Einkommen: MetLife, Ameriprise, Genworth, Symetra, RGA, Aflac, Assurant, Torchmark, CIGNA, Molina, Centene, Aon, EHealth | Andere | 2018

Einkommen: MetLife, Ameriprise, Genworth, Symetra, RGA, Aflac, Assurant, Torchmark, CIGNA, Molina, Centene, Aon, EHealth

Die Lebens- und Krankenversicherer, die in dieser Woche Gewinne veröffentlicht haben, berichteten über Gewinne.

MetLife Inc., New York (NYSE: MET)
Ergebnisse für das 3. Quartal 2010 NETTOINKOMMEN: $ 320 Millionen
UMSATZ: 12 Milliarden USD
Ergebnisse für das 3. Quartal 2009
NETTO-EINKOMMEN: 625 Millionen USD Verlust
Umsatz: 10 Milliarden USD
- MetLife ist dabei, die American Life Insurance Company und ein mit ihr verbundenes Unternehmen, Delaware American Life Insurance, zu übernehmen Unternehmen (ALICO), von American International Group Inc., New York (NYSE: AIG). MetLife hat die Warnung vor "schwierigen und ungünstigen Bedingungen an den globalen und inländischen Kapital- und Kreditmärkten" gestrichen, die ganz oben auf der Liste der Disclaimer standen, die die Veröffentlichung der Gewinnmitteilung für das zweite Quartal begleiten. Warnungen über den ALICO-Deal stehen nun ganz oben auf der Liste, und die Anzahl der ALICO-Warnungen ist von 1 auf etwa 15 angestiegen.
- US-Annuitätsumsätze stiegen um 25% auf 5 Milliarden.
- Das Netz Der Zustrom von Barmitteln stieg auf $ 39 Millionen für Gruppenleben, verglichen mit $ 28 Millionen, fiel aber von $ 210 Millionen auf $ 193 Millionen für individuelles Leben. Die gesamten individuellen Lebensversicherungsverkäufe sanken von 127 Millionen auf $ 117 Millionen.

Ameriprise Financial Inc., Minneapolis (NYSE: AMP)
Ergebnisse für das 3. Quartal 2010
NETTOINKOMMEN: $ 312 Millionen
ERTRAG: $ 2,5 Milliarden
3Q 2009 Ergebnisse
NETTOEINKOMMEN: $ 260 Millionen
UMSATZ: $ 2 Milliarden
- Feste Annuitäten erlitten Nettomittelabflüsse, aber eine neue RAVA 5 Variable Annuität und ein aktualisierter garantierter Mindestrückzahlungsreiter verkauften sich gut. Annuität Persistenz ist besser gewesen.
- Ameriprise Führungskräfte sagte während der Gewinnausschüttung des Unternehmens, dass sie Bedenken haben über eine Zunahme der Invalidenversicherung und Langzeitpflege (LTC) Versicherungsansprüche. Führungskräfte sagten, dass sie der Ansicht sind, dass der Anstieg der Ansprüche wegen Behinderung auf eine zufällige Fluktuation zurückzuführen ist. Sie reagieren auf den Anstieg der LTC-Versicherungsansprüche durch Neubewertungen der Policen.

Genworth Financial Inc., Richmond, Virginia (NYSE: GNW)
Ergebnisse für das 3. Quartal 2010
NETTOINKOMMEN: $ 122 Millionen
UMSATZ: 2,7 Milliarden US - Dollar
3Q 2009 Ergebnisse
NETTOEINKOMMEN: 45 Millionen US - Dollar
Umsatz: 2,4 Milliarden US - Dollar
- Der kombinierte Verkauf von Term Life und einem neuen "TermUL" -Produkt lag um 68% höher als im
- Der Umsatz von Einzelkrankenversicherungen stieg um 36%.
- Die Vermögensverwaltungseinheit erzielte einen Nettozufluss von 461 Millionen US-Dollar und erhöhte das verwaltete Vermögen auf rund 21 Milliarden US-Dollar.

Symetra Financial Corp. ., Bellevue, Washington (NYSE: SYA)
Ergebnisse 3Q 2010
NETTOeinkommen: $ 57 Million
UMSATZ: $ 486 Milliarde
Resultate des 3.Q 2009
NETTINKOMMEN: $ 44 Million
UMSATZ: $ 452 Milliarden
- Feste Rentenverkäufe waren aufgrund eines Zinsrückgangs schwach, aber die Verkäufe von bankeigenen Lebensversicherungen waren stark.

