Leonardi von CT formt erstmals staatlichen Aufsichtspakt mit IAIS | Leben / krankenversicherung | 2018

Leonardi von CT formt erstmals staatlichen Aufsichtspakt mit IAIS

Kommissar Leonardi, Courtesy, CT Insurance Dept.

Connecticut, Heimat von The Hartford und anderen multinationalen Unternehmen, wurde die erste US-Regulierungsbehörde aller Art zu einem internationalen Abkommen der Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/12/21.html Die beiden Unterzeichner der Internationalen Vereinigung der Versicherungsaufsichtsbehörden (IAIS) haben heute ihr "Multilaterales Memorandum of Understanding" (MMoU) unterzeichnet.

Der Vertrag wurde Anfang der Woche unterschrieben, als Leonardi in Basel war Die IAIS hat ihren Hauptsitz.

Connecticut ist bereits Mitglied der IAIS, ebenso wie die NAIC, aber diese Aktion bedeutet, dass Connecticut eine verbindliche Vereinbarung unterzeichnet hat - th e MMOU - organisiert von der IAIS, die einen Rahmen zwischen verschiedenen Jurisdiktionen für den Austausch vertraulicher Informationen bietet.

Um Teil dieses MMoU zu sein, muss ein Unterzeichner einen strengen Überprüfungsprozess durchlaufen, so Peter Braumüller, Vorsitzender der Exekutive Ausschuss der IAIS.

Auch andere Staaten können sich bewerben und beitreten, aber eine Antwort von IAIS war ausstehend, ob irgendwelche anderen US-Entitäten sich beworben haben und die NAIC sich zu diesem Thema aufhielt.

"Wir fühlen uns geehrt, beizutreten unsere Regulierungskollegen aus der ganzen Welt, um die Marktstabilität zu sichern - der ultimative Verbraucherschutz... Wir haben das Know-how, um eine zunehmend komplexe und globale Industrie zu überwachen ", erklärte Leonardi.

Das MMoU wird in der Dauer weitergeführt und ist nicht" erneuerbar ", sagte eine Sprecherin der Connecticut Insurance Department. "Es gibt keine Auswirkungen, wenn der Leiter einer Agentur das Amt verlässt. Eine Gerichtsbarkeit muss jedoch in Übereinstimmung mit den Standards bleiben, die erforderlich sind, um das MMoU zu unterzeichnen. Wenn sich die Gesetze oder Richtlinien einer Gerichtsbarkeit zum Austausch von Informationen usw. ändern, könnte dies dazu führen, dass die Zuständigkeit von der MMoU ausgeschlossen wird."

Der Kommissar ist auch stellvertretender Vorsitzender des Internationalen Komitees der NAIC und Mitglied der IAIS Financial Stability Committee, sowie ein beratendes Mitglied des Federal Insurance Office (FIO) im Finanzministerium.

"Wir unterstützen den Austausch notwendiger Informationen zwischen globalen Versicherungsaufsichtsbehörden. Das Instrument, das unterzeichnet wurde, würde dafür sorgen, sowie einige sehr wichtige Vertraulichkeitsschutze enthalten, die wegen der Sensibilität notwendig sind, die geteilt wird, "sagte David Snyder, Vizepräsident und stellvertretender General Counsel bei der American Insurance Association in einem Anruf von Basel.

"Der verstärkte Austausch von Informationen über Grenzen hinweg ist ein wichtiger Teil des sich abzeichnenden globalen Regulierungsrahmens", erklärte Snyder. "Da die Versicherungsregulierung in den USA auf staatlicher Ebene erfolgt, ist es wichtig, dass unsere Aufsichtsbehörden Informationen austauschen können, dies jedoch im Rahmen des strengsten Vertraulichkeitsschutzes tun, der unter dem von Connecticut unterzeichneten Instrument vorgesehen ist."

Die internationale Aufsicht der Versicherungswirtschaft ist seit dem Zusammenbruch von AIG nach dem Zusammenbruch des Credit Default Swaps im Vereinigten Königreich im Jahr 2008 zunehmend kritisch geworden, und die internationale Aufsicht wird voraussichtlich ein sehr delikat abgefaßter Teil des jetzt überfälligen FIO-Berichts sein.

FIO-Direktor Michael McRaith war diese Woche ebenfalls in Basel, bei der IAIS-Konferenz sagten mehrere Personen.

