Scheidung und Annuitäten: eine teure Kombination | Leben / krankenversicherung | 2018

Scheidung und Annuitäten: eine teure Kombination

Eine Annuität kann schwieriger zu trennen sein als eine Ehe.

Scheidung kann für alle Beteiligten ein sehr schwieriger Prozess sein. Abgesehen von den emotionalen Auswirkungen kann es auch sehr schädlich für das finanzielle Wohlergehen beider Parteien sein. Und wenn Ihr Kunde eine Annuität oder zwei unter seinen investierbaren Vermögenswerten zählt, kann das Nettovermögen dieses Kunden sogar mehr als erwartet reduziert werden.

Die meisten Scheidungsanwälte nehmen einfach an, dass eine Rente wie die meisten anderen Vermögenswerte gleichmäßig auf beide Ehepartner aufgeteilt werden sollte . Leider, wenn das Scheidungsurteil vom Gericht erlassen wird, um genau das zu tun, ist in der Regel ein irreversibler Schaden entstanden.

So habe ich von den Komplexitäten von Renten bei Scheidung erfahren. Vor einigen Jahren kontaktierte mich eine Scheidungsstaatsanwältin in der Hoffnung, ich würde ihr helfen, die Annuitäten in einer Scheidungsvereinbarung zu bewerten. Die Klientin des Anwalts und ihr baldiger Ex-Mann besaßen 18 verschiedene Annuitäten von insgesamt weit über 2 Millionen Dollar. Diese variablen Annuitäten gab es in allen Formen und Größen. Manche waren in Pensionsplänen und manche nicht; die meisten hatten Lebens- und Todesvorteile, aber manche nicht.

Zum Glück wusste dieser Anwalt, dass sie über ihren Kopf hinweg war und dachte, um einen Rat zu bekommen, was diese Annuitäten waren und, noch wichtiger, Welche Strategie sollte sie im Verhandlungsprozess umsetzen? Nach ein paar Telefonaten mit einigen der Unternehmen, die die Verträge ausstellten, wusste ich, dass meine Beteiligung in diesem Fall mehr als ein paar Stunden dauern würde.

Warum so kompliziert?

Der Kern des Problems ist, dass nur sehr wenige Versicherungsunternehmen den Leibrentenvertrag tatsächlich "aufteilen". Stattdessen bearbeitet die überwiegende Mehrheit von ihnen diese Anfrage, indem sie einen "Rücktritt" vom ursprünglichen Vertrag macht und einen neuen herausgibt. Die Aufteilung eines Vertrags und die Ausgabe von zwei identischen anteiligen Verträgen in Bezug auf Kontowert, Lebensunterhaltswerte und Sterbegeld ist für die meisten Versicherungsträger eine administrative Belastung.

Im Vergleich dazu ist die Bearbeitung einer Auszahlung und die Erteilung eines neuen Vertrags einfach. Und es sollte nicht unbemerkt bleiben, dass die Abwicklung als Rücktritt oft die Garantien der Police reduziert und somit ein finanzieller Vorteil für die Versicherungsgesellschaft sein kann.

Eine Abhebung kann folgende Probleme verursachen:

  1. Sie kann steuerpflichtig sein . Während die meisten Unternehmen, mit denen ich gesprochen habe, die Transaktion automatisch als internen Austausch abwickeln, werden einige dies nur tun, wenn das Scheidungsurteil vorsieht, dass es nicht steuerpflichtig sein sollte. Da die Transaktion ohne entsprechende Anweisungen als Entzug angesehen wird, werden einige Unternehmen sie auch für Steuerzwecke so behandeln.

  2. Wenn der Police eine Lebensunterhaltsleistung beigefügt wird, wird eine Abhebung die garantierte Zukunft beider Ehegatten mit Sicherheit verringern Einkommen. Lebendige Leistungen begrenzen den Vertragsinhaber auf ein bestimmtes Einkommen pro Jahr - typischerweise 4 bis 6% der Einkommensbasis. Eine darüber hinausgehende Auszahlung gilt als Überziehung. Ein Abzug der Hälfte des Rentenbetrags wird mit Sicherheit als Überschussentzug angesehen. Jeder Überschussentzug führt zu einer Verringerung des künftig garantierten Einkommens.

    Tatsächlich wird bei einigen Wohngeldentwürfen eine Überschussentziehung tatsächlich die Einkommenssteuereinkommensgrundlage auf den Kontostand zurücksetzen und damit alle zusätzlichen Vorteile zunichte machen der bisherige Vertrag. Und schließlich hören viele Modelle für lebende Leistungen auf, die Einkommensbasis mit der garantierten Wachstumsrate bei der ersten Auszahlung zu erhöhen.

  3. Die Todesfallleistung wird wahrscheinlich proportional um den Betrag der "Auszahlung" verringert.

  4. Rückgabekosten können bewerben.

  5. Einer der Ehepartner muss möglicherweise eine neuere Version des Vertrags akzeptieren. Viele Unternehmen verlangen, dass der Erlös aus dem "Rückzug" in einen Vertrag fließt, der derzeit zum Verkauf steht. Wenn also der bestehende Vertrag mit Leistungen und einer nicht mehr angebotenen Kostenstruktur einhergeht, verliert einer der Ehegatten diese übergeordneten Vorteile.

Advisor Opportunity

Diese Situation schafft eine Gelegenheit für Finanzberater, Beziehungen mit Scheidungsanwälte aufzubauen und ihnen dabei zu helfen, die beste Vorgehensweise für ihre Kunden zu wählen, die Renten besitzen.