Reinsurance Group of America Inc., Chesterfield , (NYSE: RGA)
Ergebnisse für das 3. Quartal 2010
NETTOeinkommen: $ 128 Millionen
Umsatz: $ 2 Milliarden
Ergebnisse des dritten Quartals 2009
Nettoeinkommen: $ 118 Millionen
Umsatz: $ 1,8 Milliarden
- Die Mortalität in den USA entsprach den Erwartungen, und die Mortalität in Kanada und im asiatisch-pazifischen Raum war besser als erwartet.

Aflac Inc., Columbus, Georgia (NYSE: AFL)
3Q 2010 Ergebnisse
NETTOeinkommen: $ 690 Millionen
Umsatz: $ 5,4 Milliarden
Ergebnisse des dritten Quartals 2009
Nettoeinkommen: $ 363 Millionen
Umsatz: $ 4,5 Milliarden
- Aflac erwirtschaftet einen Großteil seiner Einnahmen in Japan und profitierte im letzten Quartal von der Stärke des Yen. Das Betriebsergebnis insgesamt lag um 16% höher als im dritten Quartal 2009; ohne Berücksichtigung von Wechselkursschwankungen betrug der Anstieg rund 11%.
- In Japan waren die Verkäufe von gewöhnlichen Lebensversicherungen, Krankenversicherungen und Kinderversicherungen stark. Die Verkäufe über den Bankkanal waren ebenfalls stark.
- In den Vereinigten Staaten sanken die gesamten Neuverkäufe um 5,3% auf 324 Millionen Dollar. Die Rekrutierung neuer Vertriebsmitarbeiter war schwach, und der Umsatz spiegelte weiterhin die schwachen wirtschaftlichen Bedingungen in den Vereinigten Staaten wider, so Aflac.

Assurant Inc., New York (NYSE: AIZ)
3Q 2010 Ergebnisse
NETTOeinkommen: $ 142 Millionen
UMSATZ: $ 2,1 Milliarden
Ergebnisse des 3. Quartals 2009
Nettoeinkommen: $ 145 Millionen
UMSATZ: $ 2,2 Milliarden
- Das Betriebsergebnis der Assurant Health Einheit erhöhte sich von $ 4,8 Millionen im dritten Quartal 2009 auf $ 5,3 Millionen. Die einzelnen Krankenversicherungsprämien waren etwas höher die Assurant Employee Benefits Unit erhöhte sich von 12 Millionen auf 17 Millionen US-Dollar.
- Die Lebensversicherungssterblichkeitsraten der Mitarbeitenden waren günstig und die Inzidenz der Behinderung "sehr niedrig", sagt Assurant.
Torchmark Corp.,

McKinney , Texas (NYSE: TMK) Ergebnisse für das 3. Quartal 2010
NETTOeinkommen: $ 115 Millionen
UMSATZ: $ 839 Millionen
Ergebnisse des dritten Quartals 2009
NETTOeinkommen: $ 101 Millionen
UMSATZ: $ 762 Millionen
- Der Umsatz der Krankenversicherung über den Direct-Response-Kanal erhöhte sich um 158% auf 2,7 Millionen US-Dollar, und der Umsatz mit Lebensversicherungen wurde über den Kanal der American Income Agency erhöht sank um 15% auf 28 Millionen US-Dollar.
- Medicare Part D verschreibungspflichtige Medikamente Pläne stiegen um 83% auf 13 Millionen US-Dollar.
- Der Umsatz von Lebensversicherungen durch Direktverkauf stieg um 5% auf 22 Millionen US-Dollar.
CIGNA Corp.,

Philadelphia (NYSE: CI) Ergebnisse für das 3. Quartal 2010
NETTOGEWINN: 299 Millionen USD
GESUNDHEITSPLANMITGLIEDER: 11 Millionen
UMSATZ: 5,3 Milliarden USD
Ergebnisse für das 3. Quartal 2009
Nettoeinkommen: $ 311 Millionen
Mitglieder des Gesundheitsplans: 11 Millionen
Einnahmen: $ 4,5 Milliarden
- Die Kundenbindung bei Krankenkassen und Invaliditätsversicherungen war stark, und die Verkäufe eines neuen Invaliditätsmanagementprogramms verliefen gut
Molina Healthcare Inc.,

