Fed wird Mitglied bei IAIS, um globale Versicherungsaufsicht zu führen | Leben / krankenversicherung | 2018

Fed wird Mitglied bei IAIS, um globale Versicherungsaufsicht zu führen

Das Federal Reserve Board - ausgelöst durch das Interesse von Gov Dan Tarullo in laufenden Gesprächen über globale Versicherungsaufsicht Standards - versucht, einer der vielen US-Mitglieder der International Association of Insurance Supervisors (IAIS) zu werden, nach Quellen.

Die Fed wird auch gesagt, mit der National Association of Insurance Commissioners (NAIC) und das Federal Insurance Office (FIO) mit Sitz im US - Finanzministerium, um ein Mitglied des wichtigen Exekutivkomitees der IAIS zu werden.

Das Exekutivkomitee hat derzeit drei US - Mitglieder, zwei von der NAIC und eine vom Finanzamt des Finanzministeriums (FIO). Die nordamerikanische Region ist auf fünf Sitze im Exekutivkomitee beschränkt. Kanada und Mexiko haben jeweils einen. Es ist derzeit unklar, welche Rolle die Fed auf der Ebene der Ausschüsse spielen wird, aber die Mathematik unterstützt nicht den Status quo, wenn die Fed sich dazu drängt, Mitglied des Exekutivkomitees zu werden.

Die Fed ist eine Regulierungsbehörde für Versicherer oder ihre Holding Unternehmen, sowohl solche, die als systemrelevante Finanzinstitute (SIFI) wie AIG und Prudential betrachtet werden, als auch jene, die Sparunternehmen wie State Farm und TIAA-CREF besitzen. So kann ihnen die Mitgliedschaft quasi nach einer vollständigen Bewerbung und Überprüfung gewährt werden.

Die Fed hat jedoch eigene Interessen und Interessen. Sie möchte mit der IAIS, die in Basel in der Schweiz beheimatet ist, einen Sitz am Tisch haben und globale, mehrstufige Treffen veranstalten.

Leute, die mit den Sorgen vertraut sind, sagen, die Fed möchte vor Ort sein und eine einzigartige Stimme repräsentieren US-Versicherungsregulierung von globalen Versicherern, wenn Standards für die konzernweite Überwachung international tätiger Versicherungsgruppen entwickelt werden. Es gibt immer spitzfindigere Diskussionen über einen quantitativen Kapitalstandard und die Gruppenaufsicht und darüber, wie diese in die große IAIS-Initiative ComFrame, Kurzform für den Gemeinsamen Rahmen für die Aufsicht international tätiger Versicherungsgruppen (IAIG), eingebunden werden

Die IAIS hat durch einen Sprecher gesagt, dass sie interne Verwaltungsangelegenheiten nicht diskutieren kann, etwa ob die Fed (oder eine Behörde) einen Antrag gestellt hat. Die Mitgliederbeschlüsse werden auf der IAIS-Generalversammlung getroffen, die Mitte Oktober in Chinese Taipei stattfinden wird. Der Exekutivausschuss kann jedoch beschließen, einem Antragsteller die vorläufige Teilnahme an IAIS-Aktivitäten zu gestatten, bis die Vollmitgliedschaft gewährt wird.

Einige sagen, dass die IAIS-Führung, der Financial Stability Board (FSB) der G-20, mehr Kontrolle über Versicherungen will Regulierungsstandards im Allgemeinen - im Namen der globalen Finanzstabilität - und dass die Federal Reserve ein Teil davon ist.

Tatsächlich sagte das FSB kürzlich in seiner Überprüfung des US-Systems, dass die US-Behörden die Versicherungsgruppenaufsicht durch die Einführung weiter verbessern sollten Anforderungen an die konsolidierte Finanzberichterstattung für alle Versicherungsgruppen. Das Staatssystem ist dazu nicht geeignet, obwohl ein Staatskommissar Aufsichtskollegien einrichten kann - die Fed kann jedoch eine konsolidierte Aufsicht ausüben und tut dies bei ihren regulierten Versicherungsgesellschaften.

Der Finanzminister, die Fed und die Wertpapiere und die Vorsitzenden der Börsenkommission (SEC) sind Mitglieder des FSB, die hauptsächlich aus Bankenaufsichtsbehörden bestehen, obwohl IAIS-Generalsekretär Yoshi Kawai auch Mitglied des FSB ist.

Auf einer europäischen Aufsichtskonferenz zu Beginn des Monats, Kawai eine Erklärung zur Unterstützung eines Vorschlags, dass die Koordinierung der Versicherungsaufsicht verbessert werden könnte, indem eine Stelle (in der IAIS oder FSB, die unklar ist), die Standards oder Richtlinien rechtlich durchsetzen könnte. Während Enforcement-Standards weit in der Zukunft liegen mögen, zeigt es die Richtung, in die sich der FSB hineinbewegt, laut einem Meeting-Teilnehmer.

Der FSB wurde in letzter Zeit schwerfällig , laut NAIC und viele in der Versicherungsbranche , mit ihren Verkürzungen im US-amerikanischen staatlichen Regulierungssystem, wie es konstruiert ist, und seiner Ausweisung globaler systemrelevanter Versicherer, noch bevor der nationale Beauftragungsprozess beendet war die drei US-Versicherer genannt. Unter ihnen wird MetLife noch immer von der Financial Stability Aufsichtsbehörde (FSOC) für den SIFI-Status in Betracht gezogen.

