Korrektur

A 7. Mai Geschichte, "AALU will Änderungen im überarbeiteten Life Settlement Model Act" enthielt einige Fehler, die wie folgt geklärt werden müssen:

o AALU hat konsequent mit der Lebensversicherungsbranche gearbeitet - ACLI, NAIFA und NAILBA - und nicht mit der Abrechnung Industrie in Richtung zu den Zwillingszielen, fremd-stammende Lebensversicherung effektiv in Angriff zu nehmen, beim Schützen der legitimen Lebensversicherung und der Lebensabwicklungsvereinbarungen.

o AALU arbeitete mit der Lebensversicherungsindustrie und der NAIC für und unterstützt Schlüsseleigenschaften bereits in der Entwurf eines Modells, wie zum Beispiel Ausnahmen für legitime Vereinbarungen, die für Nachlass, Geschäftsfortführung, Geschäftsschutz und Vorsorgepläne verwendet werden, sowie eine Bestimmung, die es einer Person mit einem versicherbaren Interesse erlaubt, ihren oder ihren eigenen Besitz auszuüben m In den ersten 2 Jahren verkaufen wir die Politik danach.

o Neben der Unterstützung von Merkmalen, die bereits Teil des vorgeschlagenen Mustergesetzes sind, unterstützt AALU die Klärung und Eingrenzung einer Beschränkung der "Bewertung für die Abrechnung", so dass sie Anwendung findet zu STOLI, aber nicht zu legitimen Lebensversicherungen und Lebensversicherungsvereinbarungen.

Der überarbeitete Artikel kann auf der National Underwriter-Website gefunden werden: Document Link

Load More

Vorheriger Artikel

CMS zu versüßen Medicare Advantage Deal

CMS zu versüßen Medicare Advantage Deal

Die Zentren für Medicare & Medicaid Services (CMS) sagt, dass es erhöht Schätzung der projizierten Änderung in Medicare Advantage Plan pro Person kostet 0,4 Prozent für 2015. Im Februar hatte CMS vorgeschlagen, einen Rückgang von 1,9 Prozent der projizierten Kosten pro Person in den offiziellen Plan Angebotsunterlagen zu verwenden....

Nächster Artikel

Die Asset-Management-Einheit von Prudential ist nicht besorgt über den Trade Fight

Die Asset-Management-Einheit von Prudential ist nicht besorgt über den Trade Fight

(Photo: Shutterstock) Prudential Financial Inc .s Investment Management Arm, PGIM, ist bullish bei globalen Aktien und mag Schwellenländeranleihen, selbst wenn der eskalierende Konflikt zwischen den USA und China über den Handel die Märkte erschüttert. Es gibt eine "ziemlich geringe" Wahrscheinlichkeit für die Handelsspannungen wird das globale Wachstum entgleisen, sagte David Hunt, CEO von PGIM, in einem Interview am Mittwoch in Tokio....

Senden Sie Ihren Kommentar