Long Beach, Kalifornien (NYSE: MOH) Ergebnisse für das 3. Quartal 2010
NETTOGEWINN: 16 Millionen USD
GESUNDHEITSPLANMITGLIEDER: 1,6 Millionen
EINKOMMEN: 1 Milliarde USD
3Q 2009 Ergebnisse
NETTOGEINKOMMEN: $ 8,6 Millionen
GESUNDHEITSPLANMITGLIEDER: 1,4 Millionen
EINKOMMEN: $ 917 Millionen
- Molina führt Medicaid-Gesundheitspläne und ähnliche Arten von Gesundheitsplänen durch.
- Das Verhältnis von medica Die Pflegekosten für Prämieneinnahmen gingen von 86,7% auf 84,2% zurück.
- Die medizinische Versorgungsquote des kalifornischen Plans sank von 92,3% auf 80,3%, da die Restrukturierung der Anbieternetzwerke und das medizinische Management die Krankenhauskosten senkten, Die Firma sagt. In Ohio fiel die Quote von 85,6% auf 81,2%, da die Rate um 6% stieg.
Centene Corp.,

St. Louis (NYSE: CNC) 3Q 2010 Ergebnisse
NETTOGEWINN: 23 Mio. USD
GESUNDHEITSPLANMITGLIEDER: 1,5 Millionen
UMSATZ: 1,1 Milliarden USD
Ergebnisse für das dritte Quartal 2009
NETTOGEWINN: 21 Millionen USD
GESUNDHEITSPLANMITGLIEDER: 1,4 Millionen
EINKOMMEN: 1 Milliarde $
- Centene hat sich hauptsächlich auf die Verwaltung von Medicaid-Plänen, Kinderkrankenversicherungsprogrammen und anderen Arten von staatlichen Gesundheitsprogrammplänen konzentriert.
- Das Verhältnis die Gesundheitsleistungen stiegen von 83,7% auf 84,2%.
Aon Corp.,

Chicago (NYSE: AON) 3Q 2010 Ergebnisse
NETTOeinkommen: 2,6 Mio. $
UMSATZ: 37 $ Millionen
Ergebnis aus dem 3. Quartal 2009
NETTOERGEBNIS: 3,5 Mio. USD
UMSATZ: 35 Mio. USD
- Aon hat nach dem Quartalsende die Übernahme von Hewitt Associates Inc. abgeschlossen.
- Erträge aus fortlaufender Beratung Operationen stiegen von $ 33 Millionen auf $ 54 Millionen.
EHealth Inc.,

Mountain View, Kalifornien (Nasdaq: EHTH) Ergebnisse für das 3. Quartal 2010
NETTOGEWINN: $ 2,6 Millionen
ERTRAG: $ 37 Millionen
Ergebnisse für das 3. Quartal 2009
NETTOEINKOMMEN: $ 3,5 Millionen
Umsatz: $ 35 Millionen
- Die Web-basierte Krankenversicherungs-Brokerage Firma sagte eingereichten Einzel-und Familienantrag Volumen stieg auf 143.200 im letzten Quartal um 9% von der Gesamtzahl in aufgezeichnet Das dritte Quartal 2009.
- Mitgliedschaft stieg um 7% auf 778.800.
- Betriebsgewinnmargen schrumpften, weil das Unternehmen mehr für Marketing, Werbung und Kundenservice ausgegeben hat.
Mehr laden

Vorheriger Artikel

Langzeitpflege

Langzeitpflege

50 Millionen : Ungefähre Anzahl von Amerikanern, die in zehn Jahren über 65 Jahre alt sein werden. * $ 85.000 : Durchschnitt Betrag, den ein 65-Jähriger gegen Pflegekosten versichern muss. * 49% : Anteil der Befragten, die Hilfe bei der Altersvorsorge suchen. ** 44% : Prozentsatz der befragten Personen, die bei ihrer finanziellen Gesamtsituation Hilfe benötigen....

Nächster Artikel

Retirement News

Retirement News

A dominiert wurden neue Studie von Target-Date Fonds Investitionen von der Employee Benefit Research Institute (EBRI) festgestellt, dass die Teilnehmer in 401 (k) -Plänen von denen mit niedrigem Einkommen und kurze Amtszeit an ihrem Arbeitsplatz dominiert neigen dazu, weniger als diese Beiträge in Plänen dominiert von Teilnehmern mit hohem Einkommen und langer Amtszeit....

Senden Sie Ihren Kommentar