon ausgeht, dass 93 Prozent der QHP-Selektoren schließlich für die Abdeckung zahlen werden.

Analysten am Rand Corp. hat auf der Grundlage von Umfragewerten geschätzt, dass weitere 9 Millionen Menschen QHPs außerhalb des Tauschsystems gekauft haben, sagt Gaba.

Einige haben in Frage gestellt, ob Rands 9 Millionen QHP-Teilnehmer außerhalb der Börse registriert sind Zahlen können stimmen, aber Gaba sagt, dass die Blue Cross und Blue Shield Association allein bestätigt hat, dass ihre Mitgliedspläne mindestens 1,7 Millionen Menschen in QHPs außerhalb des Austauschsystems eingetragen haben.

Gaba verwendete Daten von den Centers for Medicare & Medicaid Services und andere Quellen, um zu schätzen, dass 6,6 Millionen Menschen sich aufgrund von PPACA Medicaid- und CHIP-Änderungen oder als Ergebnis der PPACA-finanzierten Bemühungen, mehr für Medicaid geeignete Personen "aus dem Holz" zu holen, für die Medicaid- oder Kinderkrankenversicherung angemeldet haben ."

Gaba 21,7 Millionen PPACA-Programm-Teilnehmer insgesamt beläuft sich auf etwa 7 Prozent der aktuellen US-Bevölkerung von 314 Millionen.

Die Summe wird wahrscheinlich erheblich zunehmen, wenn Börsen und Versicherer zählen die Teilnehmer im April nach dem Beamten kommen 31. März, Ende der individuellen QHP-Öffnungszeit, sagt Gaba.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Federal Insurance Office und NARAB Bills Advance

Federal Insurance Office und NARAB Bills Advance

Die am 10. Juli von einem House Financial Services Subcommittee verabschiedete Gesetzgebung würde die Lizenzierung von Multi-State-Agenten vereinfachen und eine offizielle Versicherungspräsenz in Washington etablieren. Die Gesetzgebung wird nun laut Industrie-Lobbyisten und Direktoren direkt in den House Floor gehen Kongressabgeordnete....

Nächster Artikel

Boards stärken die Aufsicht, Studie sagt

Boards stärken die Aufsicht, Studie sagt

In den letzten 10 Jahren Englisch: www.munichre.com/en/corporate/histo...zine_02.aspx Die Fondsgremien haben ihre Aufsichtsfunktion im Interesse der Anteilseigner stetig ausgebaut, ohne dass dies ein regulatorisches Mandat erfordert, berichtet eine aktuelle Umfrage des Investment Company Institute und des Independent Directors Council....

Senden Sie Ihren Kommentar