Scheidungsanwälte denken selten darüber nach, wie Annuitäten betroffen sein könnten wenn eheliche Güter geteilt sind. Selbst der Anwalt, mit dem ich gearbeitet habe, hätte mich wahrscheinlich nicht erreicht, wenn nicht so viele Annuitäten beteiligt gewesen wären. Ich würde vorschlagen, sich an Ihre Scheidungsanwälte vor Ort zu wenden und sie über die möglichen Probleme zu informieren und Ihnen zu zeigen, wie Sie helfen können. Ihre Beteiligung und Ihr Wissen könnten Ihnen, dem Scheidungsanwalt und vor allem dem Klienten, von Nutzen sein.

Wenn es Ihnen gelingt, die Anwälte dazu zu veranlassen, mit Ihnen Rücksprache zu halten - oder wenn Sie nur Ihren bestehenden Kunden helfen - müssen Sie eine Strategie haben um mit diesen Fällen umzugehen. Einige mögliche Strategien werden im Folgenden hervorgehoben. Natürlich ist jede Kundensituation anders, und alle Aspekte der Situation eines Kunden sollten berücksichtigt werden, bevor eine Empfehlung ausgesprochen wird.

Strategie Nr. 1. Rufen Sie die Versicherungsgesellschaft an und fragen Sie, wie sie mit einer Annuität in einer Scheidung umgehen bevor Sie irgendeine Empfehlung abgeben. Dies ist nichts, was der durchschnittliche Telefonreporter wahrscheinlich weiß, also stellen Sie sicher, dass Sie ihre Antwort schriftlich erhalten. Und stellen Sie sicher, dass Sie dies vor der gerichtlichen Anordnung tun, denn sobald die Versicherungsgesellschaft die gerichtliche Verfügung erhält, werden ihre Hände gebunden.

Strategie Nr. 2. Teilen Sie die Annuität nicht auf. Lassen Sie einen Ehepartner die Annuität intakt und geben Sie dem anderen Ehepartner einen Vermögenswert von gleichem Wert. Wenn es sich um einen Lebens- und / oder Todesfall handelt, ist der Wert wahrscheinlich mehr als nur der Kontowert. Sie können helfen, Ihre Klienten weiter behilflich sein (oder den Anwalt) auf der Rente Wert setzen.

Strategie No. 3. Wenn es mehr als eine Rente, anstatt jeden Vertrag aufgeteilt, weist die Verträge in voller Höhe für jeden Ehepartner. Das bedeutet natürlich, dass Sie entscheiden müssen, welche Verträge Ihr Kunde behalten soll und welche er oder sie bereit wäre aufzugeben. Faktoren, die hier zu berücksichtigen sind die folgende:.

Kosten Grundlage des Vertrages Ein Vertrag im Wert von $ 100.000 mit einer Kostenbasis von $ 80.000 ist weitaus wünschenswerter als ein gleich großer Vertrag mit einer Basis $ 50.000 Kosten

Der Wert. von Lebens- und Sterbegeldern. Ein Vertrag, bei dem die Lebens- und / oder Sterbegeldbeträge erheblich "im Geld" sind, ist weit mehr wert, als wenn Kontowert, Einkommensbasis und Sterbegeld alle nahe beieinander liegen

Lebens- und Todesfallmerkmale. Dies ist besonders bei variablen Renten wichtig. Im Allgemeinen sind Variable Annuities, die zwischen 2003 und 2008 ausgegeben wurden, sowohl großzügiger als auch kostengünstiger als die seither herausgegebenen Verträge.

Verzichtskosten. Ein Kontrakt ohne Rückkaufsgebühr ist wertvoller als einer mit Rückkaufsgebühr. Wenn alles andere gleich ist, empfehlen Sie dem Kunden, die liquideste Annuität zu nehmen.

Zinsgarantien. Wenn es sich um einen älteren Vertrag handelt, kann er eine Mindestzinsgarantie von 3% (oder mehr) anbieten. Sogar eine variable Annuität könnte ein festes Konto mit einer Mindestgarantie haben.

Schließlich möchte ich meine Kappe an die Handvoll Annuitätenfirmen geben, die wirklich den Vertrag in zwei Hälften teilen und dadurch alle Vorteile völlig intakt behalten. Bis sich alle Unternehmen dazu entschließen, so verbraucherfreundlich zu sein, können Sie Ihren Teil dazu beitragen, dass Ihre Kunden die Kosten für die Aufteilung minimieren.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

AXA beabsichtigt, einen Teil der US-Lebensversicherung an die Öffentlichkeit zu verkaufen

AXA beabsichtigt, einen Teil der US-Lebensversicherung an die Öffentlichkeit zu verkaufen

AXA SA hofft eine Minderheitsbeteiligung an ihren US-Lebensversicherungs- und Vermögensverwaltungsgeschäften an die Öffentlichkeit bis zum 30. Juni 2018 zu verkaufen. Wertpapieranalysten schätzen ein Börsengang des in Paris ansässigen Unternehmens in den USA, das mehr als 3 Milliarden US-Dollar für den US-Dollar generieren könnte Muttergesellschaft....

Nächster Artikel

AHIP nennt fünf Vorstandsmitglieder

AHIP nennt fünf Vorstandsmitglieder

Joseph Swedish of Anthem ist auf dem Weg zum nächsten Vorsitzenden der Gruppe. (Foto: Anthem) Amerikas Health Insurance Plans, eine Handelsgruppe für Krankenversicherungen, hat fünf neue Vorstandsmitglieder benannt. Die in Washington ansässige Gruppe sagt, die neuen Vorstandsmitglieder werden: John Baackes, Chief Führungskräfte des LA Care Health Plans in Los Angeles....

Senden Sie Ihren Kommentar