FINRA frägt BDs für Info über VIX-verknüpfte Produkte | Investment portfolio | 2018

FINRA frägt BDs für Info über VIX-verknüpfte Produkte

FINRA Büros in New York. (Foto: Ronald Pechtimaldjian)

Die Financial Industry Regulatory Authority gab eine gezielte Überprüfung der mit dem Chicago Board Options Exchange Volatility Index (VIX) verbundenen Produkte bekannt.

FINRA hat einen Prüfungsbrief mit der Aussage, dass sich die Überprüfung konzentriert, veröffentlicht über die Überwachungsprozesse, die das Unternehmen verfolgt, um Risiken in Bezug auf die Verkaufspraxis zu identifizieren und zu mindern, die mit Empfehlungen an nicht-institutionelle Käufer von VIX-verknüpften Produkten verbunden sind. Dies umfasst, ist aber nicht beschränkt auf unangemessene Empfehlungen, falsche Darstellungen und Angemessenheit der erforderlichen Offenlegung gegenüber Kunden.

FINRA wird auch die Überwachungskontrollen des Unternehmens in Bezug auf die Produktüberprüfung, -prüfung und -genehmigung in diesem Bereich bewerten.

FINRA fordert die Unternehmen auf, Dokumente und Informationen für den Zeitraum vom 1. Oktober 2017 bis zum 28. Februar 2018 bis spätestens 20. April 2018 vorzulegen.

Unternehmen müssen beispielsweise schriftliche Aufsichtsverfahren, Compliance-Handbücher, Schulungsmaterialien und andere schriftliche Hinweise, die den registrierten Personen bezüglich der Aufforderung, Empfehlung und Überwachung von VIX-Produkten erteilt werden.

Sie müssen außerdem eine elektronische Kopie aller VIX-verknüpften Wertpapiertransaktionen, die innerhalb von Konten getätigt werden, bereitstellen von nicht-institutionellen Kunden während des Berichtszeitraums.

Zusätzlich zu anderen Informationen müssen die Unternehmen auch Kopien von Kundenbeschwerden bezüglich VIX-link erstellen edited products.

FINRA und andere Aufsichtsbehörden führen gezielte Untersuchungen, sogenannte Sweeps, durch, um Informationen zu sammeln und Untersuchungen durchzuführen. Sweep-Informationen werden verwendet, um Untersuchungen zu fokussieren und regulatorische Reaktionen auf neu auftretende Probleme zu lokalisieren.

- Related on :

  • FINRAs Top-5-Prüfungsschwerpunkte für 2017
  • Top-6-Gebühr, Kostenfehler, dass SEC Sie für ärgern wird
  • Instinet Geldstrafe $ 1.5M von FINRA, NYSE & andere: Durchsetzung
Laden Sie mehr

Vorheriger Artikel

Finke: Verschwindet die Cash-Value-Lebensversicherung?

Finke: Verschwindet die Cash-Value-Lebensversicherung?

Der Wert der Lebensversicherung ist in den Vereinigten Staaten gesunken. Laut LIMRA-Daten waren fast vier von fünf Lebensversicherungen, die 1990 ausgegeben wurden, eine Form der ständigen Versicherung. Bis zum Jahr 2002 war die Festanstellung auf etwa die Hälfte aller Lebensversicherungen gesunken. Zwischen 1990 und 2009 verringerte sich der Gesamtbetrag der Lebensversicherung durch Barwert-Policen um genau 50% auf nur noch 26%....

Nächster Artikel

3 Tipps für ein effektives Krisenmanagement

3 Tipps für ein effektives Krisenmanagement

Was tun Sie, wenn Sie es sind serviert mit einer hochkarätigen "Bet-the-Company" Klage? Wenn Sie sich mitten in einem feindlichen Übernahmeangebot oder einem Stellvertreterkampf befinden? Wenn Sie von einem Überraschungsangriff eines Whistleblowers oder einer staatlichen Untersuchung betroffen sind? Wie reagieren Sie?...

Senden Sie Ihren Kommentar