Express-Scripts geben Valeant-Aufträgen eine zusätzliche Kontrolle | Leben / krankenversicherung | 2018

Express-Scripts geben Valeant-Aufträgen eine zusätzliche Kontrolle

(Bloomberg) - Express Scripts Holding Co. (Nasdaq: ESRX) prüft sorgfältig die Rezepte für Produkte von Valeant Pharmaceuticals International Inc. (NYSE: VRX), und stellt sicher, dass die Regeln des Apothekenmanagers befolgt werden.

"Wir betrachten jeden einzelnen Anspruch auf ihre Produkte", sagte Steve Miller, Chief Medical Officer für Express Scripts, in einem Interview am Freitag im Bloomberg-Hauptsitz in New York. "Sie werden immer genauer untersucht."

Valeant wurde letztes Jahr beschuldigt, mit einem Netzwerk von Apotheken zusammengearbeitet zu haben, um den Verkauf seiner Medikamente anzukurbeln und sie von Krankenkassen und Pharmacy Benefit Managern (PBMs) wie Express Scripts erstattet zu bekommen Es gab billigere Generika.

Auch der Pharmahersteller war unter Beschuss, weil er die Preise vieler alter Medikamente erhöht hatte. Bei einer Anhörung letzte Woche in Washington kritisierten Mitglieder des Kongresses das Unternehmen für seine dramatischen Preiserhöhungen bei zwei Herzmedikamenten. Eine Umfrage für Bloomberg News ergab 13 Valeant-Medikamente, die sich seit Dezember 2014 in den USA mehr oder mehr verdoppelt haben, mehr als jedes andere große Unternehmen.

Load More

Vorheriger Artikel

Amgen, Sanofi-Cholesterin-Medikamente, die von Express Scripts abgedeckt werden

Amgen, Sanofi-Cholesterin-Medikamente, die von Express Scripts abgedeckt werden

Um für PCSK9-Vorteile in Frage zu kommen zu zeigen, dass andere Medikamente ihre Cholesterinprobleme nicht kontrollieren konnten. (Bloomberg) - Amgen Inc. (Nasdaq: AMGN) und Sanofi SA (NYSE: SNY), Konkurrenten in der Markt für eine neue Klasse von Cholesterin-Bekämpfung Drogen, werden beide ihre Medikamente von Express Scripts Holding Co....

Nächster Artikel

Der .400 Hitter und der Investment-Superstar

Der .400 Hitter und der Investment-Superstar

© Bettmann / Corbis Vor mehr als 20 Jahren, als ich noch direkt involviert war In der institutionellen Vertriebs- und Handelswelt sprach ich mit einem Kunden über eine große globale Anleihe, die von meiner damaligen Firma verwaltet wurde und die bald auf den Markt kam. Der Manager mochte den Deal nicht sehr, aber er würde ihn trotzdem kaufen und in nennenswerter Größe....

Senden Sie Ihren Kommentar