Fondsvermögen, Quoten Anfang 2009, Jüngste Lipper-Research-Shows | Investment portfolio | 2018

Fondsvermögen, Quoten Anfang 2009, Jüngste Lipper-Research-Shows

Lipfers Herbstbericht, "The Halfway Point", beschreibt Veränderungen der Offenen Fonds-Kostenquoten in den acht Monaten von Ende Oktober 2008 bis Juni 2009, was ein "Worst-Case-Szenario" widerspiegelt ."

Für viele Aktienfonds dürfte der Geschäftsbericht 2009 in der zweiten Hälfte des Berichtszeitraums höhere Vermögenswerte und entsprechend niedrigere Kostenquoten widerspiegeln. "Die Fondsbranche hat im Februar 2009 die Talsohle erreicht; seither sind die Aktiva sowohl aufgrund der Performance als auch aufgrund der Kapitalflüsse enorm gestiegen ", so Lipper.

Der S & P 500 Index erreichte am 9. März 2009 sein Schlusstief bei 1.095 Punkten. Von diesem Datum bis zum 30. September 2009 hat es über 58 Prozent zurückgegeben. Die Mittel sind weitgehend gefolgt.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Elite-Beraterfirmen spüren keinen Belastungsdruck: Pershing

Elite-Beraterfirmen spüren keinen Belastungsdruck: Pershing

Vierundachtzig Prozent von einigen Laut einer Umfrage, die auf dem Elite Advisor Summit von Pershing Advisor Solutions im letzten Winter durchgeführt wurde, haben die größten US-Finanzberatungsunternehmen ihre Preise im letzten Jahr nicht geändert. Darüber hinaus gaben 58% der Teilnehmer an, dass ihre Kunden nicht gestiegen sind Druck, die Gebühren zu senken....

Nächster Artikel

CFPB kritisiert seine Richtlinien und Praktiken

CFPB kritisiert seine Richtlinien und Praktiken

Mick Mulvaney, CFPB-Direktor. (Foto: AP) Mick Mulvaney, der amtierende Direktor des Verbraucherschutzamtes, gab am Mittwoch bekannt, dass die Agentur einen "Call for Evidence" veröffentlichen wird, um Rückmeldungen darüber zu erhalten, ob die derzeitigen Funktionen des Verbraucherbüros intakt bleiben sollten....

Senden Sie Ihren Kommentar