Eine schriftliche Zusammenfassung der jüngsten Versicherungsaufsichtsereignisse von Duane Morris LLC, einer New Yorker Anwaltskanzlei, sagte: "Die FSB's Peer Review Bericht stellt fest, dass die Vielzahl der staatlichen Aufsichtsbehörden, das Fehlen föderaler Regulierungsbefugnisse zur Förderung einer größeren Regulierungseinheit und die beschränkten Rechte zur Verhinderung von staatlichem Recht die Fähigkeit der Vereinigten Staaten einschränken, eine einheitliche Regulierung in den USA zu gewährleisten Versicherungssektor."

Der 27. August, Bericht behauptete, dass US Die Behörden sollten eine größere Regulierungseinheitlichkeit im Versicherungssektor fördern, indem sie erforderlichenfalls auf föderaler Ebene zusätzliche Befugnisse und Ressourcen bereitstellen.

Vielleicht ist die Fed der Meinung, dass sie sich der IAIS anschließt. Die Führungskräfte der Versicherungswirtschaft haben in den letzten Monaten immer wieder den Beweis für die Notwendigkeit neuer Aufsicht, Standards und Richtlinien sowie der Kosten für die Steuerzahler und die Versicherungsnehmer hinterfragt.

Der FSB-Bericht sagte jedoch auch, dass der FIO sollte seine Überwachung des Sektors durch verstärkte Nutzung nichtöffentlicher Informationen zu verbessern und weiter zu verstärken, um Maßnahmen zur Behebung der festgestellten Probleme und Lücken ergreifen zu können, die voraussichtlich im kommenden Finanzmodernisierungsbericht im Oktober erwartet werden .

Die Teilnehmer aus der Industrie und andere haben sich über die verschiedenen Stimmen beklagt, die alle behaupten, die USA bei Versicherungen zu vertreten: Die vielen staatlichen Versicherungsbeauftragten, die auf internationaler Ebene schuften, die FIO und ihre Mitarbeiter und die NAIC-Mitarbeiter. Die FIO-Position, die von Dodd-Frank geschaffen wurde und von Direktor Michael McRaith geleitet wird, soll als die Stimme der USA international dienen, mit der NAIC als Stimme der staatlichen Regulierung.

McRaith ist auch Vorsitzender der einflussreichen IAIS Technical Ausschuss, der ein Gatekeeper für IAIS-Projekte ist. Das FIO-Büro wurde von der Kritik der Versicherungsbranche sowie von internationalen Projekten wie ComFrame und der globalen Bewertung des Risikos von Versicherungsunternehmen, an der es beteiligt ist, verfolgt. FIO wird von diesen Parteien durch Hauskontrollgremien befragt.

Die Fed könnte sich einmischen und die Dynamik ändern, was das Finanzministerium und die NAIC möglicherweise unsicher machen würde, wie sie die Situation voll auskosten kann Aus diesen globalen Aufsichtsgesprächen ist der berufene unabhängige Versicherungsexperte Roy Woodall nicht hervorgegangen, der in seinem Widerspruch Prudential als SIFI deutlich gemacht hat, dass er gegenüber Stabilitätsgesprächen im Nachteil ist, weil er nicht zu den internationalen Regulierungsgesprächen "eingeweiht" wird Er ist kein Regulator. Da die vom Präsidenten erteilte Position nicht die einer Regulierungsbehörde ist, würde sie eine spezielle Änderung und Genehmigung der Satzung erfordern, um der IAIS beizutreten.

Die US-Mitglieder des IAIS-Exekutivkomitees sind McRaith, Floridas Kommissar Kevin McCarty Co-Vize-Vorsitzender des Exekutivkomitees und Connecticut Insurance Commissioner Tom Leonardi.

Die Einbeziehung weiterer regulatorischer Mitglieder oder Gruppen in den USA könnte andere Länder dazu veranlassen, mehr ihrer Aufsichtsbeamten einen Sitz am IAIS-Tisch zu bieten vorgeschlagen worden. Aber wird es ein Vorteil sein?

Die Fed, das Finanzministerium und die NAIC und verschiedene Kommissare haben sich zu diesem Artikel nicht geäußert oder waren nicht sofort für einen Kommentar verfügbar

. Mehr laden

Vorheriger Artikel

Blick auf den Verbraucher

Blick auf den Verbraucher

Einige Unternehmen profitieren jetzt von Umstrukturierungen; Andere sollten sehen, dass sich die Gewinne im Laufe des Jahres 2006 verschieben, sagen Analysten. David PalmerUBS212-821-9315david-s.palmer@ubs.com Geltungsbereich: Verbraucherdienstleistungen - Restaurants Ausblick: Im Allgemeinen fahren wir fort die globalen Markenunternehmen durch überlegenes Marken- und Kapitalmanagement, stabilen Cashflow aus Franchise-Geschäftsmodellen und internationale Wachstumsquellen zu fördern....

Nächster Artikel

Wählen Sie Ihren Partner

Wählen Sie Ihren Partner

Es geht nicht um einen Hafen im Sturm - es ist der richtige Hafen... bei einem Tsunami. Das suchen unabhängige Broker-Dealer bei einem Clearing-Partner: Ein sicherer Hafen vor der Flutwelle, die die gesamte Branche aufholt. Tatsächlich hat sich die Landschaft nicht nur in Bezug auf Marktturbulenzen, sondern auch in Bezug auf Gesundheit und Stabilität dramatisch verändert einer breiten Palette von Firmen....

Senden Sie Ihren Kommentar