Dutzende von Staaten, die Anspruch auf Lebenszeit haben | Leben / krankenversicherung | 2018

Dutzende von Staaten, die Anspruch auf Lebenszeit haben

WASHINGTON BUREAU - Mindestens 35 Staaten und der District of Columbia haben sich zusammengetan, um zu untersuchen, wie Lebensversicherer bestimmen, ob Versicherte gestorben sind und wie sie die politischen Nutznießer ausfindig machen.

Zwei der Staaten - Kalifornien und Florida - haben geplante Anhörungen für Mai über die Verfahren MetLife Inc., New York (NYSE: MET), verwendet, um Lebensversicherungsempfänger ausfindig zu machen und zu bestimmen, ob Policen abgelaufen sind, weil die Versicherten gestorben sind.

Florida Regulierer 19. Mai, und California Regulierungsbehörden werden ihre Anhörung 23. Mai.

Florida Regulierungsbehörden haben auch eine Vorladung geschickt Nationwide Financial Services Inc., Columbus, Ohio, um an der Florida er teilzunehmen

Floridas Untersuchung dreht sich darum, ob einige Versicherer eine Todessdatenbank für soziale Sicherheit verwenden, um festzustellen, ob die Besitzer von Annuitäten gestorben sind, aber nicht die Datenbank nutzen, um herauszufinden, ob ihre Lebensversicherten verstorben sind.

Kalifornien Controller John Chiang, der eine 23-Staaten-Regelung im Zusammenhang mit Sorgen über nicht beanspruchte Eigentumspraktiken bei einer Einheit der Manulife Financial Corp., Toronto (TSX: MFC), angekündigt hat, begannen die Untersuchungen, als sein Büro ein Audit im Jahr 2008 startete

Beamte im Büro von Chiang haben in vorläufigen Prüfungsergebnissen berichtet, dass eine Einheit von MetLife möglicherweise keine Lebensversicherungspolicen an benannte Begünstigte oder den Staat gezahlt hat, nachdem sie erfahren hat, dass ein Versicherter gestorben ist.

Chiang sagt, dass MetLife einen großen verkauft hat In den 1940er und 1950er Jahren gab es eine Reihe von Maßnahmen des industriellen Lebens für die Arbeiterklasse.

"Das nicht abgeholte Eigentums-Audit des Controllers zeigt, dass MetLife keine Maßnahmen ergriffen hat, um festzustellen, ob poli Eigentümer von ruhenden Konten sind noch am Leben, und wenn nicht, zahlen die Begünstigten, oder der Staat, wenn sie nicht gefunden werden können ", sagt Chiang in der Erklärung.

MetLife" wird vollständig mit der kalifornischen Untersuchung kooperieren ", MetLife-Sprecher John Calagna sagt in einer Erklärung. "Die oberste Priorität von MetLife besteht darin, seine Versprechen gegenüber seinen Versicherungsnehmern zu halten" und das Unternehmen hat eine starke Vorgeschichte über die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen hinaus, um seine Fähigkeit zu verbessern, Lebensversicherungsleistungen unverzüglich an den richtigen Begünstigten auszuzahlen Tod."

Seit 1989 hat MetLife Richtlinien und Programme entwickelt, die" Familienmitglieder dazu ermutigen sollen, Firmeninhaber und Nutznießer für die Politik des industriellen Lebens von 1879 bis 1964 zu identifizieren und zu lokalisieren ", sagt Calagna.

In jüngerer Zeit, sagt Calagna, hat MetLife "versucht, die Qualität seiner Adressdaten im Zusammenhang mit seiner Demutualisierung im Jahr 2000 sicherzustellen, diesmal mit verbesserter Technologie und Datenbanken zur Adressbestätigung."

MetLife hat auch Locator-Programme in den Jahren 2006 und 2007 gestartet , Sagt Calagna.

Als Ergebnis der jüngsten Untersuchung wird "MetLife seinen Gebrauch seiner elektronischen Todestammdatei wiederholen und erweitern, um potenziell zahlbare Informationen zu identifizieren Die Lebensversicherungspolicen wurden 2011 eingeführt, und ein Verfahren zur jährlichen Wiederholung des Matchprozesses wird eingeführt ", sagt Calagna.

Nationwide hat auf die Anhörung in Florida reagiert und festgestellt, dass jedes Jahr rund eine Milliarde Dollar an Lebens- und Rentenversicherungsbeiträgen gezahlt wird .

"Wir sind bestrebt, die Einhaltung aller für unsere Produkte und Dienstleistungen geltenden Gesetze und Vorschriften zu gewährleisten", so das Unternehmen. "Wir werden weiterhin mit den staatlichen Ermittlungen in dieser Angelegenheit kooperieren und uns dafür einsetzen, die Bedürfnisse unserer Kunden und ihrer Familien zu erfüllen."

Weitere Berichterstattung zu Problemen mit vermissten Kunden, Versicherten und Begünstigten von National Underwriter Life & Health:

  • Aufsichtsbehörden drängen Lebensversicherer, Versicherte zu verfolgen
  • PBGC zum Hinzufügen von Formularen
  • EBSA-Regeln für Verteilungen zu fehlenden Nonspouses
  • EBSA gibt Annuitätenanbieterregeln frei
  • Wie John Doe zum IRS schreiben kann
Mehr laden

Vorheriger Artikel

Machen Sie den Fall für LTCI mit Statistiken

Machen Sie den Fall für LTCI mit Statistiken

Q. Ich verkaufe jedes Jahr nur ein paar Pflegeversicherungspolicen (LTCI). Welche Statistiken kann ich verwenden, um Interessenten an diesem Schutz zu interessieren? A. Du bist nicht allein. Laut einer großen Fluggesellschaft kommen 90% ihrer Verkäufe von denen, die nur 1 bis 5 Policen pro Jahr verkaufen....

Nächster Artikel

Deferred Income Annuities: Mehr als nur Langlebigkeitsversicherung

Deferred Income Annuities: Mehr als nur Langlebigkeitsversicherung

Auf der Suche nach stabilen, rentenähnlichen Rentenquellen heizen Deficient Annuities (oder DIAs) auf, da immer mehr Versicherer damit beginnen, die Produkte anzubieten. Leider sehen viele Kunden DIAs weiterhin nur als eine Art von Langlebigkeitsversicherung an, die sich gegen das Risiko der Überalterung der traditionellen Altersvorsorge schützen kann....

Senden Sie Ihren Kommentar