Yoshihiro Kawai, Generalsekretär der IAIS, sprach mit dem NAIC-Komitee über die Herausforderungen der ComFrame-Anklage im Herbst 2011 Treffen beim Gaylord, sagte dann, dass das Basler Gremium keinen Konsens zu global systemrelevanten Finanzinstituten (G-SIFIs) gegenüber der Financia erzielt habe l Standards Board, das wiederum an die G20 oder Gruppe der 20 entwickelten Länder (G20) berichtet.

Dieser Bericht wird bis zum Sommer 2012 erwartet. In der Tat diskutiert die IAIS, ob es eine G-SIFI in der Versicherung gibt, was getan werden sollte, wie man Kapital oder andere Bedürfnisse interpretiert, wenn ein GSIFI-Versicherer existiert.

Leonardi, Er war zusammen mit anderen staatlichen Aufsichtsbehörden ein lautstarker Gegner des One-Size-Fits-All-Ansatzes, den er mit Solvency II für den internationalen Solvabilitätsrahmen hält.

Der NAIC entwickelt seine eigene Aufsichtsanforderung für Solvency II mit ORSA die vorgeschlagene Eigenrisiko- und Solvabilitätsbewertungsvorschrift für Versicherungsholdinggesellschaften, eine Solvency-II-Initiative in den USA.

Die tatsächliche Umsetzung des ORSA-Handbuchs wird frühestens am 1. Januar 2014 wirksam, wenn nicht später weil kritische Probleme bestehen bleiben. Das ORSA-Handbuch würde, wenn es vom NAIC und dann von einzelnen Staaten angenommen wird, die ORSA-Anforderung für eigenständige Versicherer mit Prämien anwenden, die die Freistellungsschwelle des Handbuchs überschreiten.

ORSA wurde zur weiteren Vorgehensweise an den Ausschuss für Finanzfragen verwiesen.

Leonardi, Mitglied des FIO-Beraterkreises und Washington DC, Versicherungs- und Bankenkommissar William White, erklärte im vergangenen Herbst gegenüber National Underwriter , dass die Verwendung interner Modelle zur Bestimmung der Eigenkapitalanforderungen ein Problem von Solvency II ist > Die Regulierungsbehörden setzen jedoch weiterhin auf Systeme und Rahmen, die für ihre heimische Versicherungsbranche geeignet sind, und helfen bei der Überwachung eines sich ständig entwickelnden globalen Marktes.

"Da die Finanzmärkte weiter global vernetzt wachsen, brauchen die Aufsichtsbehörden die Fähigkeit zur Zusammenarbeit schnell und effektiv zum Vorteil der Verbraucher. Das MMoU ist ein wichtiges Regelwerk - nicht nur in Krisensituationen, sondern auch im täglichen Leben - für die Aufsichtsbehörden, um sicherere und stabilere Versicherungsmärkte zu fördern, und die IAIS fordert jedes ihrer Mitglieder auf, MMoU-Unterzeichner zu werden. " Chairman Braumüller gab an.

Zu ​​den bisherigen MMoU-Unterzeichnern gehören unter anderem Australien, Österreich, Bermuda, China-Taipeh, Frankreich, Deutschland, Japan, die Niederlande, Singapur und die Schweiz. Eine vollständige Liste der Unterzeichner finden Sie auf der IAIS-Website (www.iaisweb.org) oder indem Sie hier klicken.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Hoffnungsschimmer in US-Schuldengesprächen bojen Märkte

Hoffnungsschimmer in US-Schuldengesprächen bojen Märkte

LONDON (AP) - Hofft, dass die USA Politiker werden in der Lage sein, eine Vereinbarung über die Anhebung der Schuldengrenze der Regierung zu erreichen, das Risiko eines katastrophalen Zahlungsausfalls zu vermeiden, unterstützte die globalen Märkte am Montag, wenn die Wall Street für einen Feiertag geschlossen bleibt....

Nächster Artikel

Vorbereitung auf die Generation Y

Vorbereitung auf die Generation Y

"Ich denke, das Reale Die Chance für Berater ist eine Brücke zwischen den Generationen ", argumentiert Dave Welling, Vice President of Advisor Practice Management bei Schwab Institutional, bei der Veröffentlichung der Ergebnisse der Schwab and Age Wave Studie - Rethinking Retirement: Vier amerikanische Generationen teilen ihre Ansichten Life's Third Act - der die Einstellungen und Meinungen von 3....

Senden Sie Ihren Kommentar