Acht Investitionen, die besser sind als die Washington Post | Leben / krankenversicherung | 2018

Acht Investitionen, die besser sind als die Washington Post

Jeff Bezos, der Gründer und CEO von Amazon.com , bezahlte 250 Millionen Dollar - aus eigener Tasche, nicht aus der Firma - für die Washington Post. Die Zeitung verzeichnete 2012 einen operativen Verlust von 582 Millionen US-Dollar bei 582 Millionen US-Dollar. Vielleicht ist Bezos nicht der Geschäftsmann, den jeder glaubt, weil er acht Unternehmen im Russell 3000-Index abgegeben hat, die im vergangenen Jahr Gewinnmargen von mehr als 50 Prozent erzielten .

Lesen Sie die Geschichte.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Starthilfe Tech Frühjahrsreinigung

Starthilfe Tech Frühjahrsreinigung

Starten Sie den Frühjahrsputz, indem Sie den Datenspeicher prüfen Frühling ist eine willkommene Jahreszeit. Die Temperaturen beginnen sich zu erwärmen, wir haben längere Tage und viele Pflanzen und Blumen kommen aus ihrem Ruhezustand. Für die Berater bringt der Frühling auch den Steuertag (18. April dieses Jahres), nach dem sie mehr Zeit für andere Aufgaben und Gegenstände haben sollten....

Nächster Artikel

FTC-Studie Bill geht zum Showdown

FTC-Studie Bill geht zum Showdown

WASHINGTON BUREAU - Hausdemokraten planen, nächste Woche eine Abstimmung über einen Gesetzesentwurf abzuhalten, der der Federal Trade Commission die Autorität geben würde, Studien und Berichte über die Versicherungsindustrie vorzubereiten. Die Gesetzesvorlage würde auch das McCarran-Ferguson Act beibehalten Kartellbefreiung von Krankenkassen und Arzthaftpflichtversicherern beantragen....

Senden Sie Ihren Kommentar