Börsenmakler: Nachfrage ist stark | Leben / krankenversicherung | 2018

Börsenmakler: Nachfrage ist stark

Rob Butler (Maestro-Foto)

Steigende Kosten und komplizierte neue administrative Anforderungen erhöhen weiterhin das Interesse von Arbeitgebern und Maklern an privaten Börsensystemen.

Rob Butler, CEO von Maestro Health, einem privaten Börsenplatz, Leistungsanbieter und Leistungsverwalter, gab heute diese Einschätzung in einem Interview.

Butler, der ehemalige Präsident von PayFlex Systems USA Inc., ein Gesundheit Sparkonto (HSA) Administrator, begann Maestro nach Aetna Inc. (NYSE: AET) erworben Payflex.

Einige haben sich gefragt, wie schnell der private Börsenmarkt wirklich wächst, angesichts des Mangels an privaten Finanzdaten anderer Anbieter als Towers Watson & Company (NYSE: TW).

Aber Butler sagte, er glaube Arbeitgeber CEOs immer noch fragen ihre Personalmanager über ob ihre Unternehmen eine private Börsenstrategie haben.

"Es ist der heiße Knopf im Moment", sagte Butler. "Die Leute suchen uns aus. Wir haben eine sehr, sehr interessante Zeit."

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Lipper schaut auf Q4-Ergebnisse

Lipper schaut auf Q4-Ergebnisse

Aktienfonds hatten vielleicht ein "ho-hum" Quartal in den letzten drei Monaten des Jahres 2014, aber die Marktbedingungen waren alles andere als durchschnittlich an Tom Roseen, Forschungsleiter für Lipper. Die Aktienfonds stiegen im vierten Quartal 2014 um durchschnittlich 1,92%, erklärte Roseen während eines Webinars....

Nächster Artikel

ADP bietet Beratungsangebote für Financial Engines an

ADP bietet Beratungsangebote für Financial Engines an

Financial Engines und ADP haben ein neues strategisches Konzept entwickelt Beziehung, um Finanz-Engines 'Beratungsdienstleistungen für Arbeitgeber aller Größen anzubieten. Die neue Beziehung wird Financial Engines vollständige Palette von Anlageberatungsdienstleistungen für ADP-Pensionsplan-Kunden bringen....

Senden Sie Ihren Kommentar