Der FIO-Bericht: Was es über Annuitäten sagt | Leben / krankenversicherung | 2018

Der FIO-Bericht: Was es über Annuitäten sagt

Die Skyline von Washington, DC, wo Die NAIC trifft sich jetzt. (AP Photo / Ron Edmonds)

Der lang erwartete Bericht des Federal Insurance Office (FIO) des US-Finanzministeriums über die Modernisierung der Branche wurde letzte Woche endlich veröffentlicht, alle 70 Seiten davon.

Für diejenigen, die in der Der entsprechende Abschnitt beginnt auf Seite 51, obwohl vieles von dem, was er sagt, vertraut klingen wird. Auf dieser Seite und der nächsten empfiehlt die FIO, dass alle Staaten die NAIC Suitability in der Annuities Transaction Model Regulation erlassen. Mehr als 20 Staaten haben den Modellakt angenommen, während die übrigen Staaten bis Juni dieses Jahres das Gleiche tun.

Der FIO-Bericht besagt, dass, wenn alle Staaten den NAIC-Modellakt nicht übernehmen und nationale Einheitlichkeit nicht erreicht wird, "Bundesmaßnahmen können notwendig werden." Allerdings wird nicht präzisiert, was diese Aktion wäre und der Bericht selbst hat eine heftige Debatte ausgelöst, die in der Versicherungswirtschaft Vorrang hat: staatliche oder föderale Kontrolle.

Trotzdem die kurze Erwähnung der Annuitäten wiederholt, was die Modellhandlung als Voraussetzungen für einen angemessenen Verkauf einer Annuität umreißt, beginnend mit einer, in der der Agent "vernünftige Gründe" hat zu glauben, dass die Empfehlung, eine Annuität zu kaufen, für den Kunden geeignet ist. Die Produzenten müssen auch in Rentenversicherungsbestimmungen geschult werden. Die Spediteure müssen in der Zwischenzeit jede Empfehlung überprüfen, um die Eignung vor der Ausgabe der Annuität zu bestimmen. Das Modellgesetz bietet weiterhin einen sicheren Hafen für Verkäufe mit variablen Annuitäten, die in Übereinstimmung mit den FINRA-Anforderungen getätigt wurden.

Auch indexierte Annuitäten wurden diskutiert. Zurück zu der 151A-Debatte, die indexierte Renten aus dem Wertpapierrecht befreit, stellte der FIO-Bericht fest, dass der Dodd-Frank Act die SEC anweist, indexierte Renten als ein Produkt ohne Wertpapiere zu betrachten, sofern sie bestimmte Bedingungen erfüllen, wie zum Beispiel den Wert der indexierte Annuitäten variieren nicht in Abhängigkeit von der Leistung eines separaten Kontos; und wenn es das Staatsverschuldengesetz oder ähnliche Regelungen erfüllt, die im NAIC-Musterstandardverfallgesetz für die Lebensversicherung oder im NAIC-Musterstandardverfallverweigerungsgesetz für einzelne aufgeschobene Renten enthalten sind. Um als Wertpapiere freigestellt zu werden, muss die indexierte Annuität in einem Staat ausgegeben werden, der das NAIC-Modellannuitätstauglichkeitsgesetz angenommen hat, oder von einem Versicherer, der Verkaufspraktiken anwendet, die das NAIC-Modellgesetz auf nationaler Basis erfüllen oder übertreffen.

Es gab ein bisschen eine Zuckerwatte für Staaten, um den NAIC-Modellakt zu verabschieden. Nach dem Dodd-Frank Act ist das Office of Financial Literacy im Finanzamt für Verbraucherschutz berechtigt, Staaten Zuschüsse zu gewähren, um Senioren vor "irreführenden und betrügerischen Verkäufen" von Finanzprodukten zu schützen. Eine der Festlegungen wäre jedoch, dass staatliche Regulierer starke Eignungsstandards erlassen.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Von günstig bis Top-Dollar: Rentner Gesundheitskosten in 5 Staaten

Von günstig bis Top-Dollar: Rentner Gesundheitskosten in 5 Staaten

Wir haben alle gewohnte Kostenunterschiede für grundlegende Waren und Dienstleistungen entwickelt. Nehmen Sie die meisten Produkte oder Dienstleistungen - Lebensmittel, Bekleidung, Benzin oder Chiropraktik - und Sie wahrscheinlich sehr unterschiedliche Preise zu beobachten, nicht nur nach Anbieter, sondern auch nach Ort....

Nächster Artikel

Zeit, Bondstrategie zu überdenken?

Zeit, Bondstrategie zu überdenken?

Angesichts der niedrigen Anleiherenditen, der tieferen Zinsen und der besten Konjunkturaussichten ist Ken Volpert, Leiter der Vanguard Taxable Bond Group, überzeugt, dass die Organisation "keine künftigen Anleiherenditen sieht wird fast so robust sein wie sie gewesen sind. In der Tat erwarten wir eine deutlich erhöhte Volatilität am Rentenmarkt....

Senden Sie Ihren Kommentar