Fondsverkäufe müssen stärkerem Druck ausgesetzt sein | Investment portfolio | 2018

Fondsverkäufe müssen stärkerem Druck ausgesetzt sein

Boston Financial Research Corporation prognostiziert, dass der Nettoumsatz der Investmentfonds um 2 Prozent pro Jahr steigen und bis 2012 340 Milliarden US-Dollar erreichen wird. Andere Produkte, wie Exchange Traded Funds, gehen von wesentlich kleineren Vermögensbasen aus, könnten aber das Achtfache dieses Satzes ausweiten. laut der FRC-Studie.

"Die Investmentfonds sehen sich einem zunehmenden Wettbewerb durch ETFs, Managed Accounts und Hedgefonds gegenüber, die jährlich zweistellige Nettoumsatzzuwächse verzeichnen werden", sagt Ian Rubin, Hauptautor und Senior des Berichts Vize-Präsident der Einzelhandels-Investmentmarktforschung.

Der Bericht mit dem Titel "Investmentfonds-Marktgröße 2007-2012: Eine Analyse der Vertriebskanäle, Verkäufe und Vermögenswerte" untersucht Trends, die den Verkauf von Investmentfonds über sechs Kanäle beeinflussen ( nationale Broker, regionale Broker, unabhängige Broker, Banken, Versicherungsträger und RIAs.

Finanzberater werden laut FRC als Vertriebskanal immer wichtiger. "Eine weitere signifikante Veränderung, die wir projizieren, ist der kontinuierliche Anstieg des Bruttoumsatzes über die intermediären Vertriebskanäle im Vergleich zu den anderen Kanälen", erklärt Rubin. "Der Bruttoumsatz über zwischengeschaltete Kanäle wird bis 2012 61 Prozent des Umsatzes ausmachen, ein deutlicher Anstieg gegenüber 50 Prozent im Jahr 1999> . Dieses Wachstum wird auf Kosten des Direktanlegerkanals gehen, der weiter deutlich zurückgehen wird."

Während FRC generell für nationale Broker-Dealer Turbulenzen sieht, sehen die Forschungsorganisationen im unabhängigen Kanal ein starkes Vermögenswachstum voraus. Die Anzahl der Berater in dieser Kategorie, einschließlich derjenigen mit Ameriprise, liegt bei 145.000 - gegenüber 77.000 im Jahr 2005. Infolgedessen könnte der Verkauf von Investmentfonds durch unabhängige Berater bis 2012 830 Milliarden US-Dollar erreichen, für eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 12 Prozent.

Die Anzahl der Berater und der Mittelabfluss im Bankkanal dürfte ebenfalls robust sein. "Wir erwarten, dass die Banken sowohl beim Nettoumsatz als auch bei den Vermögenswerten stark wachsen werden", sagt Rubin. "Dieses Wachstum wird von mehreren Veränderungen in der Bankenbranche bestimmt sein, darunter die Welle von Fusionen und Übernahmen, der Einsatz von Plattformprogrammen für das untere Ende des Anlegerspektrums und der Trend zu einer breiteren offenen Architektur zur Verbesserung von Vermögen und Gebühren Generation."

In einer separaten Studie," Garantierte Renten in Beitragsprimatplänen: Aktuelle Produkte und Zukunftsperspektiven ", prognostizieren FRC-Forscher, dass Annuitäten weitere Dynamik und Verkäufe in beitragsorientierten Plänen (DC) erreichen werden, wie es alternde Baby-Boomer anstreben schaffen garantierte Renteneinkommensströme. Der Bericht befasst sich mit diesem Trend und stellt einige aktuelle Planangebote wie Genworth, ClearCourse, Hartford Lifetime Income, MetLife Personal Pension Builder und Prudential IncomeFlex vor.

Für Berater und andere, die diese Gelegenheit nutzen möchten, muss es sein eine Verbesserung der Wahrnehmung von Renten. "Um dies zu tun, müssen Kommunikation und Bildung auf Plattformebene angepasst werden, so dass die Teilnehmer wissen, dass sie eine Einkommensoption kaufen", sagt Luis Fleites, Vice President und Director of Retirement Markets bei FRC. "Ziel ist nicht nur die Förderung der Adoption, sondern die Gewissheit, dass die Teilnehmer vollständig verstehen, was sie kaufen und was sie nach der Pensionierung erwarten können."

Einige Firmen bilden Plansponsoren, Berater, Berater und Kunden fleißig aus, während andere einfach handeln schriftliche Kommunikation. FRC sagt, dass solche Strategien weiter entwickelt werden sollten, da Hersteller und Rekordhalter erfolgreiche Marketingstrategien identifizieren und annehmen, die sowohl mit den Sponsoren als auch mit den Teilnehmern im Einklang stehen. Außerdem sollten neue Marktteilnehmer in der Lage sein, die in diesem Bereich bereits erzielten Fortschritte zu nutzen und weitere Innovationen in DC-Plänen einzuführen.

-

Janet Levaux ist die leitende Redakteurin von Research; erreiche sie unter jlevaux@researchmag.com.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Versicherer, Ärzte prallt gegen prompte Lohngesetze

Versicherer, Ärzte prallt gegen prompte Lohngesetze

Kann Georgien kontrollieren, wie schnell selbstfinanzierte Arbeitgeber-Gesundheitspläne aussehen zahlen Ärzte im Staat? Ärzte sagen, es kann. Versicherer sagen, dass es nicht kann. Amerikas Health Insurance Plans (AHIP) reichte im August vor einem US-Bezirksgericht in Georgia Klage ein, um den Versicherungsbeauftragten von Georgia daran zu hindern, den staatlichen Versicherungslieferungs-Verbesserungsakt von 2011 durchzusetzen (IDEA )....

Nächster Artikel

Anzeigen: Öffnen Sie die Vorhänge dieser Anbieter

Anzeigen: Öffnen Sie die Vorhänge dieser Anbieter

Wenn Sie seit Jahren gesundheitliche Vorteile verkaufen, wissen Sie das alles. Wenn Sie neu auf dem Markt für Sozialleistungen sind, werden Sie vielleicht ungläubig den Kopf schütteln und sich fragen, wie Sie erklären können, wie der US-amerikanische Gesundheitsmarkt für Arbeitgeber so aussieht. Hier eine Übersicht über die USA Englisch: bio-pro....

Senden Sie Ihren Kommentar